Sonderausstellungen

Neben ganzjährigen interessanten Dauer­ausstellungen in Museen und Galerien sehen Sie dort auch wechselnde Sonder­ausstellungen unterschiedlicher Thematik: Künstler und Nachwuchs­künstler der Region, jüngere Geschichte und Historisches, Wissenschaft und Experimente, Flora und Fauna, besondere (Künstler-)Persönlichkeiten und vieles mehr.

Für mehr Termine wählen Sie einfach nur einen Veranstaltungsort und/oder einen Zeitraum aus und klicken dann auf „Suche starten“!

Lübeck

Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch.

13.03.2023 bis 31.12.2024

Die Highlights der Sammlung im Drägerhaus: Die Bilder sollen neu in den Vordergrund rücken und den Besuchern und Besucherinnen die Kunst der Romantik bis zur Klassischen Moderne näher bringen. Von Caspar David Friedrich und Edvard Munch sind jeweils vier Werke in der Ausstellung zu sehen.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Lübeck

„Buddenbrooks im Behnhaus“

12.05.2023 bis 31.12.2024

Die Ausstellung zeigt die Kindheit der Lübecker Senatoren­söhne, deren Rebellion gegen die einengenden Normen der Zeit und die Werke der später weltberühmten Schriftsteller.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Fischland-Darß-Zingst

Wolfgang Herbert – Skulpturen

17.06.2023 bis 30.06.2025

Installation von Skulpturen aus Stahl und Eichenholz im Garten vom Neuen Kunsthaus Ahrenshoop

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Fischland-Darß-Zingst

Ostseebad Wustrow im Spiegel – Fotografien von gestern und heute

20.11.2023 bis 13.10.2024

Wer wissen möchte, wie sich das Ostseebad im Laufe der Zeit gewandelt hat, kommt in die Ausstellung – zahlreiche Fotografien und Postkarten aus den Jahren 1900 bis 1980 veranschaulichenden den Wandel.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rostock

Wracks – Gestrandet · Versunken · Aufgetaucht

30.11.2023 bis 29.09.2024

Im Schifffahrtsmuseum sehen Sie eine Sonderausstellung, die neben Fotos weltweit gestrandeter Schiffswracks auch aktuelle wissenschaftliche Wrackerkundungen in der Ostsee und Kleinfunde aus Wracks zusammenträgt. Mithilfe einer VR-Brille können die Besucher für eine Erkundungstour in ein Wrack “tauchen“.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Lübeck

Hello Lübeck!

02.12.2023 bis 28.07.2024

Die neue Ausstellung in der Kunsthalle St. Annen ist prozesshaft angelegt und in zwei Akte gegliedert. Die Kunsthalle möchte ein Ort des lebendigen Austauschs über Kunst werden und den Dialog mit der Gesellschaft anregen. Werke aus ihrer Sammlung, deren Schwerpunkt auf der Kunst nach 1945 liegt, werden sammlungs­übergreifend Exponaten aus anderen Häusern des Lübecker Museumsverbunds gegenübergestellt. Künstler und Künstlerinnen wie Andreas Angelidakis, Nezaket Ekici, Ahmet Öğüt ,Tatjana Busch und Benjamin Butter haben Installationen und Kunstwerke extra für die Schau geschaffen.

Im zweiten Teil mit dem Untertitel „Eine Ausstellung im Wandel“ ab dem 11. April sind neue Arbeiten von Constructlab, FAMED, Christian Jankowski, Stephanie Lüning und Betty Rieckmann zu sehen. Außerdem neu dabei sind eine performative Arbeit zum Riechen sowie eine Licht- und eine Glückskeks­installation.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Flensburg

„Lieblingsstücke!“

09.12.2023 bis 01.12.2026

Die Kunsthalle zu Kiel, die zurzeit umfangreich renoviert wird, ist zu Gast auf dem Museumsberg Flensburg. Zu sehen sind, als wertvolle Leihgaben, Meisterwerke aus der Kieler Gemäldesammlung. Der Museumsdirektor Michael Fuhr konnte wählen und so hängen nun 12 Werke u. a. von Erich Heckel, Emil Nolde, Karl Schmidt-Rottluff und Asger Jorn zwischen Bildern der Flensburger Sammlung.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Lübeck

„Grundwasser lebt!“

03.02.2024 bis 01.09.2024

Lernen Sie in dieser modernen Sonderausstellung die wichtige Ressource “Grundwasser“ näher kennen. Was macht das Grundwasser zu so einem wichtigen Schatz? Sie erfahren in der Schau Wissenswertes zu den Themen: Entstehung, nachhaltige Nutzung, Schutz und die Bedeutung als Lebensraum für Organismen. Zur Ausstellung gehören auch innovative interaktive Techniken wie zum Beispiel eine Fahrt in einem virtuellen U-Boot oder ein Augmented-Reality-Sammelspiel.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rügen

Rügens Kreideküste – Bedeutender Inspirationsort der Romantik

03.02.2024 bis 31.12.2024

Anlässlich des 250. Geburtstags von Caspar David Friedrich entdecken die Besucher die Zeit der Romantik. Erleben Sie die Stubbenkammer als ein Ort der Inspiration für Maler, Komponisten und Poeten. Insbesondere die Epoche der Romantik mit Caspar David Friedrich als einem Vertreter der Zeit wurde von der Landschaft inspiriert.

Die Sonderausstellung ist täglich im Kreidesaal im zweiten Obergeschoss besuchbar.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Lübeck

Von hier nach dort

18.02.2024 bis 01.09.2024

Wanderausstellung zum Thema: Unterwegs mit Kompass und Navi! Jung und Alt können die verschiedenen Navigationsmittel von früher und heute kennenlernen. An zahlreichen Aktionsstationen können Navigationstechniken ausprobiert werden und eine Vielzahl historischer Objekte lädt zum Staunen ein.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Lübeck

Schiffbau in Lübeck im 20. Jahrhundert

18.02.2024 bis 30.08.2024

Zwischen 1882 und 2002 wurden in den Werften Lübecks Hunderte von Eisen- und Stahlschiffen gebaut. Der Lübecker Hafen und der Unterlauf der Trave wurden geprägt von Hellingen, Kranen und Dockbauplätzen. Die Sonderausstellung, kuratiert von Rainer Wiedemann, widmet sich den ehemaligen Werften. Nicht nur die Geschichte wird gezeigt, auch die Arbeiter bekommen ihre Aufmerksamkeit.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Flensburg

Fisch – Eine Ausstellung des Naturwissenschaftlichen Museums

10.03.2024 bis 01.09.2024

Was wissen wir über Fische? Er landet auf unseren Tellern, aber wie gut kennen wir die Tiere, die wir da zu uns nehmen überhaupt? Anhand interaktiver Stationen lernen die Besucher die Biologie der ältesten Wirbeltier­gruppe näher kennen. Es werden in der Schau auch Fang­methoden vorgestellt und Themen wie Überfischung und Meeres­verschmutzung in den Blick gerückt.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Lübeck

„GRASS TANZBAR“

28.03.2024 bis 05.01.2025

Eine bisher unbekannte Seite des Literaturnobelpreis­trägers zeigt die aktuelle Ausstellung „Grass Tanzbar“: Er war ein leidenschaftlicher Tänzer. Wie sich diese Leidenschaft in Leben und vor allem Werk des Schriftstellers deutlich wird, erfahren Sie in dieser Schau. Das Besondere: Die Besucher und die Exponate kommen auf einer Drehbühne in Bewegung.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Poel

Meer und Mehr

06.04.2024 bis 24.08.2024

Christiane Lenz – eine Malerin aus Berlin mit einem kleinen Atelier in Wismar – stellt aktuell im Inselmuseum Bilder zum Thema Wasser und andere Lebensbereiche aus.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Poel

Klasen – eine zeitgenössische Betrachtung

13.04.2024 bis 30.09.2024

Zentrales Thema der künstlerischen Werke des Poeler Malers ist die Landschaft. Die Schau zeigte eine Auswahl seiner Werke und einige zeitgenössische Texte, um eine Vorstellung seiner Schaffenskraft zu erhalten. Seine Maltechniken waren Öl, Aquarell, Linolschnitt und Kohle, aber es sind auch Bleistiftskizzen und Fragmente zu sehen.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Fischland-Darß-Zingst

Sarah Schumann – „Blickreisen“ nach Osten

13.04.2024 bis 23.06.2024

Die Ausstellung zeigt Gemälde & Zeichnungen

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Usedom

Künstlerfreundschaft

13.04.2024 bis 13.10.2024

Sommersonderausstellung 2024:
Künstlerfreundschaft – Clara Rilke-Westhoff (1878-1954) – Ottilie Reylaender-Böhme (1882-1965) – Otto Niemeyer-Holstein (1896-1984)

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Fischland-Darß-Zingst

Hugo Richter-Lefensdorf

14.04.2024 bis 23.06.2024

Ein Maler der ersten Generation in Ahrenshoop
Er gehörte zum Kern der Künstler­kolonie und prägte sie wie kaum ein anderer. Dennoch weiß man nicht viel über den Künstler und in Museen gibt es kaum Werke von ihm. Sein Œuvre ist verstreut und vom Umfang her schwer einzuschätzen. Dr. Konrad Mahlfeld forschte zu den Lebensumständen und zum Verbleib der Arbeiten. Mit dem Erscheinen seiner Monografie ist nun zeitgleich die bisher umfangreichste Ausstellung in Ahrenshoop zu sehen. Die Werke präsentieren einen bodenständigen wie anspruchsvollen Maler, dessen künstlerische Sichtweise auf Natur bereits deutlich moderne Züge zeigt.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Heiligenhafen

„Augenblicke“ – Magisches Ostholstein

14.04.2024 bis 23.06.2024

Fotografien von Reiner B. Binkowski

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

HeimatmuseumThulboden 11 a
Wismar

Packsack, Totholz, Kolibri

21.04.2024 bis 09.03.2025

Eine Ausstellung, die sich mit der Geschichte der Konsumgüter-Produktion auseinandersetzt, stellt den Besuchern die Faltboote der Wismarer Mathias-Thesen-Werft vor. Kleine Boote mit einer hölzernen Konstruktion entstanden hier und zwischen 1954 und 1990 wurde das Faltboot mehr als 75 000 Mal produziert. Erstmals werden alle Boots­typen museal präsentiert.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

phanTECHNIKUMZum Festplatz 3
Lübeck

Unsere Wakenitz – 25 Jahre Naturschutzgebiet

27.04.2024 bis 02.02.2025

Die Wakenitz ist ein malerischer Nebenfluss der Trave und ein beliebtes Nah­erholungs­gebiet Lübecks. Unter Naturschutz steht die Wakenitz von Hohe Warte bis Rothenhusen seit 25 Jahren. Einer der Gründe ist die enorme Artenvielfalt. In den vergangenen Jahren haben sich Flora und Fauna gewandelt. Eine Gruppe begeisterter Naturfreunde stellt in dieser Schau die Schönheit dieses Naturschutz­gebietes vor. Sie soll aber auch zum Handeln anregen und zeigt Ursachen für den Wandel, zum Beispiel am Thema Schilf­sterben.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rerik

Märchen und Malerei

28.04.2024 bis 28.06.2024

Bärbel Bitterlich ist Lehrerin für Kunsterziehung und Künstlerin und erzählt nebenbei gerne Märchen. In ihren Bildern vereint sie beides, dabei immer wieder mit unterschiedlichen Techniken wie Acrylmalerei, Collagen, Scherenschnitten und Drucktechniken. Viele Objekte aus alten Dingen belebt die Künstlerin neu.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

HeimatmuseumDünenstraße 4
Flensburg

Hans-Ruprecht Leiß – Meeresleuchten

04.05.2024 bis 30.06.2024

Zum 70. Geburtstag des Künstlers Hans-Ruprecht Leiß zeigt das Museum in Kooperation mit der Galerie Lüth in Halebüll eine Sonderausstellung. Für seine Bilderwelten findet er in der Nähe zum Meer Inspirationen.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Eckernförde

Farblicht – Klanginseln. Katja Kölle und Rolf Gerhards

05.05.2024 bis 07.07.2024

Rolf Gerhards Bildobjekte entstehen, indem er Farbe mit Schwung nach einem festgelegten Konzept mehrfach auf die Leinwand tropfen lässt. Seine Werke fangen Licht und Farben nordischer Landschaften ein. Katja Kölle schafft Klangobjekte mit geheimnis­vollen Tönen.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Kühlungsborn

„Konkret-Bewegt“

05.05.2024 bis 11.08.2024

Mit Werken von Christian Egelhaaf (Videoinstallation), Bernd Kommnick (Bilder, Zeichnungen, Reliefs), Dieter Koswig (Skulpturen) und dazu Reliefs von Anka Kröhnke.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Kühlungsborn

Matthias Kanter – Malerei

18.05.2024 bis 07.07.2024

Kanters Malerei zeichnet sich durch die Nähe zur Abstraktion aus. Vorrangig entstehen Serien, die die Bedeutung der Farben ins Gedächtnis rufen.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

KunsthalleOstseeallee 48
Fischland-Darß-Zingst

Horst Jährling – Malerei

26.05.2024 bis 07.07.2024

Es ist die erste Ausstellung in Ahrenshoop die dem Werk von Horst Jährling gewidmet ist. In seinem umfangreichen Werk ist seine Verbundenheit zu Architektur, Natur und Landschaft deutlich erkennbar.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rostock

Tim Eitel – Vorschläge für Nachbilder 2015-2024

02.06.2024 bis 08.09.2024

Umfangreiche Ausstellung mit ca. 54 Gemälden und Aquarellen zeigt das Werk des in Paris lebenden Künstlers.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rostock

Der Große Schwof – Feste feiern im Osten

09.06.2024 bis 08.09.2024

Die Ausstellung der Kunsthalle betrachtet Feste und Feiern in der DDR, insbesondere in den 1980er-Jahren. An das „Schwofen“, also Feiern, Tanzen und Trinken wird mit über 300 Fotografien erinnert. Dokumentarfilme erzählen die Geschichten hinter den Fotografien.

Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung:
Claus Bach, Tina Bara, Sibylle Bergemann, Barbara Metselaar Berthold, Christian Borchert, Christiane Eisler, Gerhard Gäbler, Wolfgang Gregor, Harald Hauswald, Bernd Hiepe, Harald Hirsch, Jürgen Hohmuth, Thomas Kläber, Eberhard Klöppel, Bertram Kober, Werner Lieberknecht, Ute Mahler, Werner Mahler, Olaf Martens, Roger Melis, Florian Merkel, Ludwig Rauch, Andreas Rost, Jens Rötzsch, Ludwig Schirmer, Erasmus Schröter, Wolfgang G. Schröter, Maria Sewcz, Gabriele Stötzer, Ines Thate-Keler, Gerhard Weber

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rostock

Rostock tanzt

15.06.2024 bis 08.09.2024

"Rostock tanzt" zeigt Fotografien und Dokumente der Tanzlokale, Bars und Studentenclubs in der ehemaligen DDR aus der Zeit von 1950 bis 1990.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Kiel

Kaufrausch. Konsum und Warenwelten der 1980er Jahre

21.06.2024 bis 23.02.2025

Eine Sonderausstellung zu den 1980er Jahren mit über 300 Exponaten aus der Sammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums und mit historischen Fotos.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Rostock

Johannes Hüppi

23.06.2024 bis 28.07.2024

Zentrales Thema des Malers ist das Bild der Frau mit all ihren Stereotypen – in einer naturalistischen Bildsprache.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Fischland-Darß-Zingst

Der Stoff, aus dem wir sind. Irdene Bildwerke der Gegenwart

29.06.2024 bis 15.09.2024

Die Sonderausstellung zeigt eine Auswahl keramischer Kunst aus verschiedenen Ländern und Kontinenten.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Heiligenhafen

„...in Ostholstein gemalt und geformt“

30.06.2024 bis 15.09.2024

Malerei und Skulpturen von Cathrin Schulz-Mirbach

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

HeimatmuseumThulboden 11 a
Glücksburg

Bilder und Skulpturen

05.07.2024 bis 14.07.2024

mit Werken von Angela Conrady, Elke Koch, Sigrid Maria Möller und Frauke Schümann in der Galerie im Rosengarten (Glashaus)

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

RosariumAm Schlosspark
Eckernförde

Landschaft und Licht.

21.07.2024 bis 20.10.2024

Schleswig-Holsteinische Künstler an der Weimarer Kunstschule – Die Ausstellung zeigt Meisterwerke der Weimarer Malerschule aus der Jürgen und Maria Elisabeth Rasmus Stiftung.
Seit den 1870er Jahren sind zahlreiche Künstler an die Weimarer Kunstschule und schufen dort Gemälde, die die unmittelbare Auseinandersetzung mit Natur thematisieren. Zu ihnen gehörten u. a. Hans Peter Feddersen, Christian Rohlfs, Carl Aro und Hans Olde.

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken
Glücksburg

„Sommer“ – Figur- und Landschaftsmalerei

01.09.2024 bis 30.09.2024

Gegenständliche, zeitgenössische Malerei von Kerstin Sager zum Thema „Sommer“.

Veranstaltungsort: Rosas KaZ – Kunst auf Zeit im Rosarium, Am Schlosspark 2

Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Veranstaltungsort:

RosariumAm Schlosspark
Rostock

46. Landes-Pilzausstellung Mecklenburg-Vorpommern

28.09.2024 bis 29.09.2024

Größte Freilandschau von Frischpilzen in Deutschland: Beim alljährlichen Höhepunkt der Pilzsaison werden bis zu 350 Arten heimischer Großpilze frisch präsentiert (bei für Pilze günstiger Witterung).

Rahmenprogramm:

  • Pilzberatung/-bestimmung von Sammlerfunden (essbar, ungenießbar, giftig)
  • Färben von Wolle mit Pilzfarbstoffen mit Ines Jung
  • Pilz-Wissensrallye mit Glücksrad
  • Pilz-Karikaturen
  • Briefmarkenausstellung (446 Pilzarten in 1 265 Motiven aus 118 Ländern)
  • Verkauf von Pilzliteratur
  • Bastelbereich für Kinder
  • u.v.m.
Standort anzeigen In Kalender eintragen Veranstaltung merken

Zeit:

10:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Botanischer GartenHamburger Straße 28

(*Preis­angaben inkl. der gesetzlichen MwSt. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Die Inhalte liegen in Verantwortung der Gastgeber.)

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)