Hansestadt Rostock

Auf der Tangente zwischen Berlin und Kopenhagen liegt Rostock – das Tor zur großen weiten Welt. Hier umgibt Sie das magische Flair einer Hansestadt, die von acht wechsel­vollen Jahr­hunderten geprägt wurde.
Luftbild der Hansestadt Rostocktypisch für Rostock - hanseatische Giebel
Luftbild der Hansestadt RostockBlick auf das Hauptgebäude der Universität Rostock
Blick auf den Rostocker StadthafenBlick auf das Rostocker RathausHansestadt RostockHansestadt Rostock
Rostock war schon in der Vergangenheit als Handelsplatz deutscher Kaufleute und Hand­werker die größte und bedeutendste Stadt der Region.
Noch heute zeugen mächtige Kirchen, stolze Bürgerhäuser und beachtliche Teile der mittel­alterlichen Stadtmauer von Rostocks Einfluss als eine der ersten Hansestädte.
Willkommen im Urlaub an der Ostsee!

Übernachten in Rostock

gastgeber

Atrium Hotel Krüger

Objektart: Hotels
Kategorie: 3 Sterne Superior
Ort: Rostock
57 Zimmer und Suiten, Hotelrestaurant (30 Plätze) und Terrasse (20 Plätze), Tagungsraum (20 Plätze), Bade- und Wellnessbereich mit Schwimmbad (10 x 5 m), Dampfbad, Sauna, Tepidarium, Aufzug, hauseigene Parkplätze, mehr ...
SaunaSchwimmbad/PoolTagungsräumeAufzugParkplätzeRestaurantWellnessangebote

Weitere Gastgeber (Hotels) finden Sie in der Rubrik "Unterkunft".

Aktueller Veranstaltungstipp

28.06.2017 Festspiele Mecklenburg-Vorpommern:
Götz Alsmann... in Rom
Eine musikalische Reise nach Italien in der Halle 207:
Götz Alsmann präsentiert italienische Evergreens von FRED BUSCAGLIONE bis ADRIANO CELENTANO, von RENATO CAROSONE bis MARINO MARINI und von DOMENICO MODUGNO bis UMBERTO BINDO.

Besetzung: Götz Alsmann (Gesang, Klavier), Altfrid Maria Sicking (Vibraphon, Xylophon, Trompete), Ingo Senst (Bassgitarre), Rudi Marhold (Schlagzeug), Markus Paßlick (Percussion)
Ort:Halle 207 (ehemals Neptunwerft), Neptunallee
Zeit:ab 19:30 Uhr
Infos/Tickets:0381 3814700

Weitere Termine finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen