Heiligendamm

„Hier ist der Blick bewunderungswürdig schön, der heilige Damm bezaubert uns gänzlich“ schrieb 1766 der englische Reise­schriftsteller Thomas Nugent, lange vor der Gründung des Seebades.
Heiligendamm verzaubert noch heute. Dunkle Buchen­wälder, weißer Strand und Wellen­rauschen laden Sie zum Träumen und Entspannen ein.

Das älteste Seebad Deutschlands – einst groß­herzogliche Sommer­residenz und begehrtes Ausflugs­ziel der feinen Gesellschaft – erstrahlt mittler­weile wieder in neuem Glanz. Prachtvoll hebt sich das renovierte Ensemble vom Küstenwald ab, während noch einige Schmuck­stücke der Perlenkette auf ihre Erlösung warten.
Einen unvergesslichen Blick auf die „Weiße Stadt am Meer“ genießen Sie von der Seebrücke aus.
Heiligendamm – lassen Sie sich verzaubern!

Anfahrt Heiligendamm

Anfahrt

Heiligendamm liegt im Nordwesten Mecklenburg-Vorpommerns zwischen den Hansestädten Rostock und Wismar. Das Ostseebad ist mit Auto, Flugzeug, Bahn und Bus gut zu erreichen.

Anfahrtsbeschreibung

Unterkünfte Heiligendamm

Unterkünfte

Finden Sie Ihre perfekte Urlaubs­unterkunft in Heiligendamm! Wir zeigen Ihnen passende Übernachtungs­möglichkeiten für jeden Anspruch.

Unterkunft finden

z. B. Kröpeliner Stadtmuseum in Kröpelin

Sehen & Erleben

Ein kleines Seebad mit einer wunderschönen vom Küstenwald geprägten Umgebung, historische Villen und ein klassizistischer Ortskern. Das alles spricht schon für einen Besuch in Heiligendamm, wir haben noch weitere Tipps. (z. B. Kröpeliner Stadtmuseum, Rosenpark Groß Siemen, ...)

mehr Infos

27. 28. 29.
November

Veranstaltungen

Das kleine feine Veranstaltungs­programm in Heiligendamm hat für jede Alters­gruppe etwas dabei: das Sommerkino am Strand und das traditionelle Anbaden und Abbaden in historischen Kostümen gehören zu den alljährlichen Highlights im ersten deutschen Seebad.

Veranstaltungstermine

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)