Ausstellungen (38)

Besuchen Sie die vielfältigen Galerien und Ausstellungen entlang der Ostseeküste! Sie erfahren Interessantes über die regionale Geschichte oder berühmte Persönlichkeiten, die an der Ostsee geboren sind, gewohnt oder gearbeitet haben, entdecken Gemälde, Skulpturen und andere Kunstwerke. Manches ist zum Bestaunen, manches können Sie anfassen oder selbst ausprobieren.

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Atelier Otto Niemeyer-Holstein | weitere Informationen anzeigen
In Lüttenort zwischen Koserow und Zempin auf der Insel Usedom lebte und arbeitete der bedeutendste Maler der Ostsee-Region: Otto Niemeyer-Holstein.
Sein Anwesen mit der eigenwilligen Architektur und den Skulpturen im Garten stellt sich selbst bereits als Kunstwerk dar. Das Gedenkatelier besitzt die größte zusammenhängende Sammlung von Werken Niemeyer-Holsteins.

| mehr Infos...


Atelier Rösler-Kröhnke

Atelier Rösler-Kröhnke | weitere Informationen anzeigen
Dieses wunderschöne Haus ist Arbeits- und Ausstellungsraum in einem: Es beherbergt die Werke von drei Künstlergenerationen und ist gleichzeitig Ideen- und Produktionsschmiede. Inmitten der unberührten Natur nahe der Ostsee gelegen, strahlt das Atelierhaus eine nahezu magische Anziehungskraft aus… - Kaum jemand, dem es gelingt, dem zauberhaften Charme des Museums zu widerstehen! Besuchen Sie das Atelierhaus Rösler-Kröhnke und lassen Sie sich auf eine Reise durch die Kunst der vergangenen 120 Jahre entführen und lernen Sie die Geschichte einer einzigartigen Künstlerfamilie kennen!

| mehr Infos...


Buddenbrookhaus

Buddenbrookhaus | weitere Informationen anzeigen
In der beschaulichen Lübecker Innenstadt verbirgt sich mit dem Buddenbrookhaus eines der außergewöhnlichsten Literaturmuseen der Welt. Für Besucher öffnet sich hier die Welt der Familie Buddenbrook, die Thomas Mann in seinem Roman "Die Buddenbrooks" beschreibt: Mit dem Reprint der Erstausgabe können Sie die beschriebene Handlung und Orte direkt am Schauplatz des Geschehens genau nachvollziehen! Zusätzlich gibt eine Ausstellung Informationen zur Entstehung, Produktion und öffentlichen Wahrnehmung des Romans, der 1929 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde.

| mehr Infos...


Bunker am Kap Arkona

Bunker am Kap Arkona | weitere Informationen anzeigen
Unmittelbar neben den beiden berühmten Leuchttürmen am Kap Arkona erwarten Geschichtsinteressierte und wissbegierige Ausflügler zwei spannende Fragmente der jüngeren Inselvergangenheit: Der Marineführungsbunker, auch "NVA-Bunker" genannt, und der Arkona-Bunker. Im Marineführungsbunker sehen Sie auf informativen Führungen eine interessante Ausstellung zur "Geschichte der 6. Flottille/Bug und der Volksmarine der DDR". Der Arkona-Bunker dokumentiert die Geschichte Kap Arkonas von der Slawenzeit bis in die Gegenwart auf ganz besonders eindrucksvolle Weise.

| mehr Infos...


CARTOONAIR am MEER

CARTOONAIR am MEER | weitere Informationen anzeigen
Jedes Jahr von Mitte Juni bis Mitte September brennt in Prerow die Luft, denn dann ist es wieder Zeit für die CARTOONAIR - das beliebte Karikaturen-Freiluft-Festival am Meer! Unter jährlich wechselnden Themenschwerpunkten zeigen die 60 besten CartoonistInnen Deutschlands jede Menge witzige Bilder, die kleine und große Besucher überraschen und zum Lachen bringen. Satirische Abendshows umrahmen die kurzweilige Freiluftausstellung. Unbestrittenes Highlight ist das Cartoonistentreffen: Dann wird gemeinsam gezeichnet, signiert, gefeiert, gelacht und natürlich der begehrte Publikumspreis verliehen.

| mehr Infos...


Darßer Arche

Darßer Arche | weitere Informationen anzeigen
Wenn Sie nach wissenswerten Informationen über die Flora und Fauna des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft suchen, sollten Sie sich einen Besuch in der "Darßer Arche" nicht entgehen lassen! Unter Deck des ehemaligen Schulgebäudes, das durch einen zusätzlichen Anbau die Form eines Schiffes erhalten hat, liegt umfassendes Wissen verborgen: Auf rund 500 m² dokumentieren Bilder, Installationen und Videos die Entstehung der Landschaft und ihrer Lebensräume auf besonders anschauliche Weise. Bevor Sie von Bord gehen, sollten Sie es aber nicht versäumen, an Deck im Museumscafé vorbeizuschauen!

| mehr Infos...


Fischlandhaus in Wustrow

Fischlandhaus in Wustrow | weitere Informationen anzeigen
In diesem wunderschönen Hochdielenhaus sind Kunst und Kultur zuhause! Das etwa 200 Jahre alte Gebäude beherbergt eine Galerie mit regelmäßig wechselnden Ausstellungen und eine moderne Bibliothek. Wer nach Kurzweil und guter Unterhaltung sucht, findet hier eine breite Auswahl an Büchern, Hörbüchern, DVDs und Spielen. Ein Besuch lohnt sich allemal: Vor allem in den Sommermonaten begeistert das Fischlandhaus mit einem abwechslungsreichen Programm! – Bei Konzerten, Lesungen und Kleinkunstabenden genießen sie tolle Unterhaltung im maritimen Ambiente…

| mehr Infos...


Galerie Bilder im Hof

Galerie Bilder im Hof | weitere Informationen anzeigen
Von den vier Höfen in der Roten Straße in Flensburg zeichnet sich der Kaufmannshof vor allem durch sein romantisches und gemütliches Flair aus. Vor diesem besonderen Ambiente ziehen die ausgestellten Kunstwerke in der Galerie "Bilder im Hof" regelmäßig ihre Besucher in einen besonderen Bann. Den verschiedenen Vorlieben eines Kunstliebhabers wird dabei außerdem Rechnung getragen: Neben klassischer Kunst ist auch moderne zeitgenössische Kunst in der Sammlung vertreten. Nicht nur nationale, sondern auch internationale Künstler sind in der Ausstellung aufgenommen.

| mehr Infos...


Gullivers Welt

Gullivers Welt | weitere Informationen anzeigen
Im beschaulichen Pudagla erwartet Inselbewohner, Ausflügler und Urlauber eine ganz besondere Attraktion: Eine 36 Meter große und zwölf Tonnen schwere Nachbildung des berühmten Seefahrers Gulliver. Erklimmen Sie Gullivers Hand, machen Sie es sich in seinem Schuh bequem oder gehen Sie auf Entdeckungstour durch das Innere der beliebten Romanfigur! Sie werden staunen, wie viele spannende Dinge es hier über die menschliche Anatomie zu erfahren gibt. Für diejenigen, die zwischendurch mal entspannen wollen, wartet ein gemütliches Plätzchen im Liegestuhl oder einer der zahlreichen Hängematten...

| mehr Infos...


Günter Grass-Haus

Günter Grass-Haus | weitere Informationen anzeigen
Wer sich für Kunst und Literatur interessiert, wird von den Exponaten im Günter-Grass-Haus begeistert sein! Die umfangreiche Sammlung dokumentiert nicht nur das schriftstellerische, sondern auch künstlerische Schaffen des Literaturnobelpreisträgers: Neben den Manuskripten zu den Werken "Die Blechtrommel" oder "Im Krebsgang" sind etwa
1 000 Zeichnungen, Radierungen und Aquarelle ausgestellt. Bereichert wird das Günter-Grass-Haus außerdem durch wechselnde Ausstellungen zu weiteren einflussreichen Schriftstellern wie Goethe, Hermann Hesse oder Wilhelm Busch.

| mehr Infos...


Kempowski-Archiv-Rostock

Kempowski-Archiv-Rostock | weitere Informationen anzeigen
Der im Jahre 2007 verstorbene Schriftsteller Walter Kempowski gilt heute als einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart. Im Kempowski-Archiv haben Besucher die Möglichkeit, Kempowskis einzigartiges Werk anhand von Romanentwürfen, Anschauungstafeln und Arbeitseintragungen nachzuvollziehen. Besonders interessant für Kenner des Kempowski-Werks und Geschichtsinteressierte: Das Archiv bewahrt Kempowskis privates Spielzeug, seine Kinderbücher und Zigarettenkisten auf. Sie dokumentieren damit nicht nur die Authentizität seines Werks, sondern sind auch als ein Stück Zeitgeschichte zu verstehen.

| mehr Infos...


Kulturkaten "Kiek In"

Kulturkaten "Kiek In" | weitere Informationen anzeigen
Hier können Sie mit Sicherheit was erleben, denn das vielfältige Veranstaltungsangebot des alten Kapitänshauses kann sich sehen lassen: Ausstellungen, Kunsthandwerker- und Töpfermärkte, Theater- und Kabarettabende, Konzerte, Puppenspielfeste und Lesungen wechseln sich ab und sorgen bei Jung und Alt für gute Unterhaltung. Wer selbst künstlerisch aktiv werden möchte, kann sich bei den vor Ort angebotenen Mal- und Kreativkursen ausprobieren. Das hauseigene Café sorgt für das leibliche Wohl.

| mehr Infos...


Kunsthalle Kühlungsborn

Kunsthalle Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen
In der Kunsthalle Kühlungsborn können Sie Kunst hautnah erleben. Jährlich finden dort etwa acht Ausstellungen, die sowohl regionale als auch internationale Künstler miteinbeziehen, statt. Die klaren und großzügig durchfluteten Räume heben die Ästhetik der ausgestellten Werke zusätzlich hervor. Zu den bis heute herausragenden Projekten zählen die Ausstellungen mit Originalgrafiken von Picasso, Chagall und Dali. Neben regelmäßig stattfindenden Kammerkonzerten bereichert das jährliche Gitarrenfestival den Veranstaltungsplan der Kühlungsborner Kunsthalle.

| mehr Infos...


Kunsthalle Rostock

Kunsthalle Rostock | weitere Informationen anzeigen
Kunstfans und -interessierte sollten unbedingt einen Abstecher in die Rostocker Kunsthalle unternehmen! Die großen, hellen Ausstellungsräume begeistern mit einer kreativen Vielfalt, die keine Beschränkungen kennt: Gemälde, Grafiken oder Skulpturen spiegeln sowohl die nationale, internationale und regionale Kunstszene wider. Für Überraschungen sorgen die regelmäßig wechselnden Ausstellungen, die schon das eine oder andere Mal auch außerhalb der Republikgrenzen für große Aufmerksamkeit gesorgt haben… Lassen Sie sich inspirieren!

| mehr Infos...


Kunsthalle St. Annen

Kunsthalle St. Annen | weitere Informationen anzeigen
Die Kunsthalle St. Annen sticht als moderner Fleck inmitten des mittelalterlichen Aegidienviertels heraus. Ihr prismatischer Baukörper imitiert die Maße der ehemaligen St. Annen-Kirche, die im Jahre 1843 am selben Ort durch einen Brand zerstört wurde. Entsprechend ihrem zeitgemäßen Erscheinungsbild präsentiert die Halle in Beständen und Wechselausstellungen moderne Kunst ab 1945. Zurück in die Vergangenheit versetzt Sie nur der berühmte "Jahrhundertschritt": Sobald Sie durch eins der vielen Portale treten, finden Sie sich in einem spätgotischen Kreuzgang von 1512 im St. Annen-Museum wieder.

| mehr Infos...


Kunsthalle zu Kiel

Kunsthalle zu Kiel | weitere Informationen anzeigen
Auf knapp 1 800 m² können Sie sich in Kiels größtem Museum von Gemälden, Skulpturen und Objekten der letzten vier Jahrhunderte in den Bann ziehen lassen. Doch nicht nur Kunstkenner kommen in der Kieler Kunsthalle auf ihre Kosten: Die Werke sind in den Epochen des Klassizismus, der Romantik, des Expressionismus und der Gegenwart angesiedelt und sprechen damit die verschiedensten - auch untrainierten - (Kunst-) Geschmäcker an. Neben Werken von Max Liebermann, Emil Noldes und Ernst Ludwig Kirchner zeigt die Kunsthalle eine Videosammlung mit den Highlights elektronischer Kunst und Fotoarbeiten seit 1975.

| mehr Infos...


Kunstkaten Ahrenshoop

Kunstkaten Ahrenshoop | weitere Informationen anzeigen
Der Ahrenshooper Kunstkaten, 1909 erbaut, ist eine der ältesten Galerien Norddeutschlands.
Das Ausstellungsprogramm ist den Malern der Künstlerkolonie sowie folgender Künstlergenerationen, für die Ahrenshoop und die norddeutsche Ostseeküste ein Refugium und Schaffensquell war oder ist, gewidmet. 2001 wurde die Ausstellungskonzeption mit Themen zu europäischen Künstlerkolonien erweitert.

| mehr Infos...


Künstlerhaus Lukas

Künstlerhaus Lukas | weitere Informationen anzeigen
In diesem "heiligen Hallen" kennt man die Langeweile nicht! Nationale und internationale Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik und Tanz sind im Künstlerhaus Lukas das ganze Jahr über kreativ tätig. Immer am letzten Sonntag im Monat öffnen sie für Einheimische und Gäste die Türen zu ihrer "Kreativinsel" und den bisherigen Arbeitsergebnissen. Es lohnt sich aber auch, an anderen Wochentagen vorbeizuschauen: Oft finden Lesungen, Konzerte oder Video- und Tanzvorführungen statt.

| mehr Infos...


Kunstzentrum im Bootshaus

Kunstzentrum im Bootshaus | weitere Informationen anzeigen
Kunst in unmittelbarer Nähe zum Ostseestrand bestaunen: In der Galerie Nemo in Eckernförde erwartet Sie ein umfassendes Ausstellungsprogramm, das zum Verweilen einlädt! Gemälde, Skulpturen und Installationen kreieren ein entspanntes Ambiente, in dem jede Menge Raum für Inspiration entsteht. Verschiedene zum Kauf angebotene Kunstwerke bringen ihnen dieses besondere Flair auch in die eigenen vier Wände. Eine Artothek hält eine Vielzahl von Kunstwerken zur Ansicht bereit und mit etwas Glück können Sie sogar dabei zusehen, wie eine Radierung entsteht.

| mehr Infos...


Lübecker Marzipan - Niederegger-Haus

Lübecker Marzipan - Niederegger-Haus | weitere Informationen anzeigen
Marzipan-Liebhabern ist es kaum möglich, am Niederegger Haus vorbeizugehen, ohne von der süßen Neugierde gekitzelt zu werden. Naschkatzen finden in der Marzipan-Verkaufsausstellung ein breites Sortiment der kalorienreichen Spezialität vor. Im hauseigenen Café können sich Besucher an einer Marzipan-Auswahl versuchen. Wer nicht nur am Probieren der Köstlichkeiten, sondern auch an der Entwicklung der Süßigkeit interessiert ist, sollte im zweiten Obergeschoss vorbeischauen. Dort werden in einer Ausstellung der Ursprung des Marzipans und dessen Weg bis in die heutige Heimat an der Trave dokumentiert.

| mehr Infos...


Lübecker Marzipan-Speicher

Lübecker Marzipan-Speicher | weitere Informationen anzeigen
Sie wollen endlich Ihr "Marzipan-Abitur" ablegen? Dann führt kein Weg am Lübecker Marzipanspeicher vorbei! Dort wird Ihnen anhand von lebensgroßen Figuren in Marzipankleidung und einer Marzipankulisse die gehobene Marzipankunst präsentiert. Rekordverdächtigstes Ausstellungsstück ist die Nachbildung des "Letzten Abendmahls", das sich mit einem unglaublichen Gewicht von 1,5 Tonnen auf 20 m² sehen lässt. Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann versuchen Sie sich an den Marzipanspezialitäten, die im hauseigenen Shop verkauft werden!

| mehr Infos...


Marinepeilturm

Marinepeilturm | weitere Informationen anzeigen
Auch wenn das einstige Funkfeuer heute nicht mehr zur Orientierung auf hoher See dient, sollten Sie auf Ihrer Rügen-Tour unbedingt einen Abstecher zum Marinepeilturm einplanen! Hier haben viele Künstler ihr Atelier gefunden und präsentieren in wechselnden Ausstellungen ihr kreatives Schaffen. Wer schwindelfrei ist, kann von der Aussichtsplattform unterhalb der Glaskuppel einen wunderschönen Blick auf den Küstenbereich genießen. Bei gutem Wetter blicken Sie sogar bis zur dänischen Insel Møn.

| mehr Infos...


miniland Mecklenburg-Vorpommern

miniland Mecklenburg-Vorpommern | weitere Informationen anzeigen
Im Modell- und Landschaftspark in Göldenitz können Sie Mecklenburg-Vorpommern aus einer völlig neuen Perspektive wahrnehmen, denn dort liegt ihnen das Land auf einer Fläche von 4 500 m² regelrecht zu Füßen. Im Maßstab von 1:25 sind mehr als 60 originalgetreue Nachbildungen historisch und architektonisch bedeutsamer Gebäude und Anlagen zu sehen. Besonders beeindruckend sind die Nachbauten der Rostocker Petrikirche und des Jagdschloss Gelbensande: Für beide Modelle wurden rund 40 000 Einzelteile verarbeitet.

| mehr Infos...


Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL | weitere Informationen anzeigen
Im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL haben Sie die Gelegenheit, auf ganz besondere Weise in die faszinierende Welt des Nationalparks Jasmund einzutauchen. In virtuellen Wanderungen gleiten Sie bis unter die Erdoberfläche und erfahren per Kopfhörer Wissenswertes über die Geschichte des Königsstuhls und das Jasmund-Gebiet. Auf dieser Erlebnistour treffen Sie auf Gletscher, Kreidewände und zahlreiche Tiere der Region. Wenn Sie nach dieser Reise noch Lust auf einen Perspektivwechsel haben, empfiehlt sich ein Besuch im Multivisionskino: Dort erleben Sie den Nationalpark aus der Vogelperspektive.

| mehr Infos...


Naturerlebniswelt Usedom

Naturerlebniswelt Usedom | weitere Informationen anzeigen
Auf rund 1 500 m² können Sie in der Naturerlebniswelt Heringsdorf eine faszinierende Reise durch 500 Millionen Jahre Naturgeschichte unternehmen. Dabei treffen Sie auf Fossilien, Fische, Insekten und Gesteinsformationen der besonderen Art. Zum Staunen werden Sie die wohl größte in Deutschland ausgestellte Edelsteindruse mit einem Gewicht von fast fünf Tonnen, die begehbare Höhle, die ausschließlich aus Amethysten besteht, und die bizarren Großinsekten bringen. Das ausgestellte Dinosauriereiernest, fossile Knochen und Versteinerungen veranschaulichen die beständige Entwicklung unserer Erde auf bemerkenswerte Weise.

| mehr Infos...


Naturschatzkammer Neuheide

Naturschatzkammer Neuheide | weitere Informationen anzeigen
Für Ihren Familienausflug zur Naturschatzkammer sollten Sie viel Zeit einplanen, denn dort gibt es jede Menge zu entdecken! Allein die größte norddeutsche Edelsteinausstellung hat es schon in sich: Rund 2 000 Exponate aus über 70 Ländern der Erde sind in Neuheide ausgestellt. Daneben gibt es zahlreiche Muscheln, Schneckengehäuse, pflanzliche und tierische Versteinerungen oder Insekten zu entdecken. Einmalig ist der Blick in die Steinkauzhöhle: Per Videokamera können Sie den Brutvorgang beobachten!

| mehr Infos...


Naturschutzzentrum Karlshagen

Naturschutzzentrum Karlshagen | weitere Informationen anzeigen
Das Naturschutzzentrum informiert auf anschauliche Weise über die Naturschutzgebiete der Insel. Ein Diorama vom Peenemünder Haken, interessantes Anschauungsmaterial über geschützte Tiere und eine umfangreiche Seevogelausstellung geben Ihnen einen Überblick über die heimische Tierwelt.
Das Ökosystem Wald und die typischen Alleen sowie zeitgemäßen Umwelttechnologien werden vorgestellt.

| mehr Infos...


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP | weitere Informationen anzeigen
Hier finden Kunstliebhaber ein wahres Paradies an Kreativität, Vielfalt und vielleicht auch die Inspiration für ein eigenes Kunstwerk? Im Neuen Kunsthaus sehen Sie neben einer ständigen Auswahl von Malerei, Grafik, Kleinplastik und Künstlerbüchern auch themengebundene Gemeinschaftsausstellungen. Besonders spannend: Auf regelmäßigen Sonderveranstaltungen entführen Sie thematisch zusammenhängende Ausstellungen, Lesungen und Konzerte in die aufregende Welt des aktuellen Kunstgeschehens.

| mehr Infos...


Sandskulpturen-Festival in Binz

Sandskulpturen-Festival in Binz | weitere Informationen anzeigen
Jedes Jahr begeistert das Rügener Sandskulpturenfestival kleine und große Besucher mit ausgefallener Kunst, die es echt in sich hat! Mehrere tausend Tonnen Sand sind in Binz zu beeindruckenden Figuren und Szenen aus der kulturgeschichtlichen Vergangenheit verarbeitet: Auf einer Fläche von 5 600 Quadratmetern präsentieren Künstler aus ganz Europa ihre Arbeiten. Im Anschluss an den spannenden Rundgang durch die Ausstellung haben Kinder und Eltern die Möglichkeit, im Spielzelt eigene Skulpturen aus Spezialsand zu bauen oder sich im Strandkorb auf der anliegenden Sonnenterrasse zu entspannen.

| mehr Infos...


Schaumanufaktur OSTSEE-SCHMUCK

Schaumanufaktur OSTSEE-SCHMUCK | weitere Informationen anzeigen
Vom ungeschliffenen Diamanten zum atemberaubenden Collier: In der Schaumanufaktur in Ribnitz-Damgarten können Sie den gesamten Produktionsweg unterschiedlicher Schmuckstücke hautnah begleiten. Wem dies nicht ausreicht und wer lieber selbst einmal Hand anlegen möchte, hat die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung in einem Werkraum den als "Gold der Ostsee" bekannten Bernstein zu bearbeiten. Daran schließt sich ein Rundgang durch die gläserne Produktion an. Sollten Sie auf dem Weg durch die Manufaktur ein Auge auf ein ganz besonderes Schmuckstück geworfen haben, können Sie es hier erwerben.

| mehr Infos...


Sommergalerie Prerow

Sommergalerie Prerow | weitere Informationen anzeigen
In den Sommermonaten erwartet das Evangelische Gemeindehaus in Prerow kunstinteressierte Urlauber und Einheimische. Einige der Künstler, die vorrangig aus Dresden und Umgebung sowie Berlin kommen, sind selbst in der "Sommergalerie" anzutreffen und freuen sich, mit Ihnen über ihre Kunstwerke Glas, Keramik, Metall oder Holz sowie Schmuck, Malerei und Grafik ins Gespräch zu kommen.

| mehr Infos...


Stasi-Knast

Stasi-Knast | weitere Informationen anzeigen
Ein dramatischer, aber auch besonders interessanter Teil der deutschen Geschichte begegnet Ihnen bei einem Besuch im ehemaligen Stasi-Gefängnis in der Rostocker Innenstadt. Die heutige Dokumentations- und Gedenkstätte gibt in einer ständigen Ausstellung Auskunft über die Geschichte, Struktur und Wirkungsweise des Ministeriums für Staatssicherheit. Außerdem gewähren im Originalzustand erhaltene Zellen, Dokumente, Tonaufnahmen und Berichte von Zeitzeugen einen authentischen Einblick in den erschreckenden Gefängnisalltag politisch verfolgter DDR-Bürger.

| mehr Infos...


Usedomer Sandskulpturenfestival

Usedomer Sandskulpturenfestival | weitere Informationen anzeigen
Wer ausgefallene Kunst liebt oder seine Freizeit gern mit besonderen Erlebnissen füllt, der sollte das Sandskulpturenfestival auf Usedom nicht verpassen! Auf 4 000 Quadratmetern erwarten kleine und große Besucher viele einzigartige Kunstwerke: Unter jährlich wechselnden Themenschwerpunkten bestaunen Sie tolle Sandfiguren und faszinierende Bauten aus Sand. Zeltdächer schützen Sie auf Ihrem Rundgang vor Wind und Regen. Während Ihre Kids vergnügt im nahegelegenen Sandkasten spielen oder sich auf der Malstraße austoben, genießen Sie in der Cafeteria eine leckere Auswahl an Snacks und Getränken.

| mehr Infos...


Wehrgeschichtliches Ausbildungszentrum

Wehrgeschichtliches Ausbildungszentrum | weitere Informationen anzeigen
Mit seinen 60 Metern Höhe bestimmt das Wehrgeschichtliche Ausbildungszentrum die Silhouette der südlichen Flensburger Förde. Wie der Name bereits verrät, beherbergt das Zentrum eine Lehrsammlung und einen Ausbildungssaal. Die Ausstellungsräume vermitteln einen spannenden Rückblick auf nunmehr 150 Jahre Marinegeschichte: Dabei werden den Besuchern neben technischen Entwicklungen auch die Kriegsjahre und die Veränderung der Uniformbestimmungen als Spiegel der Marinegeschichte veranschaulicht.

| mehr Infos...


Welt-Erbe-Haus Wismar

Welt-Erbe-Haus Wismar | weitere Informationen anzeigen
Sie interessieren sich für die Geschichte der Stadt Wismar und ihr Kulturerbe? – Dann sollten Sie unbedingt Ihren Ausflug zum Wismarer Welt-Erbe-Haus planen! Im Erdgeschoss präsentieren Bilder, Texte und Hörstationen sowie separate Räume mit interaktiven Arbeitstischen einen kurzweiligen Überblick zum Thema "Welterbe". Herzstück der Ausstellung ist der "Tapetensaal": Hier verzieren kunstvolle Papierdrucke aus dem Jahre 1823 die Wände. Sie zeigen eine Geschichte aus der griechischen Mythologie und sind eine echte Rarität! – Nur im "Museum of Modern Art" in New York sind Teile desselben Tapetentyps erhalten.

| mehr Infos...


Welterbe-Ausstellung Stralsund

Welterbe-Ausstellung Stralsund | weitere Informationen anzeigen
Auf einem spannenden Rundgang durch das frühere Handels- und Mietshaus in der Ossenreyerstraße 1 lernen Sie nicht nur die Hansestadt aus einer neuen Perspektive kennen, sondern erfahren auch, wie sich Stralsund um den begehrten Titel als "Welterbestadt" verdient gemacht hat. – Eine tolle Entdeckungstour, die mithilfe von Fotos, Filmen und modernster Technik von den rund 500 Denkmälern der Stadt, vergangenen Ereignissen, den Stralsunder Kirchen, Klöstern oder archäologischen Schätzen berichtet! Im ersten Stock begeistert Sie der Hackertsche Tapetensaal mit seinen einzigartigen Wandgemälden.

| mehr Infos...


Willy-Brandt-Haus

Willy-Brandt-Haus | weitere Informationen anzeigen
Das Willy-Brandt-Haus präsentiert Ihnen in einer Dauerausstellung das Leben und Vermächtnis des früheren Bundeskanzlers und Sohns der Hansestadt Lübeck. Gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und betrachten Sie Zeitgeschichte einmal neu: Aus der Perspektive des Altkanzlers! Vor dem Hintergrund der Weimarer Republik bis zur Wiedervereinigung werden nicht nur Brandts Lebensstationen, sondern auch dessen zentrale Forderungen nach Frieden, Demokratie und der Wahrung der Menschenrechte aufgearbeitet.

| mehr Infos...


Zoologische Sammlung Rostock

Zoologische Sammlung Rostock | weitere Informationen anzeigen
Mit einem Alter von knapp 230 Jahren hat die Zoologische Sammlung der Rostocker Universität heute einen beachtlichen Bestand vorzuweisen. Viele Sammlungsstücke sind auf dem Gebiet der Artenvielfalt und der Evolutionsforschung von internationaler Bedeutung. Zu den Besonderheiten der Sammlung gehören Reptilien und Amphibien aus Amerika, Belege über erste wissenschaftliche Annahmen zur Anatomie einer Amazonas-Seekuh und der Rostocker Pfeilstorch aus dem Jahre 1822. Letzterer gilt als der erste Nachweis für den Fernzug der Vögel. Die Exponate werden im Erdgeschoss durch jährlich wechselnde Ausstellungen erweitert.

| mehr Infos...

 

nach oben


Zuklappen