DLRG-Strandfesttournee

Juli/August 2022

Um die Urlauberkinder rund ums Thema „Wasser“ fit zu machen, starten die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und ihr Partner NIVEA jedes Jahr ihre Strand­fest­tournee. An jeweils einem Nach­mittag gastiert die Tour in aus­gewählten deutschen Seebädern der Nord- und Ostsee­küste.

NIVEA-Strandfesttournee

Die Aufklärungskampagnen der DLRG, mit ihrem Partner NIVEA, zeigen positive Ergebnisse. Von Jahr zu Jahr werden weniger Kinder Opfer von Ertrinkungs­unfällen. Argument genug, auch in diesem Jahr auf große Aufklärungs­tour zu gehen.

Erklärung von Baderegeln und RettungshilfenErklärung von Baderegeln und Rettungshilfen

Die Baderegeln werden durch viele Spiele und Bewegungs­geschichten für Kinder, aber auch für Erwachsene verständlich vermittelt. Insgesamt begleiten rund 90 ehren­amtliche Rettungs­schwimmer der DLRG die Tour. Mit dieser Veranstaltung werden gerade hier an der Küste die wichtigsten Bade­regeln ins Bewusstsein der Eltern und Kinder gerückt.

Nobbi-HüpfburgMitmachaktion am SchwungtuchKasperletheater mit Maja und Nobbi

Für gute Laune und viel Spaß ist auf dem großen, farben­frohen Strand­fest­gelände gesorgt. Kleine Gäste können sich auf einer Hüpfburg austoben, echte Rettungs­geräte ausprobieren oder Erste-Hilfe-Techniken erlernen.

Joyrobic - blaues Meer

Eindrucksvoll ist auch die „Joyrobic“. Hier wird der Strand für einen Moment mit Hilfe von bis zu 1 000 NIVEA-Strand­bällen in ein blaues Meer verwandelt. Natürlich darf jeder seinen NIVEA-Ball mit nach Hause nehmen.

Die Strandfesttournee wird von einer großen Spenden­aktion begleitet. Am Ende jeden Jahres verdoppelt NIVEA die Spenden der Strand­fest­besucher. Auf diese Weise konnten in den vergangenen Jahren neue Rettungs­boote gekauft und in den Dienst der DLRG gestellt werden, um für mehr Sicherheit im und am Wasser zu sorgen.

Alle Veranstaltungen finden von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.


Das Unsichtbare sichtbar machen

Besucher der Tournee haben außerdem die Möglichkeit, ihre Haut aus der Perspektive der Sonne betrachten: Dafür werden UV-Kameras mit einem speziellen Filter zur Verfügung gestellt. Dieser sorgt dafür, dass der Einfluss der Sonnen­einstrahlung auf unsere Haut sichtbar wird. Auf einem Bildschirm betrachten Besucher ihr Spiegelbild, das durch helle und dunkle Flecken gekenn­zeichnet sein kann. Während helle Hautpartien eine geringe Belastung aufzeigen, sind dunkle Stellen Anzeichen erster Haut­schäden. Ein schwarzer Schutz­film auf der Haut verrät, dass diese ausreichend mit Sonnen­schutz versorgt ist. Kleinen und großen Besuchern bietet sich also ein spannendes Bild! – Die beste Gelegenheit für Sonnen­creme-Muffel und alle, die sich im Sommer gerne und viel draußen auf­halten, noch einmal genauer hinzusehen...


DLRG-Strandfesttournee an der Ostsee – Termine:

Alle Termine für 2021 wurden leider abgesagt, die Tour startet wieder im Sommer 2022

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)