Suche Fanclub

Seeigel

Vom Seeigel zur Strandschönheit: Über die Entstehung der ungewöhnlichen Steine

Wenn Sie sich als glücklicher Finder eines versteinerten Seeigels bezeichnen können, halten Sie die Schalen­reste oder den Steinkern eines Seeigels in den Händen. – Beide sind das Ergebnis eines Massen­sterbens am Ende der Kreidezeit vor etwa 70 Millionen Jahren: Die Seeigel sanken auf den Meeres­grund und wurden von Sedimenten überdeckt; kiesel­säure­haltige Lösungen füllten die Schalen­reste über viele Jahre hinweg aus und sorgten so dafür, dass sie allmählich zu Feuer­steinen kristallisierten.

versteinerte Seeigel

Wie man ihn findet: Charakteristische Merkmale des fossilen Seeigels

Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Entstehungs­geschichte findet man versteinerte Seeigel häufig in Form von halbierten Feuerstein­knollen vor. – Bei besonders gut erhaltenen Exemplaren ist auf der gewölbten Oberfläche noch die Prägung des fossilen Seeigels zu erkennen: Die strahlen­förmigen Zeichnungen, die von der Mitte des Fossils ausgehen, verraten, dass Sie es mit einem echten versteinerten Seeigel zu tun haben!
Häufig findet man auch an der Unterseite der Seeigel­kerne noch Abdrücke; bei besonders gut erhaltenen Exemplaren sind außerdem die kleinen, spitzen Stacheln des Seeigels zu erkennen.
Nur von den langen Stacheln der Tiere sind keine Spuren übrig geblieben: Da diese mit Gewebe verbunden waren, haben sie sich nach dem Ableben der Seeigel schnell zersetzt.
Auch die Größe und Farbe der steinernen „Urzeitwesen“ variiert mitunter stark: So manches Fundstück ist bis zu 15 Zentimeter groß und zeichnet sich durch seine graue, weiß-graue oder braune Farbe und bisweilen deutliche weiße Kalkumrisse aus.

versteinerte Seeigel

Wo man ihn findet: Tipps für Hobby­sammler und Ausflügler

Am häufigsten ist der versteinerte Seeigel an der Nord- und Ostseeküste zu finden. Besonders oft entdecken Sie das beliebte „Urgestein“ an steinigen Natur­stränden, zum Beispiel auf Rügen auf einem Spaziergang am Strand von Mukran und an der Kreide­küste auf dem Wanderweg vom Ostseebad Binz nach Sellin.

versteinerter Seeigelsteiniger Naturstrand auf Rügen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Ostsee-Last-Minute

Schon gebucht?
Weihnachten und Silvester mit Last-Minute an die Ostsee! jetzt auswählen ... Ostsee Last Minute Angebote Sommerurlaub 2018

Urlaubs-Angebote

32 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanshop

Maritime Ostsee-Motive für Shirts, Hoodies, Tassen, Basecaps, Taschen und mehr jetzt stöbern ... zum Shop Shirt Hoodies

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, u.v.m. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen