Vital mit Salzwasser

"Das Meer wäscht alle Beschwerden weg."
Zitat von Platon (387 v. Christi)

Hippokrates (ca. 300 v. Christi) behandelte
Ischias und Rheuma mit Meerwasser.

"Das Wasser regt an und strafft den Körper!"
Zitat Plinius (24-79 n. Christi)

"Sanus per aqua" (SPA) – "Gesundheit durch Wasser" –
eine aus vergangenen Jahrhunderten überlieferte
Erkenntnis der historischen Medizin

Schon die Griechen, Römer und das alte Ägypten wussten es: Salzwasser besitzt eine heilende Wirkung und macht schön.

Bäder und Dampfbäder reinigen die Haut, Bakterien werden bekämpft und Mitesser gelöst. Die Haut behält im Salzwasserbad ihre natürliche Feuchtigkeit, da sie im salzhaltigen Wasser weniger aufquillt.

Vital mit SalzwasserVital mit Salzwasser

Die im Salzwasser in hoher Konzentration vorkommenden Mineralien werden von unserer Haut sehr gut aufgenommen. Es verbessern sich die Blutzirkulation und die Ernährung der tieferen Hautschichten, das Bindegewebe wird gestärkt.

Die desinfizierende Wirkung des Salzwassers lindert viele Hauterkrankungen. Ein Urlaub am Meer, Thermalwasser und Badekuren wirken oft Wunder.

Tipp:

Lassen Sie nach einem ausgiebigen Bad in der Ostsee die feuchte Haut ein wenig an­trocknen! Mit kreisenden Bewegungen reiben Sie dann den feinen Salzfilm von der Haut. Duschen Sie anschließend mit Süßwasser und cremen Sie Ihre Haut gut ein – schon haben Sie ein sanftes Körperpeeling gratis!

nach oben


Zuklappen