Suche Fanclub

Gespensterwald Nienhagen

Der „Gespensterwald“ ist ein beliebtes Ausflugsziel für Natur­liebhaber. Er wurde 1943 zum Naturschutz­gebiet erklärt. Mit einer Breite von etwa 100 Metern und einer Länge von ca. 1 300 Metern ist er Teil des Wald­gebietes Nienhäger Holz. Orts­ansässige sagen, der Wald läge dort, „wo der Wind das Gras mäht“, da die vom Seewind gebogenen Gräser so aussehen, als hätten sie alle die gleiche Länge.

Gespensterwald NienhagenGespensterwald Nienhagen

Die Eichen, Buchen, Hainbuchen und Eschen sind 90 bis 170 Jahre alt. Sie stehen relativ weit auseinander. Zwischen ihnen wächst wenig bis gar kein Strauchwerk – viel Raum für Licht und Schatten. Über Jahrzehnte haben der salz­haltige, feuchte Ostseewind und die vielen Stürme das Aussehen des Waldes geprägt. Die scheinbar vor dem Wind fliehenden Kronen und Stämme werden auch „Wind­flüchter“ genannt.

Warum „Gespensterwald“?

Die ungewöhnlichen und bisweilen bizarr anmutenden Formen der Bäume sorgen insbesondere bei Dämmerung, Nebel und Wind für eine mystische Stimmung und regen unweigerlich die Phantasie der Besucher an. Gespenster, Geister und Fabel­wesen scheinen den Ästen und Zweigen auf wunder­same Weise Leben einzuhauchen.

Gespensterwald NienhagenGespensterwald Nienhagen

Beliebtes Fotomotiv zu jeder Jahreszeit

Wenn Sie im Gespensterwald unterwegs sind, sollten Sie es nicht versäumen, diesen einzig­artigen Anblick mit der Kamera festzuhalten! Zwischen den Bäumen ergeben sich zu jeder Jahres- und Tageszeit Ansichten und Bilder, die den einmaligen Zauber des Waldes noch intensiver erscheinen lassen. Spektakuläre Motive ergeben sich, wenn die Sonne flach über die Ostsee in den Wald scheint: während des Sonnen­aufgangs (etwa Mitte Mai bis Mitte August) und während des Sonnen­untergangs (etwa Ende Februar bis Mitte Oktober).
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Pflanzen und Tiere!

Gespensterwald NienhagenGespensterwald Nienhagen

Anfahrt/Lage

Der Gespensterwald befindet sich am westlichen Ortsrand der Ortschaft Nienhagen, direkt an der Steilküste. Sie erreichen ihn zu Fuß oder per Rad auf dem Europäischen Rad- und Wanderweg E9, der dort dicht an der Küste entlangführt.

  • ab Ostseebad Heiligendamm ca. 6 km
  • ab Kühlungsborn oder Warnemünde rund 11 km
  • mit dem Auto bis Nienhagen, Parkplatz am Waldrand bzw. am westlichen Ortsausgang von Nienhagen, ca. 5-10 Minuten Fußweg durch den Gespensterwald am Granitzbach entlang bis zur Steilküste
Parkplatz Gespensterwald
Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Ostsee-Last-Minute

Schon gebucht?
Im Sommerurlaub mit Last-Minute an die Ostsee! jetzt auswählen ... Ostsee Last Minute Angebote Sommerurlaub 2019

Urlaubs-Angebote

48 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanshop

Maritime Ostsee-Motive für Shirts, Hoodies, Tassen, Basecaps, Taschen und mehr jetzt stöbern ... zum Shop Shirt Hoodies

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, u.v.m. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen