FKK am Ostseestrand

Prickelndes Erlebnis – genießen Sie mit allen Sinnen die erfrischende Ostsee am ganzen Körper!
Entlang der Ostseeküste finden Sie in jedem größeren Ort Strand­abschnitte, die speziell den Anhängern der Freikörper­kultur (FKK) vorbehalten sind. Die FKK-Strände sind häufig Natur­strände etwas abseits der Haupt­badestrände. In den meisten Fällen sind diese nicht von Bademeistern oder der Wasser­rettung bewacht.

FKK an der Ostsee

Raus aus dem tristen Alltag und den einengenden Kleidern und im feinen Strandsand die wärmende Sonne überall auf der Haut spüren: Am Strand angekommen, lassen Sie einfach die Hüllen fallen, komplizierte Umzieh­verrenkungen entfallen.
Jährlich werden es mehr Sonnen­anbeter, die die angenehmen Vorzüge der FKK nutzen.

FKK an der Ostsee

Zudem ist ein Bad in der Ostsee sehr gesund, denn das leicht salzige Wasser der Ostsee gehört zu den natürlichen Heilwässern.
War es früher undenkbar, so viel nackte Haut zu zeigen, ist FKK heute Normalität, nicht nur in Deutschland. Ganz nackt oder „oben ohne“ wird als ganz selbst­verständliche Freiheit und sommerliches Freizeit­vergnügen gelebt, jeder/jede tut es so wie es ihm/ihr gefällt.

FKK an der OstseeFKK an der Ostsee

Und ob nun bei den FKK-Fans eher die gesund­heitliche Wirkung oder eine nahtlose Bräune im Vorder­grund steht – die Natur lässt ihnen auf jeden Fall ganz nebenbei die heilenden Wirkstoffe der Ostsee zukommen.

... mehr Infos zum Ursprung der FKK-Bewegung


Entspannter Urlaub auch am FKK-Strand – hier einige Bade- und Sonnentipps für Sie!

Einige Bilder auf dieser Seite sind auch als Hintergrund­bild/Wallpaper verfügbar unter www.ostsee-hintergrundbilder.de.

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)