Suche Fanclub

Sehenswertes

Urlaub an der Ostsee mit der ganzen Familie, zu zweit oder ganz allein – erkunden Sie die Insel Rügen! Es gibt viel zu entdecken: Naturparks, Geschichtliches, Architektur, Tierisches... Für jeden Geschmack und Anspruch ist etwas dabei. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige interessante Ziele auf der Insel vor.


Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Direkt am Königsstuhl, dem Wahrzeichen Rügens, bietet das Nationalpark-Zentrum ein ganz besonderes Erlebnis: Auf einer Ausstellungs­fläche von 2 000 Quadrat­metern erwartet Sie eine Welt voller Geheimnisse für die ganze Familie.
Entdecken Sie spielerisch das Abenteuer Natur und werden Sie selbst klein wie ein Grashüpfer!

mehr Infos...


Aussichtsplattform Baumwipfelpfad

Baumwipfelpfad

In Prora, nördlich von Binz, begeistert Sie das Naturerbe Zentrum RÜGEN mit Baumwipfel­pfad und Erlebnis­ausstellung.
Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist der 40 Meter hohe Turm. Genießen Sie von der Aussichts­plattform die grandiose Aussicht!

mehr Infos...


Sandskulpturen-Festival in Binz 2018

Sandskulpturen-Festival in Binz

Auch fernab von Strand und Meer kann man auf Rügen einzig­artige Sand­kunstwerke bewundern: Beginnend im Frühling bis in den Herbst hinein begrüßt Sie das Binzer Sand­skulpturen-Festival zu einer Ausstellung der ganz besonderen Art. Einen kleinen Vor­geschmack auf das, was man aus 16 000 Tonnen Sand kreieren kann, sehen Sie hier:

mehr Infos...


Rettungsturm Binz

Rettungsturm Binz

Heiraten einmal anders! Am Strand von Binz erwartet Verliebte ein ganz besonders romantisches Trauzimmer: In einem ehemaligen Rettungs­turm mit groß­zügigem Meerblick und echtem Ostseesand können sich Paare das Ja-Wort geben. Doch auch für diejenigen, die (noch) nicht heiraten wollen, ist dieses architektonische Highlight zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert.

mehr Infos...


Tauchgondel Sellin

Tauchgondel Sellin

Erleben Sie einen spannenden und informativen Tauch­gang in die Ostsee! Die weltweit neuartige Tauchgondel bringt Sie trockenen Fußes auf den Grund des Meeres.
Besuchen Sie die Welt unter den Wellen und erfahren Sie mehr über diesen Lebens­raum, seine Bewohner und ihre Schutz­bedürftigkeit!

mehr Infos...


Galileo Wissenswelt Rügen

Galileo Wissenswelt

Naturwissenschaften einmal anders: In der Galileo Wissenswelt entdecken Sie viele spannende Geheimnisse rund um die Themen Technik und Biologie. Unbestrittenes Highlight ist die Reise durch den menschlichen Körper...

mehr Infos...


KdF-Prora

„Koloss von Prora“ – so wird das längste Gebäude Europas genannt. Die Nazis schufen 1936 den 4,5 Kilometer langen, sechs­geschossigen Beton­klotz als Kraft-durch-Freude-Seebad (KdF). 20 000 Gäste sollten sich hier erholen. Heute beherbergt der Koloss in der Nähe des Ostseebads Binz viele Museen wie das Dokumentations­zentrum Prora und die Kultur­Kunststatt Prora, Ausstellungen, eine Jugend­herberge, Ferien­wohnungen und gastronomische Angebote.


Moritzdorf - Norddeutschlands kürzeste Fährverbindung

Moritzdorf

Norddeutschlands kürzeste Fähr­verbindung! Ein Fährmann legt die 50 Meter über die Baaber Bek mit einem Ruderboot und reiner Muskelkraft zurück.
Fußgänger und Radfahrer freut’s. Denn wenn Sie vom Ostseebad Baabe nach Moritzdorf und weiter zum Beispiel nach Putbus oder umgekehrt wollen, hätten Sie einen etwa acht Kilometer langen Weg um den Selliner See. So rufen Sie den Fährmann und sind in wenigen Minuten auf der anderen Seite.

Auch eine Wander- oder Radtour rund um den Selliner See bietet sich durch die Fähre an.

mehr Infos...


Rügen Park Gingst

Rügen Park Gingst

Kommen, sehen, staunen im Rügen Park Gingst!
Der Miniaturen- und Freizeitpark in Gingst ist eine Attraktion für die ganze Familie: 100 Groß­modelle von Schiffen, Schlössern, Kirchen und Brücken aus aller Welt und über fünfzehn Spaß- und Fahr­attraktionen warten auf Sie.

mehr Infos...


alaris Schmetterlingspark

alaris Schmetterlingspark

Von Ende März bis Oktober bezaubern Sie in Sassnitz in einer Tropen­halle mit dem Klima des Regen­waldes und der Vielfalt seiner Vegetation frei fliegende wunder­schöne, bunte Schmetterlinge.

mehr Infos...


Feuersteinfelder

Feuersteinfelder

Einmalig in Europa: Im Naturschutz­gebiet Schmale Heide befinden sich auf einer Fläche von rund 40 Hektar zahl­reiche Feuerstein­felder.
Ein zwei Kilometer langer Wanderweg führt Sie vom Parkplatz in Neu Mukran zu dieser geologischen Rarität.

mehr Infos...


Haus-Kopf-Über Putbus

Haus-Kopf-Über

Ungewöhnliche Perspektiven, schräge Aussichten und witzige Balance­akte über­raschen Sie in diesem skurrilen Gebäude: Alles steht kopf und nichts ist, wie Sie es erwarten würden.

Da hilft nur eins: Was kommt, mit Humor nehmen und diesen besonderen Ausflug einfach nur genießen...

mehr Infos...


Rügenbrücke

Rügenbrücke

Lange haben sich Stralsunder, Rüganer und Besucher eine zweite Rügen­anbindung gewünscht. Seit Ende Oktober 2007 gibt es sie.

Schon von weitem sichtbar, prägt die neue Rügen­brücke mit ihrem 128 Meter hohen Pylon die Silhouette des Strelasunds.

mehr Infos...


Findling Buskam

Einst Kultstätte der Slawen, dann Glücks­bringer für Eheleute und heute Rastplatz der heimischen Vogelwelt – stolz ragt der größte Findling der deutschen Ostsee­küste am Strand von Göhren aus dem Wasser.

mehr Infos...


Ernst-Moritz-Arndt-Turm

Ernst-Moritz-Arndt-Turm in Bergen

1877 wurde der 27 Meter hohe Backstein­turm mit dem markanten Glas­kuppeldach zum Andenken an Rügens bekanntesten Sohn, den Dichter und Historiker Ernst-Moritz-Arndt, erbaut.

Über eine Wendeltreppe gelangen Sie zu drei Aussichts­plätzen, von denen Sie eine imposante Sicht über Rügens Landschaft genießen können.

Der Ernst-Moritz-Arndt-Turm steht auf dem Rugard, der höchsten Erhebung Bergens. Slawen errichteten hier einen Burgwall, dessen Grund­mauern Sie heute noch sehen können.


Hünenbett und Hünengräber

Auf Rügen gibt es über 200 stein- und bronze­zeitliche Grab­monumente. Den „Nobbiner Steinkreis“ finden Sie direkt am Fahrradweg zwischen Juliusruh und Arkona.

Das größte bronze­zeitliche Hügelgrab auf Rügen befindet sich an der B96 bei Sagard.


Insel Vilm

Die 2,5 Kilometer lange Insel vor Rügen ist Naturschutz­gebiet: Ihr dichter Wald­bestand zählt zu den wert­vollsten Natur­wäldern Nord­deutschlands. Fast 500 Pflanzen­arten gedeihen hier und neben Rehen, Füchsen, anderem Nieder­wild und Amphibien leben Ufer­schwalben, Graureiher, Enten, Gänse, Kormorane und Seeadler auf der Insel.
Seit 1936 unter Naturschutz gestellt, setzte 1959 DDR-Minister­präsident Otto Grothewohl durch, dass nur noch Mitglieder des Minister­rats sich auf Vilm erholen durften. Seit 1990 führt auf der Insel eine Inter­nationale Naturschutz­akademie Forschungen und Seminare durch.
Geführte Exkursionen sind nach Voranmeldung von April bis Oktober täglich möglich.
Die Insel erreichen Sie mit einem Fahrgast­schiff ab Hafen Lauterbach.

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Ostsee-Last-Minute

Schon gebucht?
Im Sommer mit Last-Minute an die Ostsee! jetzt auswählen ... Ostsee Last Minute Angebote Sommerurlaub 2018

Urlaubs-Angebote

47 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, uvm. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen