Den Herbst an der Ostsee erleben

Der Küstenwald legt sein herbstliches Gewand an: Die Blätter leuchten in vielfältigen Nuancen von Rot und Gelb. Früh am Morgen glitzern Spinnweben zwischen den Windflüchtern. Die Sonne wärmt noch, doch die Tage werden langsam kürzer. Genießen Sie den Herbst an der Ostsee mit allen Sinnen: die Farben, den Duft, das Licht, die Luft!
Herbst an der OstseeHerbst an der OstseeHerbst an der Ostsee
Im September und Oktober finden vielerorts Drachenfeste statt. Die Laubbäume und die bunten Drachen übertreffen sich gegenseitig in der Vielfalt der Farben, die durch das glitzernde Blau der Ostsee und das strahlende Weiß des Strandes ergänzt werden.
In der Dämmerung sind schwebende Lichter zu sehen: Die Laternenfeste und Fackel­wanderungen mögen Kinder besonders gern.
Drachenfest am OstseestrandFackelwanderung an der Ostsee
Badezeit ist auch jetzt - viele Bäder und Thermen an der Küste erwarten Sie mit wohltemperiertem Ostseewasser. Plantschen Sie ausgelassen mit Ihren Kleinen! Wann sind Sie das letzte Mal eine Wasserrutsche hinabgesaust? Sie könnten aber auch ganz entspannt ein paar Bahnen schwimmen oder verlockende Wellnessangebote wie Kreidepackungen, Thalassobäder oder Meerschaumwaschungen kennenlernen.
Badespaß im Spaßbad an der OstseeWellness genießen im Herbst an der Ostsee
Traditionelle Feste der Herbstsaison sind die Erntefeste, Wildwochen, Hubertustage und Weinfeste. Ein buntes Programm bietet Unterhaltung für Groß und Klein, Gastronomen sorgen für so manche kulinarische Verführung. Probieren Sie während der Dorschtage frischen Fisch in allen Variationen oder starten Sie selbst zu einer Angeltour auf einem Fischkutter!

Im Herbst sammeln sich viele Vogelarten, um gemeinsam gen Süden in ihre Winter­quartiere zu fliegen. Auch die Kraniche gehören zu den Zugvögeln. Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft stärken sie sich auf dem größten Kranichrastplatz Mitteleuropas für ihre weite Reise. Von Beobachtungshütten aus und auf geführten Wanderungen kommen Sie den scheuen Tieren etwas näher.

BeobachtungshütteKranich
Wenn der Wind im Herbst kräftiger weht, werfen die Ostseewellen kleine Schätze in den Sand. Welches Kind sammelt nicht gern bunte Steine, Seeglas und kleine Muscheln?
Da das Wasser in der kühleren Jahreszeit eine geringere Dichte als im Sommer hat, können Sie auf Ihren Strandspaziergängen im Spätherbst sogar Bernstein finden. Starke auflandige Winde wirbeln das Wasser auf und bringen mit Treibgut, Muscheln und Seetang auch Bernstein ans Ufer. Gehen Sie mit Ihrer Familie auf Schatzsuche, wenn sich das Wasser wieder beruhigt hat! Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

Jede Menge Tipps für Ihre Freizeitgestaltung erhalten Sie in der Rubrik "Sehen und Erleben".

Ein breit gefächertes Veranstaltungsangebot für die ganze Familie finden Sie unter "Veranstaltungen".

nach oben


Zuklappen