Wildpark-MV Güstrow

Natürlich wild und bärenstark! Im Wildpark MV bei Güstrow gehen große und kleine Natur­freunde auf eine spannende Reise. Hier treffen Sie heimische Tiere, durchqueren die Unterwasserwelt sowie verschiedene Gehege und Volieren. Beobachten Sie Schau­fütterungen, Tauch­aktionen und folgen Sie tollen Aktions­pfaden, vorbei an schönen Spielplätzen.

Wildpark-MV GüstrowWildpark-MV Güstrow

Bärenbrüder Fred und Frode

Von den Schauterrassen am See aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Bärenberg. Schauen Sie den beiden Braunbären in ihrem ca. zwei Hektar großen Freigehege beim Klettern, Plantschen im Waldsee, Toben und Höhle graben zu. Trauen Sie sich, durch die Bärenhöhle zu wandern? Wo Bären­stimmen ertönen, ist Gänsehaut­gefühl angesagt. In versteckten Nischen können Sie Geheimnis­volles ertasten und entdecken.

Bärenbrüder Fred und FrodeBraunbär beim Baden

Wölfe im Unterholz

Im zwei Hektar großen Gehege streift das Güstrower Wolfsrudel durchs Unterholz. Das Wolfsrevier ermöglicht einzigartige Einblicke in das Rudel­leben dieser faszinierenden Tiere. Auf einer über 100 Meter langen Beobachtungs­brücke bekommen Sie einen tollen Überblick vom Areal.

Wölfe

Tierische „Raubtier-WG“

Seit 2010 leben Bären, Wölfe und der scheue Luchs gemeinsam in einem großen Gehege, was gegenseitige Besuche ermöglicht. So kommt es, dass der Besucher ab und an Zeuge von Neckereien zwischen Wölfen und Bären werden kann. Durchqueren können Sie das Gehege über abenteuerliche Kletterpfade und Erdhöhlen, schiefe Türme, krumme Häuschen und Brücken, Tunnelgänge in Höhlenoptik und verschlungene Wandelgänge.

WolfshöhlenKletterpfadeLuchs

Unterwasserwelten mit AQUA-Tunnel und Natur­aquarium

Durchwandern Sie trockenen Fußes die Fluss­landschaft des AQUA-Tunnels. Hier entdecken Sie Forellen, Zander, Karpfen, Rotfedern, Hechte und viele andere heimische Fische. Mehrmals in der Woche steigt ein Wildpark-Taucher ins kühle Nass, füttert die Fische und reinigt den AQUA-Tunnel.

Unterwasserwelt

SUBTERRA ...

Auf diesem spannenden Boden­erlebnispfad wird der Erde unter die Haut geschaut! An verschiedenen Stationen mit interaktiven Elementen unternehmen Sie eine wahrlich abenteuerliche Reise ins Erdreich, die durch ein Boden­labyrinth z. B. an einer Moorleiche vorbeiführt.

SUBTERRA – abenteuerliche Reise ins ErdreichBärenblick

Spiel und Spaß für Kinder

Die abenteuerlichen Spiel- und Tummel­plätze sowie Pferde, Esel, Schafe, Ziegen und Meerschweinchen zum Streicheln sind absolute Kinder­magneten. Der Streichelzoo lädt auch zum Füttern der Tiere ein.


Öffnungszeiten:

November bis Februar
09:00 bis 16:00 Uhr

März
09:00 bis 18:00 Uhr

April bis Oktober
09:00 bis 19:00 Uhr

(Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung)

+++ Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen des Programms, der Öffnungszeiten bzw. zu Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Wildpark-MV Güstrow
Verbindungschaussee 1
18273 Güstrow

03843 24680

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)