Tierpark Arche Warder

Mitten in Schleswig-Holstein erwartet Sie ein Tierpark der ganz besonderen Art: Die Arche Warder - Europas größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen. Auf 40 Hektar Weiden und Wiesen lernen Sie rund 1 200 Tiere aus ca. 80 Rassen kennen.
Tierpark Arche WarderTierpark Arche Warder
Es ist wie ein Ausflug in eine andere Zeit. Das rosa Einheitsschwein der modernen Land­wirtschaft werden Sie in diesem Tierpark nicht finden.

Tierpark Arche Warder Ungarische Wollschweine, Chinesische Maskenschweine, Glöckchenschweine, bunte Bentheimer und andere wühlen geschäftig im Schlamm. Wie auch die seltenen Turopolje-Schweine, die zu den robustesten, vitalsten und wahrscheinlich ältesten europäischen Landschweinen gehören.
In der warmen Jahreszeit können Besucher diese Wasser liebenden Schweine beim Schwimmen beobachten.

Für Pferde- und Eselfreunde gibt es zehn verschiedene Rassen zu bestaunen wie zum Beispiel Schleswiger Kaltblut Pferde, Posavina Pferde und Poitou-Riesenesel.
Einen der ursprünglichsten Pferdetypen stellt das Exmoor-Ur-Pony dar, das seit Jahr­tausenden im Exmoor, einem wilden Landstrich im Südwesten Englands, lebt.
Poitou-Esel im Tierpark Arche Warder
Englische Parkrinder grasen genüsslich neben rot­braunen Angler Rindern, zottelige Poitou-Esel lassen sich streicheln und Schweine können in der großen, artgerechten Freianlage, dem "Schweineland", beobachtet und gefüttert werden.

Diese Tiere sind robust und genügsam - und manche seltener als der Sibirische Tiger.

Auf der ganzen Welt gibt es zum Beispiel nur noch 160 Glöckchenschweine. Von den Poitou-Rieseneseln haben weltweit 500 Exemplare überlebt, acht davon in der Arche Warder.
Als Highlight für die jüngeren Gäste gibt es Streichelgehege und die Ferkelstube.
Streichelgehege im Tierpark Arche WarderFerkelstube im Tierpark Arche Warder
Auf verschiedenen Rundgängen können Besucher die Arche Warder erkunden - vom Kurzbesuch bis zur ausgedehnten Wanderung. Die Steinzeitsiedlung, mitten im Tierpark, verschafft einen Einblick, wie die ersten norddeutschen Bauern vor 5 000 Jahren gelebt haben könnten und von der Aussichtsplattform blickt man über die weitläufigen Weiden.

Spielplatz im Tierpark Arche Warder Grillplätze, das Restaurant "Farmküche", ein Hofladen, das Tierschauhaus, in dem der frisch geborene Nachwuchs wartet, und verschiedene Veranstaltungen wie Steinzeit Live, Mittelalter oder Wilder Westen sind weitere Attraktionen.

Während sich die Eltern vielleicht lieber im Café-Restaurant ausruhen und sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen, haben die Kinder bestimmt noch genug Energie, den Spielplatz mit Strohburg oder die Spiel-Arche zu erkunden.

Der Tierpark Arche Warder will den Weg hin zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft aufzeigen: naturnah, standortgerecht und mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Rassen.

Unterstützt wird der Park bei diesem Vorhaben von der Umweltstiftung Greenpeace.
Spielplatz im Tierpark Arche Warder

Urlaubsort in der Nähe:

Kiel


Öffnungszeiten:

Ganzjährig täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr
(im Winter bis zum Einbruch der Dunkelheit)

Einlass:
März bis Oktober 10:00 bis 18:00 Uhr
November bis Februar 10:00 bis 16:00 Uhr

Kontakt

Tierpark Arche Warder
Langwedeler Weg 11
24646 Warder

Telefon: 04329 91340

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen