Schloss Bothmer

Das Schloss an der Ostsee

Im Klützer Winkel, unweit der Ostsee, erhebt sich der imposante Bau des Schlosses Bothmer. Die größte barocke Schloss­anlage in Mecklenburg-Vorpommern erstreckt sich auf einer Fläche von 11,7 Hektar und besticht unter anderem mit einer wunder­schönen Parkanlage.

Schloss Bothmer

Brillant inszeniert:

In einer Senke erbaut, sind das Schloss und der Park zunächst nicht zu sehen. Auf dem Hauptweg werden Sie durch eine 250 Jahre alte Feston­allee geleitet, welche ein einzig­artiges Natur­denkmal im nord­europäischen Raum darstellt.

Ein Bau mit Geschichte:

Der Bau des Schlosses wurde vom Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer in Auftrag gegeben und erfolgte von 1726 bis 1732. Hofbaumeister Johann Friedrich Künnecke setzte den Bau nach englischem Vorbild um. Das Ergebnis weiß bis heute zu beeindrucken. Das Palais präsentiert sich auf zwei Geschossen, geflankt von niedrigen Eckpavillons. Hinzu kommen die zwei­geschossigen Kavaliers­häuser, welche von einstöckigen Gebäuden umrahmt werden.

Schloss BothmerSchloss Bothmer

Nutzung und allmählicher Verfall

Bis 1945 befand sich das Schloss im Besitz der Familie Bothmer. Nach dem Krieg beherbergte es unter anderem ein Isolier­krankenhaus, ein Altenheim und eine Berufs­schule. Der Park war als Sport­stätte für die Klützer Jugendlichen freigegeben. Lange Zeit stand das Schloss leer und verfiel allmählich, bis im Jahre 2008 das Land den Bau übernahm und umfang­reiche Sanierungs­maßnahmen plante.

Ausstellungen über die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner

Restauration und Neuanfang

Sieben Jahre Sanierung führten zur Wieder­eröffnung der Schloss­anlage im Jahre 2015. Stuckdecken, kunstvoll verzierte Holz­vertäfelungen und holländische Fliesen erstrahlen hier in neuem Glanz. Im Haupthaus beschäftigt sich eine separate Ausstellung mit dem Leben und Schaffen von Hans Caspar von Bothmer.

Großer Saal und Gartensaal des Schloss Bothmer nach der Restauration

Must see...

Der sogenannte „Gartensaal“ ist eines der Besucher­highlights. Er öffnet den Blick auf den im Jahre 2012 fertig sanierten Schlosspark. Durch verspiegelte Scheinfenster entsteht der Eindruck, der ganze Raum wäre von Grün umgeben.


Öffnungszeiten des Schlossmuseums:
September
Dienstag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr

Oktober
Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00 Uhr

November bis Dezember
Samstag und Sonntag 11:00-16:00 Uhr

Januar bis März
Samstag und Sonntag 11:00-16:00 Uhr

April
Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00 Uhr

Mai bis Juni
Dienstag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr

Juli bis August
Täglich 10:00-18:00 Uhr

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließzeit
Führungen: Gruppenführungen sind auf Anfrage möglich

Öffnungszeiten des Schlossparks
Ganzjährig täglich ab 10:00 Uhr

+++ Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen des Programms, der Öffnungszeiten bzw. zu Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Schloss Bothmer
Am Park
23948 Klütz

03882 53853187681

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)