Suche Fanclub

NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf

Die Küstengewässer des Nationalparks „Vorpommersche Bodden­landschaft“ wirken wie ein Magnet auf Zugvögel. Hier finden sie ruhige Schlaf­gewässer und ein viel­fältiges Nahrungs­angebot vor. Vor allem im Herbst rasten an der Darß-Zingster-Boddenkette und auf Rügen bis zu 70 000 Kraniche gleichzeitig.

NABU-KranichzentrumNABU-Kranichzentrum

Lassen Sie sich im Frühjahr vom „Tanz der Kraniche“ verzaubern! Die überwiegend in Dauerehe lebenden Partner umwerben sich in kreis­förmigen Bewegungen und Sprüngen mit gespreizten Flügeln und lang gestreckten Hälsen. Die Kraniche stimmen sich mit diesem Tanz auf die Paarung ein. Unter der Leitung erfahrener Kranich­schützer können Sie dieses spektakuläre Natur­schauspiel mit Spektiv und Fernglas beobachten. Dies ist besonders gut in der Nähe von Günz am KRANORAMA, einer modernen, barriere­freien Beobachtungs­station, möglich.

Kranich-Informationszentrum

In diesem einzigartigen Gebiet unterhält Kranichschutz Deutschland, initiiert von NABU, WWF und Lufthansa, seit September 1996 ein Informations­zentrum in Groß Mohrdorf. Seit 2017 ist der NABU alleiniger Gesellschafter. Das Zentrum heißt seitdem NABU-Kranichzentrum.

Kranich-Informationszentrum

In der ganzjährig geöffneten Dauer­ausstellung können Sie die Präparate verschiedener Großvögel aus nächster Nähe betrachten. Informative Schautafeln und audio­visuelle Medien geben einen Einblick in das Leben dieser beeindruckenden Vögel.

Die Ausstellungen über den Grauen Kranich (Mythos, Lebenszyklus, Brut, Rast, Über­winterung und Forschung) sowie Kraniche der Welt, Schulklassen­betreuung, Führungen, Video- und Bildershows und Betreuung am KRANORAMA lassen den Besuch zu einem unvergesslichen Tag werden. Empfehlenswert sind Veranstaltungen wie zum Beispiel zur „Woche des Kranichs“.

Kranich-Informationszentrum

Tipp: Durch die geringere Flucht­distanz zu Fahrzeugen lassen sich Kraniche besser aus dem Auto heraus beobachten. Mit etwas Geduld und Glück nähern sich die Vögel auf einen Abstand, der deutlich unter 100 Metern liegen kann.


Öffnungszeiten:

August Montag bis Sonntag 10:00-16:30 Uhr
September und Oktober Montag bis Sonntag 09:30-17:30 Uhr
November Montag bis Freitag 10:00-16:00 Uhr
Dezember bis Februar Besichtigung der Ausstellung nach Anmeldung möglich
März und April Montag bis Sonntag 10:00-16:00 Uhr
Mai bis Juli Montag bis Freitag 10:00-16:00 Uhr

Anschrift/Kontakt

NABU-Kranichzentrum
Lindenstraße 27
18445 Groß Mohrdorf

038323 80540

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Ostsee-Last-Minute

Schon gebucht?
Im Sommer mit Last-Minute an die Ostsee! jetzt auswählen ... Ostsee Last Minute Angebote Sommerurlaub 2018

Urlaubs-Angebote

46 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, uvm. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen