KräuterPark Stolpe

Achtung: Das Kräutermuseum, der Kräuterladen und der Botanische Garten sind vorerst geschlossen!


Das Kräutermuseum

Auf 400 Quadratmetern zeigte das Museum die gemeinsame Geschichte von Menschen und Kräutern: Rauschpflanzen, Liebesdrogen, Heilkräuter, Hexenwahn und Kuriositäten.
RezepturmühleKupferstichVitrineKräuterküche
Zu sehen waren antike pharmazeutische Geräte wie eine Rezepturmühle, die von der früheren Arbeitsweise der Apotheker berichtete. Kupferstiche aus dem Jahre 1785 belegten, dass sich die Menschen schon vor Jahrhunderten auf wissenschaftliche Weise mit Heilkräutern befassten.

Der Kräuterladen

Hier gab es alles zum Thema Kräuter: feine Tees, ätherische Öle, gesunde Heilkräuter­produkte, duftendes Räucherwerk, mittelalterliche Musik, Kräuterbücher, Kräuterliköre und vieles mehr.
Botanischer Garten

Der Botanische Garten

Im Botanischen Garten blühten auf 6 000 Quadratmetern rund 600 verschiedene Heil- und Nutzpflanzenarten. Ein Heilpflanzengarten, Giftgarten, Wassergarten, ein Garten der aussterbenden Nutzpflanzen, die Heilbaumallee, ein Wildgemüsegarten, der Garten der Sinne, der Hopfenpavillon und eine begehbare Kräuterspirale luden zu einer Entdeckungstour ein.

Urlaubsorte in der Nähe:

Grömitz, Kiel, Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Travemünde


Öffnungszeiten:

+++Achtung+++
Das Kräutermuseum, der Kräuterladen und der Botanische Garten sind vorerst geschlossen!

Kontakt

KräuterPark Stolpe
Am Pfeifenkopf 9
24601 Stolpe

nach oben


Zuklappen