Sehenswertes

Jeder, der schon einmal in Kühlungsborn war, kommt ins Schwärmen: Tolle Architektur, idyllische Natur, weiter Strand und eine lang­gestreckte Promenade, die zum Bummeln und Schlemmen einlädt... – Wer möchte da nicht wieder­kommen, um eine unvergessliche Zeit zu erleben?
Wir stellen Ihnen ein paar Highlights des Ortes in der Übersicht vor:

Spezial-Tipps

Fahrgastschifffahrt aufs Salzhaff | weitere Informationen anzeigen

Fahrgastschifffahrt aufs Salzhaff

Rerik

Lust auf einen Ausflug? In Rerik starten zwei Fahrgast­schiffe zu wunder­schönen Touren aufs Salzhaff. Die Touren mit der „MS Ostseebad Rerik“ und der „MS Salzhaff“ führen

  • entlang der Halbinsel Wustrow, über das Salzhaff am Boinsdorfer Werder, zur Vogelinsel Langen­werder und zur Insel Poel
  • auf Haff-Kreuzfahrt oder in Richtung Halbinsel Wustrow

mehr Infos

In Kühlungsborn

Molli-Museum Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Molli-Museum Kühlungsborn

Kühlungsborn

Technikfreaks erleben im Kühlungs­borner Molli-­Museum einen spannenden Tag rund um die Geschichte der Zugfahrt! Viele einzigartige Ausstellungs­stücke lassen die Zeit vergessen:

  • historische Schienen­fahrzeuge
  • antike Fahrkarten­drucker
  • Morsegeräte
  • alte Telefone

mehr Infos

Fahrgastschifffahrt ab Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Fahrgastschifffahrt ab Kühlungsborn

Kühlungsborn

Sie wollten schon immer mal auf Kreuzfahrt gehen? Dann entern Sie das Kühlungsborner Fahrgast­schiff und stechen Sie in See! Regelmäßig können Sie während verschiedenen Touren die gesunde Meeres­luft genießen:

  • Warnemünde zum Entdecken und Erleben
  • Ostsee-Mini-­Kreuzfahrten
  • 3-stündige Abendfahrt mit Tanz
  • Sonderfahrten

mehr Infos

Kunsthalle Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Kunsthalle Kühlungsborn

Kühlungsborn

In der Kunsthalle Kühlungsborn können Sie Kunst und Kultur hautnah erleben:

  • Ausstellungen regionaler und internationaler Künstler
  • regelmäßig stattfindende Kammer­konzerte
  • Comedy und Kabarett

mehr Infos

Kirche Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Kirche Kühlungsborn

Kühlungsborn

Den spannenden Weg durch die Geschichte des Kirchenbaus erleben Sie in Kühlungsborn hautnah! Die Evangelisch-Lutherische Kirche bereichert schon seit dem 13. Jahrhundert das Ortsbild des Ostseebads und beeindruckt ihre Besucher mit

  • ihren 42 barocken Glasmalereien in den Chor­fenstern
  • einer mittelalterlichen Triumph­kreuzgruppe

mehr Infos

KÜBOMARE | weitere Informationen anzeigen

KÜBOMARE

Kühlungsborn

Wenn Sie im Winter nicht auf das angenehme Nass der Ostsee verzichten wollen, ist ein Besuch im KÜBOMARE empfehlenswert. Wer sich einfach mal treiben lassen möchte, genießt hier die absolute Entspannung:

  • Ostseewasser­pool
  • Attraktions­becken mit Sprudel­liegen, Massage­düsen und Gegenstrom­anlage
  • Wintergarten und weitere Ruhebereiche
  • Saunawelt mit sieben verschiedenen Saunen

mehr Infos

Atelier Rösler-Kröhnke | weitere Informationen anzeigen

Atelier Rösler-Kröhnke

Kühlungsborn

Besuchen Sie das Atelierhaus Rösler-Kröhnke und lassen Sie sich auf eine Reise durch die Kunst der vergangenen 120 Jahre entführen! Sie lernen die Geschichte einer einzigartigen Künstler­familie kennen und sehen

  • eine Auswahl aus dem Fundus der Bilder, graphischen Arbeiten und Tapisserie der Familie Rösler-Kröhnke
  • unterschiedliche Bildsprachen im Kontext der Zeit
  • zweimal jährlich wechselnde Ausstellungen

mehr Infos

Kletterwald Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Kletterwald Kühlungsborn

Kühlungsborn

Adrenalin­-Junkies finden im Kühlungs­borner Stadtwald ein wahres Paradies vor. Unweit des Ostsee­strandes können Sie auf insgesamt sechs unter­schiedlichen Parcours Ihre körperlichen und mentalen Grenzen austesten:

  • „Kids“ – 12 Elemente
  • „Training“ – Höhe: bis 2 Meter, 15 Elemente
  • „Spaß“ – Höhe: bis 5 Meter, 12 Elemente
  • „Aktion“ – Höhe: bis 4 Meter, 10 Elemente
  • u. a. m.

mehr Infos

Ostsee-Grenzturm Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Ostsee-Grenzturm Kühlungsborn

Kühlungsborn

Wenn Sie einmal Lust haben, in die Ferne zu schweifen, sollten Sie dem Ostsee-­Grenzturm in Kühlungsborn einen Besuch abstatten! Das Denkmal erzählt über die deutsche Teilung und erwartet Sie mit

  • einer Ausstellung zum Grenzsystem
  • der Dokumentation verschiedener Fluchtversuche
  • geschichtlichen Führungen zu Techniken der Grenz­überwachung

mehr Infos

Seebrücke Kühlungsborn | weitere Informationen anzeigen

Seebrücke Kühlungsborn

Kühlungsborn

Nur einmal über’s Wasser gehen…! Dieser Wunsch erfüllt sich beim entspannten Flanieren über die Kühlungsborner Seebrücke. Seit 1991 erwartet die schlanke Schönheit Ostsee-Fans aus Nah und Fern zu einem Abstecher ans Meer und

  • zum Schlendern, Ostseeluft schnuppern und Möwen beobachten
  • zu den alljährlichen Veranstaltungs­highlights, wie dem Kühlungsborner Seebrücken­fest oder dem Silvester­feuerwerk

mehr Infos

Weitere Freizeittipps

Rostocker Zoo mit DARWINEUM | weitere Informationen anzeigen

Rostocker Zoo mit DARWINEUM

Rostock

Rund 4 500 Tiere 450 unterschiedlicher Arten fühlen sich im Rostocker Zoo heimisch. In der Anlage des DARWINEUM z. B. begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die Evolution. Highlights im Zoo:

  • Affenfreigehege
  • Seevogel-Voliere
  • Großkatzenanlage
  • Tropenhaus mit Orang-Utans, Gorillas, Meerkatzen
  • Polarium
  • u. v. m.

mehr Infos

Kletter- und Erlebnispark MAXIMUS ABENTEUER | weitere Informationen anzeigen

Kletter- und Erlebnispark MAXIMUS ABENTEUER

Elmenhorst/Lichtenhagen

Im MAXIMUS ABENTEUER wählen Sie zwischen einer Kombination aus Aktivitäten zu Wasser, zu Land und in der Luft:

  • Klettern im Hochseilgarten
  • Quadfahren auf dem hauseigenen Parcours
  • geführte Touren mit dem Quad, Fahrrad, Kajak, Schlauch- und Motorboot
  • GPS-Rallyes

mehr Infos

Landschulmuseum Göldenitz | weitere Informationen anzeigen

Landschulmuseum Göldenitz

Göldenitz

Im Landschul­museum können Sie ein Schulhaus aus dem Jahre 1880 und die dazugehörige Außenanlage bestaunen:

  • historisches Klassenzimmer mit Lehrer­wohnung (mit „guter Stube“, Küche und Speisezimmer)
  • Lehrergarten (mit Steinbackofen, Scheune, Bienenschauer und Huf- und Beschlag­schmiede)
  • Dokumentations­räume zur Entwicklung des Schulwesens in Mecklenburg

mehr Infos

Freilichtmuseum Klockenhagen | weitere Informationen anzeigen

Freilichtmuseum Klockenhagen

Ribnitz-Damgarten

Im Freilichtmuseum Klockenhagen bei Ribnitz-­Damgarten scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Der „Denkmalhof“ bietet viel zu sehen:

  • Hallen- und Durchfahrts­häuser
  • Katen, Scheunen
  • Backofen und Backhaus
  • Gebäude dörflichen Handwerks
  • Bockwindmühle und Fachwerk-­Dorfkirche
  • u.v.m.

mehr Infos

Kröpeliner Stadtmuseum | weitere Informationen anzeigen

Kröpeliner Stadtmuseum

Kröpelin

Wer hautnah erleben möchte, wie sich die Stadt Kröpelin von ihrer Gründung bis heute entwickelte, kann auf einem Besuch im Stadtmuseum auf eine kurzweilige Entdeckungstour gehen. Hier erfahren Sie jede Menge Spannendes über

  • die erste Hexen­verbrennung in Mecklenburg-­Vorpommern
  • altehrwürdige Zünfte der „Schusterstadt“ Kröpelin
  • populäre Persönlich­keiten, die den Ort prägten

mehr Infos

Gespensterwald Nienhagen | weitere Informationen anzeigen

Gespensterwald Nienhagen

Nienhagen

Küstenwälder gibt es viele an der Ostsee, aber dieser ist etwas Besonderes: Bizarr recken sich die Äste der über hundert Jahre alten Eichen, Buchen, Hainbuchen und Eschen in den Himmel. Wenn Sie an der flachen Steilküste stehen, schauen Sie auf einer Seite auf die weite Ostsee, auf der anderen in einen lichten Laubwald: Über den Waldboden huschen Licht und Schatten, vermischen sich mit Wurzeln und altem Gehölz zu Fabelwesen. Sie verleihen dem Ort eine nahezu magische Aura, die Sie sofort gefangen nehmen wird...

mehr Infos

Rosenpark Groß Siemen | weitere Informationen anzeigen

Rosenpark Groß Siemen

Groß Siemen

Nicht nur Rosenliebhaber fühlen sich im Rosenpark von Groß Siemen wohl! Hier finden Jung und Alt eine Oase der Erholung vor:

  • Teiche, Brücken und Rundwege
  • die einheimische Tierwelt (Kraniche, Pfauen und Wild)
  • Orangeriecafé mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen

mehr Infos

miniland MV | weitere Informationen anzeigen

miniland MV

Göldenitz

Hier liegt ihnen Mecklenburg-­Vorpommern auf einer Fläche von 45 000 m² regelrecht zu Füßen. Im Maßstab von 1:25 sind mehr als 60 originalgetreue Nach­bildungen historisch und architektonisch bedeutsamer Gebäude und Anlagen zu sehen:

  • Staatskanzlei Schwerin
  • Jagdschloss Granitz
  • Mühle Woldegk
  • Schloss Klink
  • u.v.m.

mehr Infos

Wildpark-MV Güstrow | weitere Informationen anzeigen

Wildpark-MV Güstrow

Güstrow

Der Wildpark-MV erwartet Sie mit jeder Menge Sehenswertem:

  • heimischen Tieren
  • begehbaren Unterwasserwelten mit AQUA-Tunnel und Naturaquarium
  • Schaufütterungen
  • tollen Aktionspfaden und Spielplätzen
  • Streichelzoo

mehr Infos

Leuchtturm Bastorf | weitere Informationen anzeigen

Leuchtturm Bastorf

Bastorf

Ein Ausflug zum höchst­gelegenen Leucht­feuer der mecklen­burgischen Ostsee­küste lohnt sich, denn der steile Aufstieg wird entschädigt durch

  • den Besuch auf der wunder­schönen Aussichts­galerie
  • den Blick bis nach Fehmarn und zu den dänischen Inseln
  • das nahegelegene Café

mehr Infos

Sommerrodelbahn Bad Doberan | weitere Informationen anzeigen

Sommerrodelbahn Bad Doberan

Bad Doberan

Kurvenfetischisten und Geschwindigkeits­freaks kommen bei einem Besuch der 721 Meter langen Sommer­rodelbahn voll auf ihre Kosten! Zusätzlich sorgen sportliche Angebote für kurzweilige Nachmittage:

  • Trampolinanlage mit sechs Sprung­feldern
  • Spiel- und Volleyball­platz
  • Hydraulik­spielebagger

mehr Infos

Offroad-Park-Ostsee | weitere Informationen anzeigen

Offroad-Park-Ostsee

Wischuer

Wen die Abenteuerlust gepackt hat, wird im Wischuer Offroad-Park-Ostsee sein schnelles Wunder erleben! Bei Vollgas bleiben keine Wünsche offen:

  • Verleih von Quads, Motocross Bikes und Trails
  • geführte Touren
  • Motocross-Halle
  • hauseigener Sauna- und Entspannungs­bereich
  • Parkbistro

mehr Infos

Doberaner Münster | weitere Informationen anzeigen

Doberaner Münster

Bad Doberan

Das Doberaner Münster liegt westlich der Hansestadt Rostock und gilt als das bedeutendste mittelalterliche Bauwerk in Mecklenburg-­Vorpommern. Unter zahlreichen außer­gewöhnlichen Ausstattungs­stücken sorgen einige für besonders viel Aufsehen:

  • Hochaltar als ältester Flügelaltar der Kunst­geschichte
  • monumentaler Lettner-­Kreuzaltar
  • Grab­plastik der dänischen Königin Margarete Sambiria

mehr Infos

Molli-Bahn | weitere Informationen anzeigen

Molli-Bahn

Bad Doberan

Reiselustige Nostalgiefans kommen bei einer Fahrt mit dem „Molli“ voll auf ihre Kosten! Steigen Sie ein und genießen Sie die gemütliche Fahrt

  • zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn
  • entlang der Lindenalleen Mecklenburgs und vorbei an der ältesten Galopp­rennbahn Europas
  • im Salonwagen mit gastronomischer Versorgung

mehr Infos

Schloss Güstrow | weitere Informationen anzeigen

Schloss Güstrow

Güstrow

Bis heute sorgt Schloss Güstrow mit seinem südländischen Charme für Aufsehen. Die üppige Innenausstattung berichtet von früherem Wohlstand. Zu sehen sind unter anderem:

  • Teile der Kunstsammlungen des Staatlichen Museums Schwerin
  • herzogliche Jagd- und Prunkwaffen
  • Gemälde, Skulpturen und Möbel der Renaissance und des Barock

mehr Infos

Forst- und Köhlerhof Wiethagen | weitere Informationen anzeigen

Forst- und Köhlerhof Wiethagen

Wiethagen

Ein Ausflug auf diesen ganz besonderen Hof verspricht Familien einen ereignisreichen Tag. Das vielfältige Angebot kann sich sehen lassen:

  • Teerschwelöfen und Teerausstellung
  • Wald- und Naturlehrpfad und Forstmuseum
  • Kinderspielplatz und Lagerfeuerstätte
  • u.v.m.

mehr Infos

Museen der Ernst Barlach Stiftung | weitere Informationen anzeigen

Museen der Ernst Barlach Stiftung

Güstrow

Die Museen der Ernst Barlach Stiftung zeigen einen abwechslungs­reichen Einblick in das Leben und Werk ihres Namens­gebers und zeigen:

  • eine Ausstellung zu seiner Biographie
  • seine Holzskulpturen und bild­hauerischen Werke
  • wechselnde Ausstellungen zum künstlerischen Umfeld Barlachs

mehr Infos

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)