Vineta Festspiele

24. Juni bis 26. August 2023

Vineta Festspiele
Vineta Festspiele

Die Legende um Vineta

Der Sage nach lag die Stadt Vineta auf der Insel Usedom vor dem kleinen Ort Koserow: Zahl­reiche historische Seekarten und mehr als 1 000 Jahre alte Chroniken sollen dies belegen. Vineta glänzte mit Reichtum und Welt­offenheit – weil die Bürger der Stadt aber als hoch­mütig, kalt­herzig und streit­süchtig galten, prophezeite das Buch der Götter ihren nahenden Untergang.
Das Unglück war nicht aufzuhalten: Keiner der Bewohner nahm die Warnungen ernst und die Stadt versank im Meer...

Märchenhaftes Theater an der Ostsee

Die Vorpommersche Landesbühne greift den Stoff um die sagen­hafte Stadt auf und geht in wechselnden Geschichten auf höchst fantasie­volle Art und Weise ihrem Untergang auf den Grund. Ca. 30 Schau­spieler der Vor­pommerschen Landes­bühne Anklam, Eleven der Theater­akademie Vorpommern und Laien der Region präsentieren ein wunder­bares, märchen­haftes Schauspiel mit moderner Musik, auf­regenden Tänzen, originellen Kostümen, pyro­technischen Effekten und einer einfalls­reichen Lasershow.

1997 fand die erste Aufführung auf der Ostsee­bühne Zinnowitz statt: Nach der ersten Episode über das plötzliche Verschwinden der Stadt soll ein Schäfer­junge am Strand von Koserow beobachtet haben, wie Vineta aus den Fluten wieder aufstieg. Waren die Zombies, die Hart­herzigkeit, die Elfen oder gar das sagen­hafte Sonntags­kind Schuld an dem Untergang der Stadt? Oder erzürnte der Streit der Kulturen die Naturgewalten?
Erleben Sie die einzigartige und phantastische Sage der Ostsee und lassen Sie sich in die versunkene Stadt Vineta entführen! Genießen Sie einen Abend voll von Liebe und Leiden­schaft, eingetaucht in ein farben­frohes Lichter­meer und umrahmt von einer glanz­vollen Pyro- und Lasershow!

Vineta Festspiele
Vineta Festspiele
Vineta Festspiele

Vineta 2023 – Das Geheimnis der Unterstadt

In der sagenumwobenen Stadt Vineta – regiert von König Nungur und Nayra – leben Gaukler, Elfen, Narren und alle anderen Völker harmonisch miteinander. Habsucht und Gier sind kein Thema mehr und alles wendet sich nun scheinbar zum Guten.
Wer genauer hinschaut, erkennt, dass der Wohlstand der einen zulasten anderer fällt. Etwas abgelegen und außerhalb der Stadtmauern gibt es die Unterstadt. Hier wächst der Unmut über die Ungerechtigkeit und ein Gerücht macht die Runde. Gibt es dort einen Unruhe­stifter, der die Unglücklichen hinter sich vereint?


Spielzeit

Die Saison 2023 ist beendet, die neue Spielzeit startet voraus­sichtlich ab Juni 2024.

Anschrift/Kontakt

Vineta Festspiele
Seestraße
17454 Zinnowitz

03971 2688800

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)