Surffestival und SUP Challenge

Mercedes-Benz-Surffestival

26. bis 29. Mai 2022

Testen, bis die Arme lang werden...
Sonne, Wind und sportliche Action locken Surfer aus ganz Deutschland eigentlich im Frühjahr zum Mercedes-Benz Surf­festival auf die Insel Fehmarn. 2021 wird es im September stattfinden. Das Surf­festival versteht sich als informative Mitmach­messe für Windsurf- und SUP-Begeisterte.

SURF-FestivalWindsurfen vor Fehmarn

Profis, Amateure und Neugierige begeistert jedes Jahr ein ganz­tägiger, kosten­loser Test­betrieb: Das neueste Zubehör gestandener und noch unbekannter Marken wartet darauf, geprüft und für gut befunden zu werden! An allen Veranstaltungstagen können Sie entspannt cruisen, kostenlos an SUP-Workshops und geführten SUP-Touren teilnehmen. Lediglich ein eigener Neopren­anzug und Neopren­schuhe sind erforderlich. Bei allen Aktivitäten besteht Leashpflicht!

Windsurfen vor FehmarnAutogrammrunde beim SURF-Festival

Rückblick auf die Events der letzten Jahre

Highlight ist die Mercedes Riders Academy: Drei deutsche Surfprofis vermitteln in zwei­stündigen Seminaren Einblicke in Theorie und Praxis des beliebten Sports und geben kosten­losen Windsurf-Unterricht in ihrer Lieblings­disziplin.

SUP Challenge Fehmarn

Bitburger 0,0% SUP Challenge auf Fehmarn

An zwei Festivaltagen startet das Beach Race. Hierfür werden in Strandnähe mehrere Bojen ausgelegt, um die es zweimal herum­zupaddeln gilt, mit kurzem Zwischen­sprint über den Strand. Ziel und Start liegen auf dem Strand, der Ziel­einlauf erfolgt durch einen kurzen Sprint, welcher mit dem Paddle in der Hand vollzogen werden muss. – Benötigt werden insgesamt ca. 20 bis 25 Minuten.
Die Starter treten im Heat Elimination-Verfahren an – je Heat gehen 16 Starter zeitgleich an den Start. Neu ist hier die Team-Challenge mit vier Sportlern, die auf Moby SUPs gegen ein anderes Team antreten.

Seit 2021 wurde das Festival um ein Format erweitert: „Racers of The Sea“ ist ein einsteiger­freundliches Regatta-Wettkampf­format, bei dem ein leichter Downwind-Slalomkurs absolviert werden muss. Man kann in der Disziplin Finne oder Foil an den Start gehen.

Lauer Wind, heiße Bretter und coole Typen

Richtig sportlich geht es dann noch einmal beim German Freestyle Battle zu: Besucher haben die Gelegenheit, vom Strand aus tolle Action und wag­halsige Stunts zu bestaunen. Am Abend wird dann ordentlich gefeiert: Bei abwechslungs­reicher Musik, kühlen Drinks und Strand­feeling geht es heiß her... Wer den Sonnen­aufgang nicht erlebt hat, war auch nicht dabei...


26. bis 29. Mai 2022 in Burgtiefe am Südstrand

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)