Sehen & Erleben –
Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

Eckernförde begeistert am Strand, im Hafen und in der Innen­stadt Groß und Klein mit einem abwechslungs­reichen Freizeit­angebot. Neben den vielen sehenswerten Ecken im Ostseebad sollten Sie auch einige Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen! Nach­folgend haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammen­gestellt:

In Eckernförde


Museum Eckernförde | weitere Informationen anzeigen

Museum Eckernförde

Eckernförde

Im Museum Eckernförde zeichnen spannende Themen­gebiete und Dokumente ein aufschluss­reiches Bild von der Entwicklung der Stadt:

  • Wohnkultur, Kultur- und Wirtschafts­geschichte
  • Zeit des National­sozialismus
  • Galerie Eckernförder Künstler
  • Sonderausstellungen zu kunst- und kultur­geschichtlichen Themen und aktueller Kunst

mehr Infos

St.-Nicolai-Kirche Eckernförde | weitere Informationen anzeigen

St.-Nicolai-Kirche Eckernförde

Eckernförde

Die spätgotische dreischiffige Hallenkirche empfängt Einheimische und Urlauber zu einer kurzweiligen Entdeckungstour durch die vergangenen Jahrhunderte. Im 13. Jahrhundert erbaut und 200 Jahre später umgestaltet, beherbergt St. Nicolai bis heute eine Vielzahl an Schätzen:

  • Taufe von 1588
  • Kanzel aus dem Jahre 1605
  • barocker Altaraufsatz
  • Orgel

mehr Infos

Kunstzentrum im Bootshaus Eckernförde | weitere Informationen anzeigen

Kunstzentrum im Bootshaus Eckernförde

Eckernförde

Hier bestaunen Sie Kunst in unmittelbarer Nähe zum Ostseestrand in Eckernförde:

  • Ausstellung von Gemälden, Skulpturen und Raum­installationen
  • Kunstverleih „Artothek“
  • Besichtigung der Arbeiten an der Kupferdruckpresse

mehr Infos

Ostsee Info-Center Eckernförde | weitere Informationen anzeigen

Ostsee Info-Center Eckernförde

Eckernförde

Im Ostsee Info-Center vermittelt ein abwechslungs­reiches Angebot viel Wissens­wertes zur Ostsee, seinen Bewohnern und der Fischerei:

  • Meerwasser-­Aquarien mit Seehasen, Aalmuttern, Knurrhähnen
  • Fühlbecken
  • Programm am Strand, im Wasser, an der Steilküste

mehr Infos

UmweltInfoZentrum Eckernförde | weitere Informationen anzeigen

UmweltInfoZentrum Eckernförde

Eckernförde

Naturliebhaber finden im UmweltInfoZentrum ein wahres Paradies vor:

  • naturnahe Gärten
  • Fühlpfad und Kräuter­duftgarten
  • Streuobstwiese, Feucht­wiesen, Teiche und Weiden­gebüsche
  • Ausstellungen, Vorträge, Seminare und Kurse

mehr Infos

Meerwasser Wellenbad Eckernförde | weitere Informationen anzeigen

Meerwasser Wellenbad Eckernförde

Eckernförde

Im Meerwasser Wellenbad in Eckernförde erwartet Groß und Klein das ganze Jahr über ausgiebiges Bade­vergnügen und pure Entspannung:

  • halbstündlicher Wellenbetrieb
  • Kleinkindbecken
  • Whirlpool-Bereich und Ruheliegen mit Ostsee-Blick
  • Sauna­bereich mit Salzgrotte und Schneekabine
  • Wasser­gymnastik, Schwimm- und Aquafitness-Kurse

mehr Infos

Weitere Freizeittipps


Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde (NEZ) | weitere Informationen anzeigen

Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde (NEZ)

Maasholm

Besuchen Sie doch einfach mal das Natur­erlebnis­zentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde! Groß und Klein wählen aus einem tollen Angebot:

  • Wind-Wasser-Küsten-Spielplatz
  • Naturrallye
  • Sinnesgarten mit Klangholz­instrumenten, Hörrohren und Windharfe
  • Ausstellung im Infozentrum
  • Führungen durch das Strandgebiet

mehr Infos

Schloss Gottorf | weitere Informationen anzeigen

Schloss Gottorf

Schleswig

Als größter Profanbau Schleswig-Holsteins hat Schloss Gottorf jede Menge zu bieten:

  • Fürstengarten mit Herkulesteich und Wasserkaskade
  • Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
  • Archäologisches Landesmuseum

mehr Infos

TOLK-SCHAU | weitere Informationen anzeigen

TOLK-SCHAU

Tolk

Deutschlands nördlichster Freizeitpark bietet auf 30 Hektar kurzweiliges Vergnügen für die ganze Familie! Für Spaß, Unter­haltung und Action sorgen unter anderem

  • die Pendelbahnen, Riesenrutschen, eine elektronische Hollywood­schaukel
  • eine Achterbahn und Riesen-­Trampolin­anlage
  • Tal der Dinosaurier, Teich­landschaft
  • Märchenwald und Ministadt Schleswig

mehr Infos

Rendsburger Schwebefähre | weitere Informationen anzeigen

Rendsburger Schwebefähre

Rendsburg

Wer einmal eine ganz besondere Fährfahrt erleben möchte, sollte es sich nicht nehmen lassen, mit der Rendsburger Schwebefähre über den Nord-Ostsee-Kanal zu gleiten! Die Fähre wird von dem Wahrzeichen der Stadt – der Rendsburger Hochbrücke – gehalten und befördert in nur anderthalb Minuten insgesamt sechs Autos und 60 Fußgänger über das Wasser. Neben der Brücke erwartet Sie ein gemütliches Ausflugs­restaurant mit Kaffee, Snacks und vielen anderen Leckereien. Von dort genießen Sie den Blick auf den Kanal und die umliegende Landschaft!

mehr Infos

Barockgarten und Riesenglobus | weitere Informationen anzeigen

Barockgarten und Riesenglobus

Schleswig

Zur Anlage vom Schloss Gottorf gehören auch der weitläufige Barockgarten und der begehbare Gottorfer Globus. Ein Gartenpfad mit 11 Stationen, die Fakten zur Geschichte darlegen, führt Sie durch die Parkanlage. Sie umfasst:

  • den Herkulesteich im Süden
  • prächtige Freitreppen
  • den originalgetreuen Nachbau des Riesenglobus
  • ein modernes Globushaus

mehr Infos

Museum für Archäologie Schloss Gottorf | weitere Informationen anzeigen

Museum für Archäologie Schloss Gottorf

Schleswig

Das Museum für Archäologie präsentiert Ihnen heute rund 120 000 Jahre schleswig-holsteinische Landesgeschichte:

  • Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • völkerkundliche Sammlungen der Christian-Albrechts-Universität
  • u.v.m.

mehr Infos

Aquarium GEOMAR Kiel | weitere Informationen anzeigen

Aquarium GEOMAR Kiel

Kiel

Im Kieler Aquarium können Sie viele Bewohner unserer Meere, Seen und Flüsse näher kennenlernen und in die Welt tropischer Korallen­riffe „abtauchen“. Mehr als 30 Schaubecken präsentieren:

  • Fische und Stachelhäuter
  • Schnecken, Krebse und Muscheln
  • Korallentiere
  • u. v. m.

mehr Infos

Wikinger Museum Haithabu | weitere Informationen anzeigen

Wikinger Museum Haithabu

Busdorf

Im Wikinger Museum Haithabu öffnet sich für Sie das Tor zu einer anderen Welt: Zahlreiche Rekonstruktionen und Modelle stellen hier die Siedlung, ihre Bauwerke und Befestigungs­anlagen zu Zeiten der Wikinger dar. Sie erfahren jede Menge Wissens­wertes zu den Themen­gebieten

  • Haushalt, Wohnen und Ernährung
  • Bekleidung und Schmuck
  • Bestattung, Religion und Schrift
  • Handel, Handwerk und Stadtentwicklung

mehr Infos

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)