Schabbellhaus

„Der Stadt zur Zierde und Ehre“ ließ der Brauer, Ratsherr und spätere Bürger­meister Heinrich Schabbell 1569 bis 1571 sein neues Brauhaus an der Frischen Grube nach Plänen des Utrechter Baumeisters Philipp Brandin errichten.

Schabbellhaus Eingang
Ausstellung im Schabbellhaus
Ausstellung im Schabbellhaus

Das Schabbellhaus, das heute seinen Namen trägt, ist eines der frühesten Renaissance­gebäude im Ostsee­gebiet, das die in den Niederlanden übliche Material­kombination von Backstein mit schmückenden Sandstein­elementen zeigt.

Ein Rundgang durch Wismars Geschichte

Das Schabbelhaus lädt auf einen interessanten Ausflug durch Wismars wechsel­hafte Vergangenheit ein: Der Verbund der Hanse, die schwedische Herrschaft, Wismar als Industrie­stadt und zu DDR-Zeiten sind nur einige der Schwer­punkte, die in der Ausstellung Berück­sichtigung finden. Hör­stationen und verschiedene Mitmach­aktionen präsentieren Wismars Geschichte für Klein und Groß auf besonders spannende Weise.

Im Juli 2019 freute sich das Museum über die Auszeichnung als familien­freundliches Museum im Rahmen des Qualitäts­managements Familien­urlaub MV: Im Auftrag des Tourismus­verbandes Mecklenburg-Vorpommern wurden Zugänglichkeit, Verkehrswege, die Ausstattung und der Service des Museums in Bezug auf Familien mit Kindern bewertet.


Öffnungszeiten

November bis Februar*
Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr

* abweichende Öffnungszeiten: 24.12.2022 und 01.01.2023 bis 03.01.2023 geschlossen
geöffnet: 26.11.2022 10:00 bis 22:00 Uhr (Lange Nacht im Nikolaiviertel), 25.12.-30.12.2022 10:00 bis 16:00 Uhr und 31.12.2022 10:00 bis 14:00 Uhr

März
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr

April bis Juni
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Juli und August
täglich 10:00 bis 18:00 Uhr

September und Oktober
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Anschrift/Kontakt

Schabbellhaus
Schweinsbrücke 8
23966 Wismar

03841 2243110

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)