Hafenflair

Wismar ist seit Jahrhunderten mit dem Meer verbunden. Im Alten Hafen spüren Sie das unverwechselbare Flair von Seefahrt, Fischerei und Hanse: Früher, wenn die reich beladenen Koggen der Kaufleute anlegten, wurde im Hafen ausgiebig um die Ware gefeilscht, während die Fischer beste Preise für ihre frisch gefangenen Fische aushandelten.
Nach getaner Arbeit wurden in den Kneipen derbe Seemannslieder gesungen und viel Seemannsgarn gesponnen.
Hafen WismarHafen Wismar
Heute beherrschen Kutter, Barkassen, Yachten und Passagierschiffe den Alten Hafen. Fischer laden mit ihren Kuttern zur zünftigen Seefahrt oder zum Dorschangeln ein. Am Wochenende treffen sich viele Einheimische und Touristen auf dem Fischmarkt - natürlich um frischen Fisch zu kaufen und das lebhafte Hafentreiben zu genießen.
Alter Hafen WismarAlter Hafen Wismar
Einmal im Jahr laden die Wismaraner zum großen, bunten Hafenfest ein. Dann drängeln sich wie in alten Zeiten große Segelschiffe im Hafenbecken. Beim Anblick der historischen Segler packen auch die letzte Landratte die Abenteuerlust und das Fernweh...

Die hohen Kirchentürme bestimmen das wasserseitige Bild der alten Hansestadt, auf den Dalben vor dem Alten Hafen grüßen Schwedenköpfe die Vorbeifahrenden und mitten zwischen vertäuten Segelschiffen im Westhafen schwimmt ein kleines Café am Boots­steg.

Schwedenköpfe am Alten Hafen Wismarkleines Café im Westhafen Wismar
Unvergesslich ist die Abendstimmung im Alten Hafen. Spazieren Sie am Kai entlang, und genießen Sie den Geruch von Teer, Tang, Salzwasser und Fisch!
Lassen Sie in einer urgemütlichen Hafenkneipe den Tag ausklingen und träumen Sie von der großen weiten Welt!
Wismarer Hafen bei NachtWismarer Hafen bei Nacht

Hafenrundfahrt

Gehen Sie doch einmal auf eine kleine Hafenrundfahrt und erleben Sie die alte Hafen­stadt von der Wasserseite aus! Unterwegs erzählen Ihnen die Kapitäne Wissenswertes und vielleicht auch etwas Seemannsgarn über Wismar. Die Fahrt mit Start und Ziel "Alter Hafen" dauert etwa eine Stunde.

mehr Infos...


Informationen für Wassersportler - Yachthäfen in Wismar:
(Versorgung, Liegeplätze, Tiefgang, Ansteuerung etc.)

In Wismar legen gern Skipper mit ihren Segel- oder Motoryachten an, um die gemütliche Atmosphäre der alten Hansestadt von der Wasserseite aus zu genießen.
Das Fahrwasser der Wismarer Bucht führt westlich an der Insel Poel vorbei nach Wismar. In den fünf Häfen erwarten Sie Liegeplätze für große und kleine Yachten:

Hier sehen Sie alle Wismarer Häfen in der Übersicht!

Weitere Informationen:

nach oben


Zuklappen