Alter Leuchtturm

Besuchen Sie das älteste Leuchtfeuer an der deutschen Küste – den Alten Leuchtturm in Travemünde!
1226 sicherten Lübecker Kaufleute ihre Handelswege über die Ostsee und errichteten ein Hafen­zeichen in Travemünde. Dieses einfache Holzfeuer wurde 1534 bei kriegerischen Auseinander­setzungen von Dänen zerstört.

Luftaufnahme vom LeuchtturmLeuchtturm Travemünde

1539 wurde der heutige Leuchtturm erbaut. Das Leuchtfeuer sicherte die Zufahrt zur Trave­mündung und wurde zunächst als offenes Holzfeuer, später mit Hanföl­lampen vor vergoldeten Hohl­spiegeln betrieben. Der 31 Meter hohe runde Backsteinbau besitzt auf halber Höhe auf der Seeseite einen Balkon für den im Turm eingerichteten Lotsen­ausguck.

1827 wurde nach einem Brand durch einen Blitzschlag der obere Turmteil im klassizistischen Stil erneuert und mit Petroleumlampen versehen.
Seit 1903 leuchteten elektrische Bogenlampen, ab 1937 halfen Glühlampen den Seefahrern auf ihrem Weg in den Hafen. Ein zylindrischer Hohlspiegel verstärkte das Licht der Glühlampen.

Da der Neubau des Maritim Hotels den Turm verdeckte, musste 1972 das Leuchtfeuer ausgeschaltet werden. Seit 1974 übernimmt das Hotel die Aufgabe des Leucht­turms – das Orientierungs­licht für Seeleute blinkt nun in 115 Metern Höhe und ist somit das zweithöchst­gelegene Leuchtfeuer Europas (nach dem Oberfeuer des Richtfeuers Logum an der Ems).

Leuchtturm TravemündeLeuchtturm Travemünde bei Nacht

2003 wurde das Mauerwerk des Alten Leuchtturms grund­saniert. Heute beherbergt das technische Kultur­denkmal auf acht Etagen ein maritimes Museum mit Modellen von Feuer­schiffen, verschiedenen Seelaternen sowie ehemalige Licht­anlagen anderer Leuchttürme. Zahlreiche Fotos mit ausführlichen Informationen berichten über die verantwortungs­volle Arbeit der Leuchttürme.
Auf der obersten Etage können Sie die noch funktions­fähige Anlage des Travemünder Leuchtturms mit 1 000-Watt-Glühbirnen bewundern.

142 Stufen führen Sie zur rundum­laufenden Aussichts­galerie. Von hier aus genießen Sie einen einmaligen Blick über den Skandinavienkai, die Travemünder Altstadt, über die Lübecker Bucht bis Grömitz und über die Küste Mecklenburg-Vorpommerns.


Öffnungszeiten:

Mai bis Juni
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag und Feiertage 13:00 bis 16:00 Uhr

Juli und August
täglich 11:00 bis 16:00 Uhr

September bis Oktober
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag und Feiertage 13:00 bis 16:00 Uhr

01. November bis 29. März
geschlossen

24. Dezember bis 1. Januar
täglich 13:00-16:00 Uhr

+++ Auf Grund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten bzw. Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Alter Leuchtturm Travemünde
Am Leuchtenfeld 1
23570 Travemünde
Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)