Fahrgastschifffahrt

Ein wahrer Ausflugstipp ist die Panoramafahrt auf der Trave. Bis zu sechs Mal täglich haben Sie die Möglichkeit, die Linie zwischen Travemünde und Lübeck hin und zurück zu fahren. Dabei passieren Sie zahlreiche Schiffs­anleger für Fähren und Frachter, das rund 900 Jahre alte Fischerdorf „Gothmund“, die alte Fischerei­stadt Schlutup und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten.

Travemünder Hafenflair

Viel Wissenswertes erfahren Sie während­dessen vom Bordkapitän, der Ihnen so einiges zu den vorbeiziehenden Orten erzählen kann. Ein Zwischenstopp mit Aufenthalt in Lübeck gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit der historischen Hansestadt vertraut zu machen. Mit einem späteren Schiff geht’s dann wieder nach Travemünde zurück. Sie können Ihre Tour auch in Lübeck starten und einen Aufenthalt in Travemünde verbringen und sich vom Hafenflair der „kleinen Schwester“ Lübecks begeistern lassen.

Kombination Schiff & Rad

Sie möchten die Region um Lübeck oder Travemünde mit dem Rad erkunden? Dann verbinden Sie die Schifffahrt doch mit einer Radtour, denn auch Ihr Fahrrad findet auf den barriere­freien Fahrgast­schiffen ein Plätzchen. Dann können Sie entweder von Lübeck nach Travemünde zurück­radeln oder andersherum, je nachdem wo Sie die Tour starten möchten.


Abfahrten der Fahrgastschiffe:

+++ Bis auf Weiteres keine Abfahrten +++

November bis März
eingeschränkter Winterfahrplan

Ende März bis Oktober
täglich 11:00*, 15:00* und 17:00 Uhr

* für Rollstuhlfahrer geeignet (Breite maximal 99 cm)

+++ Auf Grund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten bzw. Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Hafenrundfahrt Travemünde – Lübeck
Kaiserbrücke, Vorderreihe 64a
23570 Travemünde
Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)