St.-Marienkirche

Die Kirche St. Marien zu Stralsund wurde im Jahr 1298 erstmals erwähnt. Die dreischiffige Basilika mit Querhaus, westlichem Pseudoquerhaus, Chorumgang und Kapellenkranz gilt als Meisterwerk der Spätgotik im mitteleuropäischen Raum.
St.-MarienkircheSt.-MarienkircheSt.-Marienkirche
Vom ursprünglichen Bau stürzt 1382 der Kirchturm ein und zerstört Chor und Teile des Langhauses. 1416 wird der Grundstein zu dem eindrucksvollen Westwerk gelegt. Dieses ist aus zwei Seitenhallen und dem überragenden Mittelturm, den vier kleine Treppen­türme flankieren, zusammengefügt.
Der Hauptturm trägt bis 1647 einen spitzen Helm, mit dem die Kirche eine beachtliche Höhe von über 150 Metern erreicht. Ein durch Blitzschlag verursachter Brand vernichtet ihn. Erst 1708 wird die breite Barockhaube fertiggestellt.
Von 1807 bis 1810 dient die Marienkirche den französischen Besatzungstruppen als Kaserne und Heumagazin.
St.-MarienkircheSt.-MarienkircheSt.-Marienkirche
Die nahezu 100 Meter lange und im Mittelschiff stolze 32,5 Meter hohe Kirche vermittelt im Innern einen gewaltigen Raumeindruck.

Von der einstigen reichen Innenausstattung ist heute nur noch wenig erhalten. Sehenswert sind die Stell­wagenorgel, die Grabsteine und die Epitaphien im Chorumgang und Querschiff, das barocke Taufgehäu­se aus dem Jahre 1738, das Grabmal des Grafen von Lilljenstedt, der Marmortaufstein und die drei Renais­sancekronleuchter.

Steigen Sie die 366 Stufen des 104 Meter hohen Tur­mes in der Stralsunder Altstadt hinauf und genießen Sie den wunderschönen Blick über die Stadt, die Insel Rügen und die Ostsee!

Öffnungszeiten:

November bis August
Montag bis Freitag 10:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Samstag und Sonntag 10:00-12:00 Uhr

September bis Oktober
Täglich 10:00-17:00 Uhr

Gottesdienst
An Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 11:30 Uhr
Während des Gottesdienstes sind keine Kirchenbesichtigungen, aber Turmbesteigungen möglich!

Gewölbeführung mit Turmaufstieg (ab 5 Personen)
Dienstag 15:00 Uhr und Donnerstag 15:30 Uhr
oder nach Vereinbarung (Anmeldung unter Tel: 0172 3125491 oder 0176 48645765)

Kontakt

St. Marienkirche Stralsund
Marienstraße 16
18349 Stralsund

Telefon: 03831 298965

Veranstaltungstermine

06.09.2017 Friedrich-Stellwagen-Orgeltage 2017: Eröffnungskonzert
Unter dem Titel "Eine Norddeutsche lutherische Orgelmesse" präsentiert Martin Rost Werke von Scheidemann, Bach, Zachow, Buxtehude, Böhm und anderen an der Orgel.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
07.09.2017 Friedrich-Stellwagen-Orgeltage 2017: Ensemblekonzert
Sie hören doppelchörige Festmusiken zwischen 1517 und 1617 in historisch informierter Aufführungspraxis. Leitung: Krzysztof Urbaniak (Krakow/PL)
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
08.09.2017 Friedrich-Stellwagen-Orgeltage 2017:
Konzert für Blockflöten und Orgel
Claudia Gerauer (Passau, historische Blockflöten) und Stefan Baier (Regensburg, Orgel präsentieren Renaissance- und Barockmusik aus Süddeutschland und Italien.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
10.09.2017 Friedrich-Stellwagen-Orgeltage 2017:
Abschlusskonzert
Das Bach Collegium Småland (S) begeistert mit Meisterwerken lutherischer Kirchenmusik - mit Werken von Schütz, Schein, Vierdanck, Düben und anderen. Leitung: Lars Hallgren, Orgel: Martin Rost
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
03.10.2017 Chor- und Orgelmatinee zum
Tag der Deutschen Einheit
"Luthers Kirchenlieder in der Orgel- und Chormusik"
Besetzung: Kantorei der St. Laurentius-Kirche Berlin Köpenick, Leitung: Christine Raudszus, Orgel: Martin Rost
Zeit:ab 11:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
19.10.2017 Konzert: Doppelchörige Renaissancemusik
aus Italien und Deutschland, präsentiert von Studierenden und Dozenten des "Conservatorium van Amsterdam" (NL), Leitung: Erik van Lith
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
10.12.2017 Adventsmusik im Kerzenschein
Konzert an der historischen Stellwagen-Orgel: Sie hören festliche Barockmusik zu Advent und Weihnacht und Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Besetzung: Sabine Lange (Sopran), Kantorei St. Marien Stralsund, Flötenkreis St. Nikolai (Leitung: Elisabeth Goßlau), Leitung und Orgel: Martin Rost
Zeit:ab 17:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965
24.12.2017 Orgelkonzert zur Heiligen Nacht
Weihnachtliche Musik für Sopran und Orgel: Sie hören Werke von Scheidemann, Buxtehude, Bach und anderen. Besetzung: Sabine Lange (Sopran), Martin Rost (Orgel)
Zeit:ab 22:00 Uhr
Infos/Tickets:03831 298965

Weitere Termine finden Sie auf unserer Seite "Veranstaltungen"!

nach oben


Zuklappen