Lübecker Rathaus

Mit dem Bau des Rathauses begannen die Lübecker 1230. In den folgenden Jahrhun­derten wurde der Bau ständig verändert und erweitert. Heute gilt das Lübecker Rathaus trotz oder auch wegen seiner sehr verschiedenartigen Teile und Baustile als eines der schönsten und ältesten deutschen Rathäuser. Zudem ist es eines der größten Deutschlands.
Rathaus der Hansestadt LübeckRathaus der Hansestadt Lübeck
Ein historischer Reisebericht nannte das Lübecker Rathaus einmal ein "steinernes Märchen". Die Außenansicht des Rathauses besticht mit einer großen Schauwand, kleinen Schmuck­balkonen, Turmspitzen und runden Löchern in den Ziermauern. Letztere schützen die Fassade vor Schäden bei starkem Wind.

Im Inneren sind ebenfalls die unterschiedlichen zeitgenössischen Stile sichtbar: Das Renaissanceportal wurde 1574 angefertigt, im Rats- und Audienzsaal sind Elemente des Spätbarock und Rokoko vereint, der westliche Trakt mit dem Bürgerschaftssaal wurde 1891 im Zuge größerer Umbauarbeiten im neugotischen Stil errichtet.
Eine Besonderheit sind die unterschiedlich hohen Türen des ehemaligen Gerichtssaals im Erdgeschoss: Freigesprochene Angeklagte durften das Gericht mit erhobenem Haupt durch die hohe Tür verlassen, verurteilte Angeklagte jedoch mussten durch die niedrige Tür gehen und dabei den Kopf senken.

Noch heute erfüllt es seine Aufgabe als Sitz der Verwaltung, Tagungsort der Bürgerschaft und ihrer Ausschüsse sowie des Senats.

Hochzeit in einer der schönsten Locations der Republik

Seit 2017 können sich Verliebte im Lübecker Rathaus auch das Jawort geben. Verschiedene Räumlichkeiten begeistern mit individuellem Ambiente und werden allen Wünschen und Ansprüchen gerecht.
Termin: Jeder erste Mittwoch im Monat 10:30, 11:30 oder 12:30 Uhr

Audienzsaal (max. 100 Personen)

  • schwungvoll-eleganter Rokoko-Stil (Kristallleuchter, Samtsofas, Marmorfußboden, detailreiche Decken- und Wandornamente)

Hörkammer (max. 40 Personen)

  • historischer und moderner Ort (Ausstattung aus verschiedenen Epochen)

Kommissarenzimmer (max. 20 Personen)

  • historisches Ambiente (große Tafelrunde mit gepolsterten Armlehnstühlen)

Erkerzimmer (max. 10 Personen)

  • kultur- und bauhistorisches Zeitzeugnis (repräsentativer, modern eingerichteter Raum)
Für weitere Auskünfte und die Terminvergabe nehmen Sie bitte mit Lübecker Standesamt Kontakt auf:
Standesamt Lübeck, Ratzeburger Allee 16, 23564 Lübeck
Ansprechpartnerin: Melanie Steinmann, Tel. 0451 4091958

nach oben


Zuklappen