Piratenlager

Das Hohwachter „Piratenlager“ ist eine liebevoll und aufwändig gestaltete Spiel-Erlebnis-Welt. Auf diesem Abenteuer­spielplatz dürfen kleine Entdecker auf einem „echten Piratenschiff“ zur Schatzsuche aufbrechen und auf große Kaperfahrt gehen. Vom Leuchtturm aus können die kleinen Piraten ihre „Gegner“ schon von weitem beobachten und über die Seilbahn erfolgreich „flüchten“.

PiratenlagerPiratenlager

Bei der Zusammenstellung wurde besonderer Wert auf viel­fältige Bespiel­barkeit gelegt: So steht im Zentrum der Spiel-Erlebnis-Welt das große Schiffswrack der kleinen Strand­piraten – der „Seetiger“: Ein zwei­teiliger Schiffs­rumpf mit Spanten aus Lärche und einer Verkleidung aus Robinie. Hier gibt es unter­schiedliche Möglichkeiten, das Heck und den Bug des Schiffs­wracks zu entern und sich über eine Seilbahn 35 Meter weit in die Umgebung zu schwingen; eine Seilbrücke führt zum Ausguck, einem wild erscheinenden Piraten­wachturm. Dieser wiederum kann über eine geschwungene Rutsche oder über die Etagen­aufstiege in seinem Inneren verlassen werden.

Für nicht ganz so wilde, kleinere Strandpiraten gibt es etwas abgerückt einen Wasser-Sand-Spiel­bereich. Das angrenzende Strandkorb­restaurant „Seaside“ verköstigt die kleinen Gäste und ihre Begleiter.

Die Themenspielanlage ist im Laufe der Sommer­saison mehrfach Rahmen für viel­fältige spannende Veranstaltungen wie z. B. den „Piratentag“ Ende Juli.

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)