Traditionelles Tonnenabschlagen in Wustrow

9. Juli 2023

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Juli geht es auf dem Wustrower Festplatz so richtig rund: Urlauber, Einheimische und Ausflügler strömen in bunten Scharen heran, wenn das traditionelle Tonnen­abschlagen wieder angekündigt ist. – Ein absolutes Muss für jedermann!

Morgendlicher FestumzugSammeln zum Tonnenabschlagen

Aber gut Ding will Weile haben! Bevor es in den Wettbewerb um die Krone des Tonnenkönigs geht, findet der sogenannte „Ummarsch“ durch das ganze Dorf statt. Bewohner, Schaulustige und natürlich die aktuellen Tonnenbrüder und -schwestern lassen es sich nicht nehmen, den amtierenden Tonnenkönig in Begleitung einer Musik­kapelle abzuholen und höchst­persönlich zum Festplatz zu bringen. Die diesjährigen Reiter, Offizielle und Gäste werden vom Tonnenkönig zum sogenannten „Königsessen“ eingeladen und erreichen am frühen Nachmittag frisch gestärkt den „Ort des Geschehens“.

Tonnenabschlagen AhrenshoopReste des Heringsfasses

Hier steigt die Spannung allmählich an, denn die Aufgabe, die es zu bewältigen gilt, ist alles andere als einfach. Ziel für alle Tonnenbrüder und -schwestern ist es, zu Pferd im Galopp ein geschmücktes Holzfass mit einem Holzknüppel zu zerschlagen. Pro Vorbeitritt ist allerdings nur ein Schlag erlaubt!
Nach ein paar Aufwärmrunden geht es los. Drei Würdenträger werden ermittelt und gekürt: Sandkönig wird, wer zuerst vom Pferd fällt. Bodenkönig, wer den Fassboden „entfernt“, und Tonnenkönig, wer es schafft, den letzten Holzsplitter vom Haken zu holen.
Der Sieger bekommt für ein Jahr eine ganz besondere Schärpe verliehen: Sie ist geschmückt mit vielen wunder­schönen Orden, deren Anzahl die Zahl der bisherigen Tonnenkönige wiedergibt. Nun hat der neue Würdenträger ein Jahr lang Zeit, um sich mit seinem ganz persönlichen Abzeichen als nächster dort zu verewigen...

SiegerehrungTonnenball im Festzelt

mehr Infos zum Tonnenabschlagen...


Termin:

9. Juli 2023, ab ca. 14:30 Uhr auf dem Festplatz in Wustrow

Programm:
09:00 Uhr – Antreten der Tonnenreiter vor dem Restaurant „Schimmels”, Parkstraße
13:00 Uhr – Umzug durch den Ort zu Pferde, Anreiten an der Alten Eiche/Karl-Marx-Straße
ab ca. 13:30 Uhr – Konzertauftritt der Schalmaien­kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Malchin e. V.
ab ca. 14:30 Uhr – Ponyreiten auf dem Festplatz
15:00 Uhr – Tonnenabschlagen und Kinder­tonnenabschlagen
20:00 Uhr – öffentlicher Reiterball im Zelt auf dem Festplatz

Samstagabend vor dem Tonnen­abschlagen Disko im Zelt auf dem Festplatz

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)