Museum

Das Museum Eckernförde befindet sich seit seinem Umzug 1987 in historischen Räumen – im alten Rathaus. Dieses ist der bedeutendste Profanbau der Stadt und zählt zu den bemerkenswertesten Gebäuden seiner Art in Schleswig-Holstein.
Museum Eckernförde im alten RathausMuseum Eckernförde im alten Rathaus
Im 15. Jahrhundert wohl als Zeughaus errichtet, wurde das Gebäude mehrfach umgebaut und erweitert. Beeindruckend ist der 210 Quadratmeter große Bürgersaal, der als Versammlungssaal diente und für Gerichtsverhandlungen und Hochzeitsfeiern genutzt wurde.

Heute werden hier Dokumente der Stadtgeschichte ausgestellt, die Ihnen einen Überblick von den Anfängen bis in die Gegenwart geben. Kleine Ausstellungseinheiten vermitteln Ihnen auf anschauliche Weise die Wohnkultur des 19. und 20. Jahrhunderts sowie die Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Stadt.

Eckernförde verdankt seine wirtschaftliche Blüte der Fischverarbeitungsindustrie mit den berühmt gewordenen "Kieler Sprotten". Sie können neben Netzmodellen und Fischerei­geräten auch Gegenstände aus Räuchereibetrieben sehen.
Interessant sind die Nachbildungen eines Kolonialwarenladens und einer Sattlerei.
Kolonialwarenladenalte Werkstatt
Die elektrogeschichtliche Abteilung befasst sich mit der Kulturgeschichte der Elektrizitäts­anwendung bis in die 50er-Jahre des 20. Jahrhunderts. Sie sehen ausgewählte funktions­fähige Objekte aus der Privatsammlung von Immo Wesnigk.

Museum Eckernförde Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg und die Nach­kriegs-Notzeit sind nicht spurlos an Eckernförde vorbei­gegangen. Im Dachgeschoss erinnern Dokumente und zahlreiche Objekte an die Lebenssituation der Menschen während des Dritten Reiches und der Flüchtlinge, die ab 1945 in Eckernförde eine Bleibe fanden.
Neben historischen Bademoden sehen Sie wunder­schöne Ausstellungsstücke aus der kurzen Blütezeit der Crisebyer und Eckernförder Fayence-Manufaktur (18. Jahrhundert).

Das Museum Eckernförde organisiert regelmäßig interessante Sonderausstellungen, in denen auch heimische Künstler ihre Werke präsentieren.

Öffnungszeiten:

November bis April:
Dienstag bis Freitag von 14:30 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr
Feiertags von 14:30 bis 17:00 Uhr
(24., 25., 31.12. und 01.01. sowie Karfreitag geschlossen)

Mai bis Oktober:
Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr
Feiertags von 14:30 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Museum Eckernförde
Rathausmarkt 8
24340 Eckernförde

Telefon: 04351 712547

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen