Altwarp

Altwarp ist ein altes Fischerdorf mit architektonisch sehenswerten Häusern, umgeben von einer Natur und Weite, die nicht nur den Großstädtern ein tiefes Durchatmen ermöglicht.
Altwarper Kirche und GlockenstuhlAltwarp am Neuwarper See
Starten Sie zu einem Rundgang durch den gemütlichen Ort! Die Heimatstube gibt einen kleinen Einblick in die über 850-jährige Geschichte von Altwarp. Historisch wertvoll sind der Friedhof mit Obelisken, Kirche und Glockenstuhl, das Nachtigallwäldchen mit dem Krieger­denkmal für Gefallene des Ersten Weltkrieges, die Kapitänshäuser, die Mühle und das Rundhaus.
Heimatmuseum AltwarpEhrenfriedhof Altwarp
Fischfang gehört zu dem Ort, der am Tor zur Ostsee liegt, wie das täglich Brot. Seit dem Jahre 1148 wird in Altwarp gefischt. Neben dem Zusammenschluss mehrerer Fischer in einer Genossenschaft gibt es noch zahlreiche Familien, die täglich hinausfahren, um Reusen und Netze zu leeren.
Altwarper HafenAltwarper Jachthafen
Gleich hinter dem Dorf laden die Binnendünen zu Entdeckungen ein, die sonst kaum noch möglich sind. Dieses Naturschutzgebiet ist die wohl interessanteste und schönste Land­schaft am Stettiner Haff: Sandmagerrasen, Wacholderheiden und lichte Eichen- und Kiefernwälder verschmelzen mit vermoorten Wiesenniederungen. Schmetterlingsarten, die man schon als ausgestorben vermutet, tummeln sich vergnügt zwischen seltenen Pflanzen.
Altwarp - Binnendünen
Egal ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Pferd oder mit dem Boot auf dem Wasser – die Ueckermünder Heide und das Stettiner Haff gehören einem beinahe ganz allein. Viele Kilometer Wander-, Rad- und Reitwege schlängeln sich durch Wälder und Wiesen. – Ein Geheimtipp unter Naturfreunden!
Altwarp - NaturschutzgebietAltwarp - Wacholdertal
Unzählige uralte Buchen und Eichen stehen tief verwurzelt in der vorpommerschen Erde. Moor- und Sumpflandschaften wechseln sich mit weiten Wiesen, auf denen Rinder und auch immer mehr Pferde grasen, ab. Kulturwald geht in "Urwald" über; Lehrpfade unterrichten über Pflanzen und Tiere.
Altwarp - StrandAltwarp - Seefahrt
Altwarp ist ein Grenzort. Wasser trennt das Fischerdorf von der polnischen Schwester Neuwarp (Nowe Warpo). Ausflugsschiffe bringen Sie über den Neuwarper See und das Stettiner Haff ins polnische Nachbarland und zur Insel Usedom.

nach oben


Zuklappen