Strandinfo

Acht Kilometer gepflegter, feinster Badestrand bietet alle Annehmlichkeiten, die sich Urlauber wünschen. Davon werden 6,5 Kilometer von zehn Rettungsschwimmer­einrichtungen bewacht.
Timmendorfer Strand und NiendorfTimmendorfer Strand und Niendorf

Familienfreundlicher Strand

Der Strandsand von Timmendorfer Strand und Niendorf ist weiß und weich, das Wasser wird nur langsam tiefer. Kleine und große Kinder lieben es, am Wasser zu buddeln und Sandburgen zu bauen. Auch für Ballspiele ist genug Platz. Besonders Familien mit Kindern freuen sich über die vielen Spielgeräte an den Hauptstränden. Hier können sich die Kleinen müde toben.
Strandkörbe schützen vor Sonne und Wind – Sie können sie vor Ort stunden- oder tageweise mieten.
Wassertreter mit Rutsche am Strand von Timmendorfer Strand und NiendorfTimmendorfer Strand und Niendorf

Sportstrand

Rechts der MARITIM-Seebrücke in Timmendorfer Strand und links neben der Niendorfer Seebrücke ist jeweils ein Strandabschnitt für sportliche Aktionen eingerichtet. Hier können Sie von Ende Juni bis Ende August tagsüber an verschiedenen Kursen teilnehmen: Gymnastik, Yoga, Nordic Walking, Beachsoccer, Beachvolleyball und mehr. Relativ neu im Programm sind die Trendsportarten Smashball, Aquaball, Speedminton, Slacklining und Ultimate Frisbee.
Einmal in der Woche wird ein Volleyballturnier organisiert, an dem Sie spontan teilnehmen können. Viele spannende Sportevents sorgen zusätzlich für Abwechslung – z. B. ein Wettbewerb im Slacklining oder der "Strongest Man Contest".
Sportstrand an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer StrandSportstrand an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand

Strandzugänge für Gäste mit Gehbehinderungen

In Timmendorfer Strand und Niendorf stehen Badegästen mit Gehbehinderungen besonders eingerichtete Strandzugänge zur Verfügung: An fünf Strandabschnitten ermöglichen feste Planken, die über den Sand gelegt wurden, dass auch Rollstühle problemlos bis dicht ans Wasser geschoben werden können.
Es stehen außerdem fünf schwimmende Rollstühle für unbeschwerten Badespaß zur Verfügung. Die Ausleihe der Rollstühle ist kostenfrei und kann bei den Strandkorbvermietern der nachfolgend genannten Strandabschnitte erfragt werden.

Extra befestigte Strandzugänge in Timmendorfer Strand:

Nr. 10 und 18

Extra befestigte Strandzugänge in Niendorf:

Nr. 50, 62 und 66
Schwimmrollstühle und Stege bis zum Wasser

FKK-Strand

Für die Anhänger der "Freikörperkultur" ist ein FKK-Strandabschnitt zwischen Timmendorfer Strand und Scharbeutz ausgewiesen (Abschnitt 1, direkt an der Ortsgrenze zu Scharbeutz). Hier ist nahtlose Bräune garantiert.

Hundestrand

Zwei weitere Strandabschnitte sind speziell für Hunde zugelassen: Im Nordwesten von Timmendorfer Strand, in Richtung Ostseetherme Scharbeutz, erwartet Hund und Herrchen ein separates Areal zum Toben und Spielen.
Nur wenige Minuten vom Niendorfer Hafen entfernt, begrüßt der Hundestrand Niendorf Zwei- und Vierbeiner.
Vom 01. Oktober bis 30. April genießen Sie an allen Strandabschnitten in Timmendorfer Strand und Niendorf ausgiebige Spaziergänge zu zweit.
Beutelspender finden Sie in regelmäßigen Abständen an der Promenade.

Von Mai bis September ist der Strandbesuch in Timmendorfer Strand und Niendorf gebührenpflichtig.


Entspannter Urlaub an der Ostsee – hier einige Bade- und Sonnentipps für Sie!

nach oben


Zuklappen