SEA LIFE Timmendorfer Strand

Das SEA LIFE Timmendorfer Strand wurde 1996 eröffnet. Einzigartig in Norddeutschland bietet das Großaquarium mit tausenden von Lebewesen einen umfangreichen Querschnitt durch den Artenreichtum der nordeuropäischen und tropischen Gewässer.
SEA LIFE Timmendorfer StrandSEA LIFE Timmendorfer Strand
Auf einer Fläche von 1 500 Quadratmetern werden in über 38 naturgetreu und abwechs­lungsreich gestalteten Aquarien und Becken der Reichtum und die Schönheit der heimischen und tropischen Wasserwelt gezeigt.
Auf dem Rundgang tauchen Sie im SEA LIFE Timmendorfer Strand in immer vielfältigere Gewässer ein: vom asiatischen Dschungel und den Quellen der süßwasserhaltigen Urwald­bäche über den heimischen Ostseehafen, die Nordsee und den Atlantik bis in die Tiefen der tropischen Ozeane.
Welt der Otter SEA LIFE Timmendorfer StrandWelt der Otter SEA LIFE Timmendorfer Strand

Welt der Otter

Die Reise beginnt im Dschungel, an einem kleinen Urwaldsee. Die beiden Bewohner, die Zwergotter Bonnie und Clyde, schwimmen und spielen hier inmitten von Bambuswäldern und verwaisten Tempelruinen. Das tropische Süßwasserbecken nebenan beherbergt über vierhundert Neonfische und Salmler, mehrere Buntbarsche und Panzerwelse.
Im Mangrovenbecken gegenüber tummeln sich exotische Fische wie Fadenflosser, Vier­augen, Schützenfische und Schlammspringer in dem für sie optimalen Lebensraum, dem Brackwasser.

Winterfjord

Durch ein kälteres Licht und eine niedrigere Raumtemperatur fühlen Sie sich in die Welt der norwegischen Fjorde versetzt. Seewölfe, gefleckte Lippfische und Dorsche sind die häufigsten Vertreter dieser Umwelt.

Berührungsbecken

SEA LIFE bietet allen Meeresbewohnern eine an ihren natürlichen Lebensraum angepasste Umgebung. Ein direkter Kontakt mit dem Menschen passt nicht in das Verhaltensmuster der Lebewesen. Daher leben in den Berührungsbecken ausschließlich wirbellose Tiere wie Seesterne, Seeigel, Schnecken, Muscheln, Krebse und See­anemonen. Dieses Becken ist besonders bei Kindern sehr beliebt, da sie die natürliche Scheu vor den Meereslebewesen verlieren und unter Anleitung eines Besucherbetreuers einige Tiere berühren dürfen.
Clownfisch in AnemoneMeeresschildkröte

Hafenbecken

Anhand der Nachbildung des Niendorfer Hafenbeckens erhalten Sie einen Eindruck, wie hier angesiedelte Arten mit der Verschmutzung des belebten Ostseehafens leben und wie vor allem robuste und widerstandsfähige Dorsche, Knurrhähne, Aale und Schollen alte Ölfässer, Stiefel und Bierflaschen in ihrem Lebensraum als idealen Unterschlupf nutzen.

Direkt neben dem Hafenbecken können Sie durch ein Fenster in die Kranken- und Quaran­tänestation des SEA LIFE Timmendorfer Strand schauen. Hier werden junge und kranke Fische gepflegt und Neuankömmlinge an die Umgebung gewöhnt.

Grottenbereich

Das Leben unter der Wasseroberfläche hat unterschiedliche Gesichter. Zu den geheimnis­vollsten Lebensbereichen gehören dunkle Höhlen, überwucherte Riffe und Meeresspalten. In dieser Umgebung leben zum Beispiel Muränen und Drückerfische. Aber auch die häufig mit Pflanzen verwechselten Seeanemonen schätzen die Sicherheit dieser zerklüfteten Küstenregion.

Rochenbecken

Rochen Die in der Nordsee und im Nordatlantik beheima­teten Nagelrochen und Katzenhaie tummeln sich im großen, teilweise verglasten Rochenbecken. Beide Arten sind durch Körperfärbung und -form gut an ihre Umgebung angepasst.
Der flache Meeresboden bietet kaum Unterschlupf und ist so seit jeher eine Herausforderung an alle dort lebenden Tierarten. Im Laufe der Evolutionen entwickelten sich Stein- und Glattbutt, die zu den Plattfischen zählen, zu Meistern der Tarnung. Sie ändern ihre Hautfarbe, um sich dem Meeresboden anzupassen. Dank ihres abgeflachten Körpers sind auch die Rochen, die sich im Boden eingegraben haben, nur schwer auszumachen.

Kleinfischbecken

Speziell nach innen oder außen gewölbte Glaskuppeln bieten Ihnen einen Einblick in die Welt der kleineren Meerestiere wie zum Beispiel der Demoisellen, kleinen Riffbarschen und Putzergarnelen. Besonders faszinierend ist der lichtempfindliche Oktopus, der sich im gedämpften Licht von seiner schönsten Seite zeigt.

Babyfischausstellung

Tierkinder sind von Natur aus niedlich, klein und tollpatschig. Doch während die Fort­pflanzung von Säugetieren und Vögeln für den Betrachter nichts Ungewöhnliches mehr darstellt, ist die Welt der Fische und Meeresbewohner immer noch rätselhaft. Legen Fische Eier? Wie kommt ein Hai zur Welt? In diesem Bereich gibt es für Klein und Groß viel zu diesem spannenden Thema zu entdecken.
SEA LIFE Timmendorfer StrandSEA LIFE Timmendorfer Strand

Ozeanbecken: Schildkröten-Riff

Spazieren Sie durch den Ozeantunnel und lernen Sie Speedy kennen, Schleswig-Holsteins einzige Meeresschildkröte!
Erleben Sie die tropischen Meeresbewohner zum Greifen nah – in insgesamt 220 000 Liter tropischem Meerwasser tummeln sich Ammenhaie, Zebrahaie, Schwarzspitzen­riffhaie, Picasso Drückerfische, Doktorfische, Clownfische und viele andere exotische Meeresbewohner.

Japanische Riesenkrabben

Japanische Riesenkrabben Die neuesten SEA LIFE-Bewohner sind die Japanischen Riesenkrabben, die größte lebende Krebsart der Welt. Wegen ihrer spinnenartigen Beine und den Scheren­füßen werden sie auch als Seespinnen bezeichnet. Sie haben eine Spannweite von bis zu drei Metern, Körper und Beine sind mit hakenartigen Borsten besetzt, an denen die Tiere Algen und andere Fremdkörper zur Tarnung befestigen.

Seit Jahren betreibt SEA LIFE seine erfolgreiche SOS-Kampagne (Save Our Seas) in Zusammenarbeit mit der Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS, um die Situation der bedrohten Meeressäuger langfristig zu verbessern. Unterstützen Sie die Kampagne mit Ihrer Unterschrift!

Abenteuer Regenwald

Dauerausstellung Abenteuer Regenwald Tauchen Sie ab in die geheimnisvolle Weite des Regenwaldes! Seit April 2015 entdecken Sie im SEA LIFE viele spannende Dschungelmitbewohner, die dort ihr Zuhause inmitten von zahlreichen tropischen Pflanzen gefunden haben: Riesige Boas, räuberische Piranhas und die quirligen Otter Bonnie und Clyde erwarten Ihren Besuch. Unbestrittenes Highlight ist der exotische Bindenwaran – eine dunkel gefärbte Echse, die bis zu drei Meter lang wird und die Sie bestimmt noch nie gesehen haben...

Aktuelle Sonderausstellung

Abenteuer Schildkröte

Wussten Sie, dass es Schildkröten schon vor den Dinosauriern gab und sie – je nach Art – sogar bis zu 100 Jahre alt werden können? Man unterscheidet zwischen Wasser­schildkröten, Landschildkröten, Sumpfschildkröten und denen, die sowohl an Land und auch im Wasser leben.
Seit März 2016 entführt Sie das SEA LIFE in einem eigenen Ausstellungsbereich in das spannende Reich der Schildkröten: Sie bewundern außergewöhnliche Süßwasser­schildkröten und ihre einzigartigen Verwandten, bestaunen das Aussehen und die Lebensweise der gepanzerten Tiere.
Sonderausstellung: "Abenteuer Schildkröte"
Zu sehen sind mehrere Höckerschildkröten, eine Schlangenhalsschildkröte, eine Fransen­schildkröte und eine Dornrand-Weichschildkröte. Zahlreiche interaktive Elemente und Spiele laden zum Mitmachen ein – eine tolle Gelegenheit, die Lebensweise der Tiere einmal aus nächster Nähe kennenzulernen und mehr über den Schutz der Schildkröten zu erfahren.

"Mission Hai!"

Sonderausstellung: "Mission Hai!" Erleben Sie in der Sonderausstellung verschiedene Hai-Arten wie die eindrucksvollen Schwarzspitzen­riffhaie und den Rockstar des SEA LIFE – den Gitarrenhai!
Werden Sie Teil einer Mission und entdecken Sie auch die virtuelle Welt dieser vorzeitlichen Meeres­lebewesen! Eine hochmoderne Technologie erweckt ihre besonderen Fähigkeiten und ihr faszinierendes Verhalten zum Leben.

Öffnungszeiten:

Juli und August Täglich 10:00 bis 19:00 Uhr*
September und Oktober Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr*
November und Dezember Täglich 10:00 bis 17:00 Uhr*
Januar und Februar Täglich 10:00 bis 16:00 Uhr*
März Täglich 10:00 bis 17:00 Uhr*
April bis Juni Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr*

* Letzter Einlass ist jeweils 1 Stunde vor dem Ende der Öffnungszeiten

Backstage-Tour
Führung durch den Arbeitsbereich der Aquaristen - die Tierpflegestation, die Futterküche u.v.m. täglich um 12:15 und 15:15 Uhr
Anmeldung empfohlen!

Fütterungszeiten
Montag: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 11:00 Uhr Haie, 12:00 Uhr Seespinnen, 14:00 Uhr Meeresschildkröte, 15:00 Uhr Seewölfe
Dienstag: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 12:00 Uhr Rochen, 14:00 Uhr Meeresschildkröte
Mittwoch: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 11:00 Uhr Haie, 12:00 Uhr Seebarsche, 14:00 Uhr Meeresschildkröte, 15:00 Uhr Seewölfe
Donnerstag: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 12:00 Uhr Rochen, 14:00 Uhr Meeresschildkröte
Freitag: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 12:00 Uhr Seebarsche, 14:00 Uhr Meeresschildkröte, 15:00 Uhr Seewölfe
Samstag: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 11:00 Uhr Haie, 12:00 Uhr Seespinnen, 14:00 Uhr Meeresschildkröte, 15:00 Uhr Seenelken
Sonntag: 11:00 Uhr Meeresschildkröte, 12:00 Uhr Rochen, 14:00 Uhr Meeresschildkröte, 15:00 Uhr Seenelken


Informationen für Familien und Besucher mit eingeschränkter Mobilität:
- Wickelmöglichkeit für Babys und Kleinkinder
- Aufzug vorhanden
- behindertengerechte Toilette

Kontakt

SEA LIFE Timmendorfer Strand
Kurpromenade 5
23669 Timmendorfer Strand

Telefon: 01806 66690101

Weitere Informationen und Online-Tickets erhalten Sie unter www.sealife.de.

nach oben


Zuklappen