Parkgolf-Anlage in Scharbeutz

Nur wenige Meter vom Scharbeutzer Kurparksee erwartet Sie die Parkgolf-Anlage zu ein paar rasanten Spielrunden mit Schläger und Golfball – einer „Minigolf­variante“. Anders als beim Minigolf wird hier allerdings auf Kunstrasen und ohne Bande gespielt: Zwölf unterschiedliche Bahnen mit einem Spielweg von 15 bis 40 Metern und unterschiedlichen Schwierigkeits­graden stehen für Ihre geschickt gespielten Bälle fast das ganz Jahr lang zur Verfügung!

Parkgolf-Anlage
Parkgolf-Anlage
Parkgolf-Anlage

Mit ein wenig Fingerspitzen­gefühl gelingt es Ihnen bestimmt, über jedes noch so ungewöhnliche Hindernis hinweg­zuspielen. Ihre Fähigkeiten können Sie beispielsweise auf der Bahn „Don't be a chicken“ (deutsch: „Sei kein Feigling!“) unter Beweis stellen. Hier besteht die Schwierigkeit darin, einen Wassergraben zu überwinden. Wichtig ist nur, dass der Ball nicht im Aus landet, ansonsten muss der Spieler einen Strafschlag in Kauf nehmen.

Wer ein ruhiges Händchen hat, bezwingt den Parcours mit Leichtigkeit. Ein kleiner Tipp für alle Neu­einsteiger: Mit einem Putter lassen sich kurze Strecken wesentlich exakter spielen.
Die „Holsteinische Schweiz“, „Vulcano“, die „Sandbank“, „short or long“ und die „Untiefentonne“ sollten also eigentlich kein größeres Problem darstellen...


Öffnungszeiten:

November bis März
geschlossen

April bis Oktober
Täglich ab 10:00 Uhr
(im April, September und Oktober bis 18:00 Uhr, Mai bis August bis 20:00 Uhr)
Samstag und Sonntag bei gutem Wetter 12:00-17:00 Uhr

Anschrift/Kontakt

Parkgolf-Anlage Scharbeutz
Kurpark
23683 Scharbeutz

0172 4298182

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)