Universitätsplatz

Der Universitätsplatz befindet sich auf dem früheren Marktplatz der 1252 gebauten Neustadt.
Hier steht das Hauptgebäude der 1419 gegründeten Universität. Es wurde 1870 im Stil der mecklenburgischen Renaissance vom Architekten Hermann Willebrand errichtet.
UniversitätsplatzUniversitätsplatz
Auf dem Platz befindet sich auch das Denkmal für den 1742 in der Stadt geborenen Gebhard Leberecht von Blücher.
Der angrenzende Barocksaal im ehemaligen großherzoglichen Palais erinnert an die Aufenthalte der mecklenburgischen Herzöge in der Hansestadt. Das gegenüberliegende Fünfgiebelhaus wurde 1986 fertiggestellt.
UniversitätsplatzUniversitätsplatz
Der Brunnen der Lebensfreude, von den Rostockern scherzhaft "Pornobrunnen" genannt, lockt im Sommer die Kinder zum Spielen mit dem Wasser, die kleine Wiese daneben wird besonders von den Studenten gern spontan als Liegewiese genutzt. Große Bäume spenden Schatten, Bänke laden zum Ausruhen ein – eine kleine Oase inmitten der Altstadt und der Haupteinkaufsstraße "Kröpeliner Straße", kurz "Kröpi" genannt.

Veranstaltungstermine

21.06.2018
24.06.2018
38. Internationaler Hansetag Rostock 2018
Zu ihrem 800. Geburtstag lädt die Hansestadt Rostock Gäste aus aller Welt zum 38. Internationalen Hansetag ein. Tauchen Sie an sieben Veranstaltungsorten mit Musik und Märkten in die Welt der historischen und modernen Hanse ein!

Weitere Termine finden Sie auf unserer Seite "Veranstaltungen"!

nach oben


Zuklappen