Neuer Markt

Rostock nahm seit der Stadtrechtsverleihung 1218 einen rasanten Aufstieg. Da die östliche Altstadt um die St.-Petri-Kirche und die St.-Nikolai-Kirche zu eng wurde, bebaute man die Mittelstadt um die St.-Marien-Kirche und die Neustadt um die St.-Jacobi-Kirche. 1265 vereinigten sich die drei Teilstädte und verlegten das Zentrum zum Neuen Markt.
Neuer MarktNeuer Markt der Hansestadt Rostock
Der Neue Markt wurde an allen Seiten bis zu seiner Zerstörung 1942 von prächtigen Giebelhäusern aus vier Jahrhunderten umgeben. Nur noch an der Westseite behielten sechs Häuser ihre ursprüngliche Gestalt. Dabei fällt das Renaissancehaus Nr. 16 mit seinen Schmuckelementen auf den Giebeltreppen und dem Löwen auf dem Bauwerk besonders auf. "Gaffköpfe" blicken auf die Vorübergehenden herab.
Das Haus Nr. 12 enthält Merkmale verschiedener Stilepochen. Es fasziniert durch seinen reichen plastischen Schmuck und die kleinen Türmchen auf dem Giebel.
Neuer MarktNeuer Markt der Hansestadt Rostock
Der Möwenbrunnen auf dem Neuen Markt wurde 2001 von dem bekannten Worpsweder Bildhauer Waldemar Otto geschaffen. Um eine Säule mit einer Möwe gruppieren sich vier antike Meeresgötter aus Bronze: Neptun mit dem Dreizack, Nereus, Triton auf einer Muschel blasend und Protheus, der sich Wandelnde.

Auf der Nordseite des Neuen Marktes steht das Rathaus mit seinen sieben Türmchen, direkt gegenüber beginnt die Kröpeliner Straße, Haupt-Einkaufsstraße der Hansestadt.
Der Neue Markt und die Kröpeliner Straße sind den Fußgängern vorbehalten.

Märkte und Volksfeste auf dem Neuen Markt

Montags bis samstags können Sie auf dem Neuen Markt einkaufen: Regionale Händler bieten auf dem Wochenmarkt frisches Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Eier und vieles mehr an.
Zudem finden auf dem Neuen Markt Kunsthandwerker- und Stoffmärkte und einmal im Jahr der beliebte Apfel- und Räuchermarkt statt. Vor Ostern begeistert der Ostermarkt mit Karussells, süßen oder herzhaften Leckereien und einem Hauch von Frühling kleine und große Besucher. In der Adventszeit beherbergt der Neue Markt Highlights des Rostocker Weihnachtsmarktes wie das Riesenrad und viele weihnachtliche Buden und Fahrgeschäfte.

Veranstaltungstermine

08.07.2017
09.07.2017
Rostocker Töpfermarkt
Etwa 40 Keramiker stellen das beliebte Handwerk vor: Zu bestaunen und zu erwerben ist Garten- und Zierkeramik, traditionelles Gebrauchsgeschirr, Fayence-Keramik u.v.m. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Zeit:08:00 bis 17:00 Uhr
15.07.2017 15. Christopher Street Day
Unter dem Motto "Demonstriere laut - wähle klug! Dein Kreuz für Akzeptanz und Menschlichkeit." findet in Rostock der 15. Christoper Street Day statt - mit großem Straßenumzug, Musik und After-Show-Partys.
Zeit:ab 12:00 Uhr
05.08.2017 15. hella marathon nacht
Es geht durch die Rostocker Altstadt, den Stadthafen und die Warnow entlang, durch den Warnowtunnel in den IGA Park und wieder zurück

Starts:
16:00 Uhr Schülerlauf (2,5 km)
18:00 Uhr Warnowtunnel-Marathon für Läufer und Staffeln (42,195 km)
19:07 Uhr "Rostocker 7" (ca. 7 km)
19:30 Uhr INROS LACKNER Halbmarathon für Walker (21,1 km)
12.09.2017
16.09.2017
Italienischer Markt
Unter dem Motto "Die Kunst des italienischen Geschmacks" bieten italienische Händler hochwertige Köstlichkeiten an und laden zum Bummeln und Probieren ein - von Oliven und Olivenöl über verschiedene Nudelsorten oder sizilianische Süßwaren ist für jeden Geschmack das Passende dabei!

Zeit: Dienstag bis Freitag 08:00-17:00 Uhr, Samstag 08:00-13:00 Uhr
14.10.2017 Deutsch-Holländischer Stoff- und Tuchmarkt
Ein absolutes Muss für alle Kreativen, die sich mit Nähen, Häkeln und Stricken beschäftigen! Hier finden Sie tolle Stoffe, Wolle und viele spannende Anregungen...
Zeit:08:00 bis 17:00 Uhr
27.11.2017
22.12.2017
Rostocker Weihnachtsmarkt
Der Größte im Norden! Genießen Sie das vorweihnachtliche Stadtzentrum mit allen Sinnen! - Festliche Beleuchtung, verlockende Düfte auf der Schlemmermeile, Weihnachtsmannsprechstunden, Glühweinpartys mit Livemusik, Märchenschlossbühne mit buntem Programm sowie Nervenkitzel und den Adrenalinkick auf der "Winterkirmes".

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 20:00 Uhr
Freitag/Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Termine finden Sie auf unserer Seite "Veranstaltungen"!

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen