St.-Marien-Kirche

Die bedeutendste der Rostocker Kirchen ist mit ihrer am reichsten erhaltenen Ausstattung die St.-Marien-Kirche.
Vom Erstbau um 1230 ist nichts überliefert, von der um 1260 als Nachfolgebau errichteten Hallenkirche aus Backstein ist noch ein Rest im jetzigen Turm­unterbau mit seinen früh­gotischen Spitzbogen­portalen erhalten.

St.-Marien-Kirche der Hansestadt RostockSt.-Marien-Kirche der Hansestadt Rostock

Um 1290 begann der Umbau mit Choranbau und Kapellen­kranz nach dem Vorbild der Lübecker Marienkirche, ein Doppelturm sollte den Bau nach Westen hin abschließen.
1398 fiel der fast vollendete Bau durch ein herab­stürzendes Joch in sich zusammen, der Bauplan wurde geändert: Die Kirche erhielt ein großes Querschiff und ein zwei­jochiges Langhaus, in das die unteren Teile des Chorhauptes mit dem Kapellen­kranz und der alte Westbau einbezogen wurden. Der geplante Doppelturm konnte jedoch nicht vollendet werden. – Äußerlich ist der Bauplan­wechsel durch den Übergang von roten zu gelben Backsteinen erkennbar.

St.-Marien-Kirche der Hansestadt RostockSt.-Marien-Kirche der Hansestadt Rostock

Seit 1440 besitzt die St.-Marien-Kirche ihre heutige Gestalt, den Turm schmückt seit 1796 eine barocke Laterne. Das bis heute erhaltene Kupferdach bekam die Kirche 1472.
In der St.-Marien-Kirche können Sie wertvolle Kunstwerke aus verschiedenen Epochen betrachten: die bronzene Tauffünte, die 1290 geweiht wurde, die Astronomische Uhr aus dem Jahre 1472, der spät­gotische Rochusaltar von 1530, die Kanzel von 1574, der Hauptaltar von 1720 bis 1721 und die Barockorgel von 1766 bis 1770.

St.-Marien-Kirche der Hansestadt RostockSt.-Marien-Kirche der Hansestadt RostockSt.-Marien-Kirche der Hansestadt Rostock

Öffnungszeiten für Besucher:

Montag bis Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 12:30 Uhr
Findet kein Gottesdienst statt, bleibt die Kirche sonntags bis auf Weiteres geschlossen.

Letzter Einlass 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit

Führungen (von Mai bis Oktober):
Führung durch das Kirchenschiff

Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag 12:30 Uhr

Turmführung
Montag und Mittwoch 11:00 Uhr

Kleine Orgelführung zum Mittagsgebet
Montag bis Samstag 12:00 Uhr

Alle Führungen sind für größere Gruppen nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten möglich!

Gruppen­besuche
max. 15 Personen, Voranmeldung erwünscht

Gottesdienst
Sonntag 09:30 Uhr

Mittagsgebet
Montag bis Samstag 12:00 Uhr

+++ Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen des Programms, der Öffnungszeiten bzw. zu Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

St.-Marien-Kirche Rostock
Am Ziegenmarkt 4
18055 Rostock

0381 51089710

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)