Nächster Kreuzfahrtschiff-Anlauf

Ankunft Di 27.06.2023
BALMORAL Länge: 188 m
Liegezeit: 09:00 - 17:00 Uhr*
Liegeplatz: Mukran Port
Ankunft Schiffsname Liegezeit Länge Liegeplatz
Di 27.06.2023 BALMORAL 09:00-17:00 Uhr* 188 m Mukran Port
Weitere Anläufe

Kreuzfahrtschiffe

Mukran Port
Mukran Port

Mukran Port

Sie überragen so ziemlich jedes Gebäude im Hafen und sind ein beliebtes Foto­motiv: Bereits seit Beginn der 1990er-Jahre steuern Kreuzfahrt­schiffe den Hafen in Mukran südlich von Sassnitz, selten auch mal den Sassnitzer Stadthafen, an.

Mukran Port bietet den „Traum­schiffen“ eine Gesamt­kai­länge von 356 Metern bei einer Wasser­tiefe von 10,5 Metern. Die Kreuzfahrtschiffe laufen vorrangig die Liegeplätze 6 und 8/9 des Hafens an. Durch die einfache und kurze Anfahrt direkt vom Tiefen­wasser der Ostsee in den Hafen, ist Mukran Port schon längst kein Geheimtipp mehr unter den Reedereien. Dank seiner günstigen Lage im Südosten der Insel Rügen können die großen Pötte den Hafen ohne Lotsen­pflicht ansteuern.
Zudem sind Ausflüge auf Deutschlands größte Insel bei den Passagieren beliebt.

Sassnitzer Mole
Sassnitzer Mole
Kreuzfahrtschiff begleitet von Schleppern passiert die Mole

Von der Sassnitzer Mole aus haben Sie beste Aussichten auf die vorbei­fahrenden Kreuzfahrt­schiffe. Sie müssen nur morgens ganz früh oder am Abend recht­zeitig auf der Mole sein – für die 1,5 Kilometer bis zur Molen­spitze sollten Sie ungefähr eine halbe Stunde Fußmarsch einplanen...


Anläufe Kreuzfahrtschiffe in Sassnitz

Stand: 30.11.2022
Ankunft Di 27.06.2023
BALMORAL Länge: 188 m
Liegezeit: 09:00 - 17:00 Uhr*
Liegeplatz: Mukran Port
Ankunft Di 04.07.2023
VASCO DA GAMA Länge: 219 m
Liegezeit: 08:00 - 19:00 Uhr*
Liegeplatz: Mukran Port
Ankunft Schiffsname Liegezeit Länge Liegeplatz
Di 27.06.2023 BALMORAL 09:00 - 17:00 Uhr* 188 m Mukran Port
Di 04.07.2023 VASCO DA GAMA 08:00 - 19:00 Uhr* 219 m Mukran Port
* Liegeplatz in Mukran Port
Karte Liegeplätze Kreuzfahrtschiffe in Mukran Port Stadthafen Sassnitz Insel Rügen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)