Suche Fanclub

Alter Leuchtturm am Kap Arkona – „Schinkelturm“

Längst gehören sie zu Rügens Wahrzeichen – der Alte und der Neue Leuchtturm am Kap Arkona.
Nach den Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel entstand 1827 mit dem Alten Leuchtturm ein Meisterwerk der Baukunst.
Der 19 Meter hohe Leuchtturm verbindet klassische Architektur mit technischer Zweck­mäßigkeit. Nach dem Travemünder Leucht­turm ist der „Schinkelturm“ – wie die Einheimischen ihn liebevoll nennen – der zweit­älteste Leucht­turm an der Ostseeküste.

Der Alte und der Neue LeuchtturmDer Alte LeuchtturmDer Alte Leuchtturm

Der quadratische Backsteinbau mit Umgang und Laterne mit Kupfer­dach besaß eine Feuerhöhe von 66 m ü. NN*. Sein Leucht­feuer war acht Seemeilen weit sichtbar. Bis 1902 wies der „Schinkelturm“ Seemännern auf hoher See den sicheren Weg nach Hause. Heute steht der Alte Leuchtturm unter Denkmalschutz.

Bis zum Frühjahr 2019 konnten in den oberen Räumen die Ausstellungen „Schinkels Schaffen“, „Leuchttürme an der deutschen Ostsee­küste“ und „Seenot­rettung gestern und heute“ besichtigt werden.
Über eine gusseiserne Wendel­treppe erreichten Besucher die Aussichts­plattform, von der man eine weite Sicht über Rügen und die Halbinsel Wittow, mit etwas Glück auch bis zur dänischen Insel Møn genießen konnte.
Zurzeit ist der Leuchtturm für Besucher geschlossen und steht nur noch als Hochzeits­location zur Verfügung.


Technische Daten im Überblick:

Höhe: 22,45 m
Feuerhöhe: 66 m ü. NN*
Aussichtsplattform: 15,55 m
Grundsteinlegung: 05. Mai 1826
Erstmals gezündet: 10. Dezember 1827
Außerdienststellung: 01. April 1905

*ü. NN - über Normalnull wird umgangs­sprachlich als Synonym für den mittleren Meeres­spiegel verwendet. Das Leucht­feuer des Schinkel­turms hatte also eine Höhe von 66 Metern über dem mittleren Meeres­spiegel.


Heiraten auf dem Kap Arkona

Die in dem Alten Leuchtturm geschlossenen Ehen werden durch eine Tafel im Boden vor dem Turm verewigt. Man erzählt sich, dass die auf dem Leuchtturm geschlossenen Ehen ein Leben lang halten – so wie die des Leuchtturm­paares...

Kontakt für weitere Informationen und Terminabsprachen:

Frau Gabriele Schost
Amt Nord-Rügen
E.-Thälmann-Str. 37, 18551 Sagard
038302 800154


zur Übersichtsseite „Kap Arkona“


Öffnungszeiten

Ausstellung im Schinkelturm
September
täglich 10:00-18:00 Uhr

Achtung: Aufgrund von Sanierungs­arbeiten ist die Aussichts­plattform des Schinkelturms derzeit gesperrt.

+++ Auf Grund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten bzw. Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Schinkel-Leuchtturm Kap Arkona
Kap Arkona
18556 Putgarten

038391 13037

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten )

Urlaubs-Angebote

14 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanshop

Maritime Ostsee-Motive für Shirts, Hoodies, Tassen, Basecaps, Taschen und mehr jetzt stöbern ... zum Shop Shirt Hoodies

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, u.v.m. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen