Fischerei- und Hafenmuseum

Das Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum lädt Sie zu einer interessanten Entdeckungstour ein.

Fischerei- und Hafenmuseum

Auf ca. 300 Quadratmetern Ausstellungs­fläche wird die hundert­jährige Entwicklung des einstigen Fischer­dorfes zur größten Hafen­stadt der Insel Rügen präsentiert.
Neben zahlreichen historischen Fotos und Dokumenten sehen Sie eine Original­ausstellung aus der Zeit der DDR. Dazu gehören Schiffs­modelle, Fang­geräte und Schiffstechnik.

Besonders interessant sind die großen Modelle des Sassnitzer Stadthafens und des Fährhafens Mukran.
Im Hafenmuseum finden Sie Dokumentationen über den historischen Marine­standort Sassnitz, die Entwicklung des Seefunk­senders Rügen-Radio und der Bäderschifffahrt.

Fischkutter „Havel“

Wie liegt es sich in einer Kapitänskoje? Das können Sie an Bord des 26 Meter langen Fisch­kutters „Havel“ ausprobieren.
Hier erfahren Sie, wie die Fischer an Bord gelebt, gearbeitet und geschlafen haben.
Auf dem Kutter gilt: Anfassen ist erlaubt!

Empfehlenswert sind die regel­mäßigen Sonder­ausstellungen mit maritimen und rügen­typischen Themen.

In den Monaten September bis April finden ab Windstärke sechs Sturm­gespräche statt. Traditionell waren Sturmtage stets eine gute Gelegenheit, den erzwungenen Land­aufenthalt der Fischer für Klöns zu nutzen.


Öffnungszeiten:

April bis Oktober
täglich 10:00 bis 18:00 Uhr

November und Dezember
täglich 11:00 bis 17:00 Uhr

+++ Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen des Programms, der Öffnungszeiten bzw. zu Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum
Im Stadthafen
18546 Sassnitz

038392 57846

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)