Fischerei- und Hafenmuseum

Das Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum lädt Sie zu einer interessanten Entdeckungstour ein.

Auf ca. 300 Quadratmetern Ausstellungs­fläche wird die hundert­jährige Entwicklung des einstigen Fischer­dorfes zur größten Hafen­stadt der Insel Rügen präsentiert.
Neben zahlreichen historischen Fotos und Dokumenten sehen Sie eine Original­ausstellung aus der Zeit der DDR. Dazu gehören Schiffs­modelle, Fang­geräte und Schiffstechnik.

Hafenmuseum
Hafenmuseum
Ausstellung
Ausstellung
Fischkutter „Havel“
Fischkutter „Havel“

Besonders interessant sind die großen Modelle des Sassnitzer Stadthafens und des Fährhafens Mukran.
Im Hafenmuseum finden Sie Dokumentationen über den historischen Marine­standort Sassnitz, die Entwicklung des Seefunk­senders Rügen-Radio und der Bäderschifffahrt.

Wie liegt es sich in einer Kapitänskoje? Das können Sie an Bord des 26 Meter langen Fisch­kutters „Havel“ ausprobieren.
Hier erfahren Sie, wie die Fischer an Bord gelebt, gearbeitet und geschlafen haben.
Auf dem Kutter gilt: Anfassen ist erlaubt!

Empfehlenswert sind die regel­mäßigen Sonder­ausstellungen mit maritimen und rügen­typischen Themen.

In den Monaten September bis April finden ab Windstärke sechs Sturm­gespräche statt. Traditionell waren Sturmtage stets eine gute Gelegenheit, den erzwungenen Land­aufenthalt der Fischer für Klöns zu nutzen.


Öffnungszeiten

Das Fischerei- und Hafenmuseum ist derzeit bis voraus­sichtlich Mitte April 2023 in der Winter­pause.

Anschrift/Kontakt

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum
Im Stadthafen
18546 Sassnitz

038392 57846

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)