Fahrgastschifffahrt ab Seebrücke Göhren

In der Saison macht ein Fahrgast­schiff an der Göhrener Seebrücke für einen Ausflug zur Kreide­küste fest: Von hier aus geht es durch die malerische „Prorer Wiek“ – eine wunder­schöne Bucht, die für ihren feinen Sand bekannt ist. Die Kreideküste – das berühmteste Wahr­zeichen der Insel Rügen – wird Sie mit ihrer einzig­artigen und schlichten Eleganz sofort in den Bann ziehen! Sie ist übrigens auch das „Zuhause“ des „Königsstuhls“ – der größten Küsten­erhebung der Insel. – Mit knapp 120 Metern Höhe ist er tatsächlich auch nicht zu übersehen! Der Kapitän und Schiffs­führer kennt sich auf der Route bestens aus und weiß jede Menge Spannendes über die Gegend und die Sehens­würdigkeiten zu berichten.

Fahrgastschifffahrt ab Seebrücke GöhrenFahrgastschifffahrt ab Seebrücke Göhren

Wie wäre es mit einer Stippvisite in die umliegenden Ostsee­bäder? Auf der Rückfahrt haben Sie Gelegenheit, an der Selliner oder Binzer Seebrücke auszusteigen und einen entspannten Bummel durch den Ort zu unternehmen. Was will man me(e)hr? Gehen Sie auf Mini-Kreuzfahrt und genießen Sie die tolle Aussicht und eine laue Brise!


Abfahrten des Fahrgastschiffs ab Seebrücke Göhren:

1. April bis 6. November

täglich 11:00-16:00 Uhr
- Kreideküste und Königsstuhl

täglich um 11:00 Uhr
- „Wasser & Dampf“ inkl. Kreideküste (Kombination Schiffstour mit Fahrt mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“)

täglich um 11:00 Uhr
- Seebrückenverkehr

16. Mai bis 12. September
jeden Montag 09:15-18:15 Uhr
- Rund um Rügen

+++ Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen des Programms, der Öffnungszeiten bzw. zu Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Fahrgastschifffahrt ab Göhren
Seebrücke
18586 Göhren
Auf Google Maps anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)