Schaugarten in Malchow

Der Lehrpfad für nachwachsende Rohstoffe ist gleichzeitig eine Oase für Pflanzen­freunde!
Schaugarten auf der Insel PoelSchaugarten auf der Insel Poel
Die Hochschule Wismar präsentiert auf dem Gelände des modernen Laborkomplexes Malchow/Insel Poel einen Schaugarten mit vielen interessanten unterschiedlichen Pflanzenarten:
  • Energie- und rohstofferzeugende Pflanzen
  • Heil- und Gewürzkräuter
  • Laub- und Nadelgehölze
  • Sommerblumen und Stauden
Das Besondere an diesem Schaugarten ist, dass ein technischer Studiengang einen pflanzlichen Schaugarten in außerordentlich hoher Qualität unterhält.

In dem Schaugarten lernen die Studenten des Studienganges Verfahrens- und Umwelt­technik, die sich in der Studienrichtung Verfahrenstechnik biogener Rohstoffe spezialisieren, das reichhaltige Angebot der Natur an Energie-, Öl-, Stärke-, Zucker-, Faser- und Färber­pflanzen kennen.
Schaugarten auf der Insel PoelSchaugarten auf der Insel Poel
In Labor- und Technikumsversuchen werden mit dem Material effektive Verfahren zur Verwertung der biogenen Rohstoffe erarbeitet.
Die Vielfalt der Pflanzenarten gibt wertvolle Anregungen zur Gestaltung öffentlicher Anlagen und individueller Gärten. Techniker und Designer finden hier am Vorbild der Natur Anregungen für neue Wege bei der Lösung ihrer Aufgaben.

Zunächst sollten nur die Studenten und die Schüler der Insel eine Möglichkeit erhalten, die vielen interessanten biogenen Rohstoffe kennenzulernen. Heute ist der Schaugarten Anziehungspunkt für Urlauber, Einheimische, Fachleute und Interessierte sowie Lernende und Lehrende.

Schaugarten auf der Insel PoelSchaugarten auf der Insel Poel
Alle Naturbegeisterten, die sich an der prächtigen Flora des Lehr- und Forschungsstand­ortes erfreuen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen.
Besichtigung nach Voranmeldung bei Prof. Dr.-Ing. Christian Stollberg,
Telefon 038425 427-811

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen