Seebrücke Grömitz

Spaziergang über das Meer...

Beliebter Treffpunkt bei Einheimischen und Gästen ist die Grömitzer Seebrücke. Mit einer Länge von 398 Metern lädt Sie Jung und Alt das ganze Jahr über zu wunderschönen Spaziergängen übers Meer ein. Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen und genießen Sie beim Blick auf die weite See das unbeschreibliche Gefühl von Freiheit! Am Abend, wenn sich die Sonne langsam verabschiedet, verwandelt sich der Himmel in ein einzigartiges Farbenmeer, das sie nirgendwo sonst in so einer Klarheit und Schönheit bewundern können.
Seebrücke Ostseebad GrömitzSeebrücke Ostseebad Grömitz

Erlebnisse auf und unter Wasser

Das Häuschen am Kopf der Seebrücke lädt Sie zu einer kurzen Rast ein und bietet den passenden Unterschlupf, falls die Wellen doch mal höher schlagen und der Wind etwas rauer weht. Am Seebrückenkopf haben Sie auch die Gelegenheit, an Bord eines Bäderschiffes zu gehen, um auf Tour Richtung Fehmarn aufzubrechen oder benachbarten Ostseebädern einen Besuch abzustatten.
Tauchgondel im Ostseebad GrömitzSeebrücke Ostseebad Grömitz
Ein weiteres Highlight ist die berühmte Tauchgondel, die sich schon über die Ortsgrenzen hinweg einen Namen gemacht hat und die Sie unbedingt einmal ausprobieren sollten! Von Januar bis Dezember bringt diese alle Ostseefans in die atemberaubenden Tiefen des Meeres und gewährt ganz neue, spannende Einblicke in die hiesige Flora und Fauna.
mehr Infos...

Tipp: Gerade in den Sommermonaten lohnt es sich, einen Blick in den Grömitzer Veranstaltungskalender zu werfen! – Dann finden auf dem Seebrückenvorplatz viele sportliche und musikalische Events und bunte Volksfeste, wie beispielsweise das Seebrückenfest, statt.

Seesteg im Ostseebad Grömitz

"Kleine Schwester"

Rund einen Kilometer nordöstlich der Seebrücke ragt ein zweiter, wesentlich kleinerer Seesteg auf die Ostsee hinaus. Von hier haben Sie einen tollen Blick auf seine "große Schwester" und den feinsandigen Strand zwischen dem kurzen Steg und der langen Seebrücke.

Heiraten mit Blick auf die Ostsee

Besonders heimatverbundene Paare oder begeisterte Ostsee-Fans haben die Möglichkeit, sich auf der Grömitzer Seebrücke trauen zu lassen und eine unbegrenzte Anzahl an Gästen mitzubringen. Beim Blick aufs Meer und mit dem Möwengeschrei und zartem Meeresrauschen im Ohr wird Ihre Hochzeit mit Sicherheit zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Moment in Ihrem Leben. Falls das Wetter an diesem Tag nicht mitspielen sollte, stehen ein Zelt bzw. Unterstellmöglichkeiten zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Seebrücke während der Trauung nicht gesperrt, sondern weiterhin für den Publikumsverkehr geöffnet ist.

Für weitere Auskünfte und die Terminvergabe nehmen Sie bitte mit dem Grömitzer Standesamt Kontakt auf:
Standesamt Grömitz
Kirchenstraße 11, 23743 Grömitz
Ansprechpartner: Herr Olaf Giese, Tel. 04562 69237


Abfahrten der Fahrgastschiffe:

Die Fahrgastschiffe sind in der Winterpause. Voraussichtlich ab Juli 2016 legen die Fahrgastschiffe wieder an der Seebrücke Grömitz an und nehmen Sie mit auf kleine oder große Fahrt.

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen