Suche Fanclub

Gerichtshistorische Sammlung

Stattlich erhebt sich das Flensburger Landgericht über den Südergraben. Das Gebäude wurde 1882 erbaut und imponiert mit seinem wunder­schönen Treppenhaus, den aufwendig gestalteten Säulen, Wand­malereien und Rundbögen.

Flensburger LandgerichtFlensburger Landgericht Treppenhaus

Die Gerichtshistorische Sammlung ist im Dach­geschoss unter­gebracht. Auf 600 Quadrat­metern können Sie unter anderem original­getreu eingerichtete Räume der Richter und Anwälte, eine Gerichts­schreiberei und eine Gefängnis­zelle besichtigen.

GrundbucharbeitsplatzGefängniszelle

Ein Schreibtisch mit Spucknapf aus dem Jahre 1885 gibt Auskunft über die Arbeits­weise der preußischen Verwaltung. Interessant sind auch die ausgestellten Tatwerkzeuge.

Weitere Schwerpunkte der Gerichts­historischen Sammlung sind unter anderem der Lübecker Bildfälscher­prozess von 1954 bis 1955 und das Grundbuch­wesen. In der Bibliothek werden verschiedene Ausgaben des Bürgerlichen Gesetz­buches gesammelt.


Öffnungszeiten:

Die Ausstellung kann nach telefonischer Anmeldung von Gruppen besichtigt werden.

Anschrift/Kontakt

Gerichtshistorische Sammlung
Südergraben 22
24937 Flensburg

0461 89210


Veranstaltungstermine

26.02.202026.02.2020
Öffentliche Führung

Sie erkunden die Gerichtshistorische Sammlung mit den sich ergebenden Bezügen zur deutsch-dänischen Geschichte der letzten 150 Jahre, sehen kunsthistorisch bedeutsame Teile des Altbaus von 1882 z. B. Treppenaufgang im Stile des Historismus mit Denkmal Kaiser Wilhelm I., den weitgehend original erhaltenen Schwurgerichtssaal und den Strafkammersaal und besichtigen eine eingerichtete Gefängniszelle aus den 1930er Jahren und die Schusterwerkstatt, die von 1882 bis 1960 im Landgerichtsgefängnis in Betrieb war.

Dauer ca. 1 1/2 Stunden
Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Zeit: ab 15:00 Uhr
Infos/Tickets: 0461 89210
Gerichtshistorische Sammlung Flensburg Südergraben 22 24937

27.05.202027.05.2020
Öffentliche Führung

Sie erkunden die Gerichtshistorische Sammlung mit den sich ergebenden Bezügen zur deutsch-dänischen Geschichte der letzten 150 Jahre, sehen kunsthistorisch bedeutsame Teile des Altbaus von 1882 z. B. Treppenaufgang im Stile des Historismus mit Denkmal Kaiser Wilhelm I., den weitgehend original erhaltenen Schwurgerichtssaal und den Strafkammersaal und besichtigen eine eingerichtete Gefängniszelle aus den 1930er Jahren und die Schusterwerkstatt, die von 1882 bis 1960 im Landgerichtsgefängnis in Betrieb war.

Dauer ca. 1 1/2 Stunden
Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Zeit: ab 15:00 Uhr
Infos/Tickets: 0461 89210
Gerichtshistorische Sammlung Flensburg Südergraben 22 24937

Weitere Termine finden Sie auf unserer Seite „Veranstaltungen“!

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Urlaubs-Angebote

26 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanshop

Maritime Ostsee-Motive für Shirts, Hoodies, Tassen, Basecaps, Taschen und mehr jetzt stöbern ... zum Shop Shirt Hoodies

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, u.v.m. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen