Fahrgastschifffahrt

Vom Frühjahr bis zum Herbst können Sie im Flensburger Hafen auf ein Fahrgast­schiff steigen und Ihren Urlaubsort vom Wasser aus erleben. Auf verschiedenen Touren genießen Sie die frische Seeluft und die einmalige Aussicht auf beide Förde-Ufer.

Flensburger Hafen

Für eine sehenswerte Förde-Fahrt macht das Fahrgast­schiff im historischen Hafen in Flensburg die Leinen los. Es geht vorbei an Traditions­seglern, Boots­anlegern, Fachwerk­häusern und der belebten Hafen­promenade und weiter um die große und die kleine Ochsen­insel. Vom Wasser aus haben Sie die Gelegenheit, die ehemalig für Viehhaltung genutzten, dänischen Inseln zu bewundern, bis es dann weiter Richtung Glücksburg geht.
Nutzen Sie den Zwischenstopp für einen Landgang und statten Sie dem malerischen Wasser­schloss und dem traumhaften Kurstrand von Glücksburg einen Besuch ab und fahren mit dem nächsten Fahrgast­schiff oder über den Landweg zurück nach Flensburg. Sie können aber auch an Bord verweilen und entspannt gleich wieder zurück in die Fördestadt fahren.

Fahrgastschiff

In den Wintermonaten erwarten Sie besondere Angebote wie Advents­touren oder Festtags­fahrten auf der Flensburger Förde.

Reichlich Sehenswertes und viel maritime Atmosphäre bieten auch die etwas kürzeren Hafen­rundfahrten. So können Sie beispiels­weise auf diesen Touren viel über die traditionellen und historischen Besonderheiten des Flensburger Hafens erfahren.

Flensburger Förde

Kombination Schiff & Rad

Verbinden Sie doch eine kleine Seefahrt mit einer Radtour! Auf einigen Fahrgast­schiffen können Sie Ihr Fahrrad mitnehmen und so eine Fahrt mit dem Schiff und die andere mit dem Drahtesel zurück­legen.


Abfahrten der Fahrgastschiffe:

+++ Bis auf Weiteres keine Abfahrten +++

+++ Auf Grund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten bzw. Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Fahrgastschifffahrt Flensburg
Schiffbrücke
24937 Flensburg
Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)