Fischlandhaus in Wustrow

Das Fischlandhaus ist ein unter Denkmalschutz stehendes Hochdielen­haus, wie es typisch für die Region ist. Das etwa 200 Jahre alte Gebäude wurde im Jahr 2010 umfangreich saniert und durch einen Veranstaltungs­raum erweitert. Es beherbergt eine attraktive, moderne Bibliothek und eine Galerie mit wechselnden Ausstellungen.
Das aktuelle Angebot an Büchern, Hörbüchern, DVDs und Spielen steht Ihnen ganzjährig kostenlos zur Verfügung.

Fischlandhaus in WustrowFischlandhaus in Wustrow

In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Ahrenshoop finden in den Ausstellungs­räumen jährlich drei verschiedene Ausstellungen statt. Darüber hinaus erwartet Sie ein abwechslungs­reiches Kultur­programm mit Konzerten, Lesungen und anderen Kleinkunst­abenden.


Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag 10:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr
Donnerstag 10:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr
Freitag bis Sonntag und Feiertage 11:00-16:00 Uhr

aktuelle Ausstellung:
Zipora Rafaelov – Sternstunde
(noch bis 27. März 2022)

+++ Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen des Programms, der Öffnungszeiten bzw. zu Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

Fischlandhaus in Wustrow
Neue Straße 38
18347 Wustrow

038220 80465


Veranstaltungen vor Ort

01.04.202201.04.2022
Ausstellungseröffnung

Präsentiert werden Werke von dem Maler, Zeichner und Grafiker Dieter Goltzsche aus der Sammlung Kunstmuseum Ahrenshoop, u. a. „Der Wander-Derwisch“.

Ort: Fischlandhaus, Wustrow, Neue Straße 38
Zeit: ab 18:00 Uhr
Infos/Tickets: 038220 251
Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)