Fischerkirche Born

Im Winter 1934/1935 wurde die Borner Fischerkirche erbaut. Sie gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde und zeichnet sich bis heute durch ihre einzigartige architektonische Gestaltung aus. Da sich der Bau in die landschaftliche Umgebung einfügen sollte, wurde die Kirche aus Holz errichtet.

Im Inneren stützten Holzständer die Konstruktion, die mithilfe einer Eisenverankerung gefestigt wurde.

Fischerkirche Born
Zwischen zwei eisernen Kron­leuchtern bekam ein Schiffsmodell einen zentralen Platz eingeräumt: Es sollte als besonderes Kenn­zeichen der Kirche verstanden werden und den Alltag des Volkes am Meer symbolisieren.

Das Licht, das durch das Seiten­fenster fiel, betonte das schlichte Kreuz auf der Holzfläche der Altar­wand in besonderer Weise.

Im Juni 2010 begann die Gemeinde damit, den Innenraum der Kirche nach diesem ursprünglichen Gestaltungsgedanken wiederherzurichten. Das heutige Altarkreuz, die Leuchter auf dem Altar, die Kronleuchter und der Turmhahn wurden vom Borner Schmied Johann Bülow gefertigt. Zusätzlich schmücken zwei neue Schiffsmodelle den Innenraum der Schifferkirche. Sie wurden als Dankesgaben von Borner Seeleuten aufgenommen.

1991 erhielt die Kirche eine Orgel. Sie gilt als das "Meisterstück" des Orgelbauers Andreas Arnold.
Anlässlich des Osterfests im Jahre 2011 wurden vier weitere Holzplastiken an der Empore der Westseite eingefügt. Der Architekt Bernhard Hopp hatte diese in den 1930er-Jahren für die ursprüngliche Kirchenkonstruktion angefertigt, dann aber im Jahre 1936 entfernen lassen. Die Figuren wurden in den 1980er-Jahren wiederentdeckt und nehmen heute ihre frühere Symbolik wieder auf: Sie stehen für den gefallenen Soldaten, den ertrunkenen Seemann, die auf der Flucht verstorbene Frau und den Verschollenen, der in der Fremde ums Leben kam.

Seit 2011 ist für Besucher und Einheimische auch die frühere Kanzelbemalung wieder sichtbar. Erst vier Jahre früher entdeckte man den eindrucksvollen Schmuck, der vermutlich noch vor der Einweihung der Kirche verdeckt wurde. Restauratorische und historische Untersuchungen klären nun die Frage, warum die Verzierungen nicht gezeigt werden sollten.


Öffnungszeiten
In der Saison Sonnabend 11:00 bis 12:00 Uhr
Außerhalb der Saison Jeden Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr

Gottesdienst
In der Saison Jeden Samstag um 18:00 Uhr
Außerhalb der Saison jeden 4. Sonntag um 14:00 Uhr

Kirchenführung auf Anfrage bei der Evangelischen Kirchengemeinde

Im Sommer findet mindestens einmal in der Woche ein Konzert statt.

Kontakt

Fischerkirche Born
Kirchweg 2
18375 Born

Telefon: 038233 69133

Veranstaltungstermine

20.05.2017 Konzert: CoraSon
Gitta Hübner und Martin Lenz sind das zusammen das Duo CoraSon. Sie präsentieren spanisch-sephardische Lieder aus dem alten Andalusien, portugiesische Fados, Lieder der argentinischen Sängerin Mercedes Sosa oder jiddische Lieder aus Osteuropa.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
22.05.2017 Violinkonzert: Mark Karlinsky (Israel)
Weinberg - Sonate Nr. 2 Violine Solo
Ravel - Kaddish für Violine und Klavier
Gershwin-Heifez - 3 Präludien für Violine und Klavier
Kreisler - Caprice Viennois, op. 2, Tambourin Chinois
Mendelssohn - Lied, op. 34, Nr. 2, Bearbeitung von Joseph Achron
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
26.05.2017 Orgelkonzert
Anne-Dore Baumgarten spielt Werke von Bach, Buxtehude und Mendelssohn.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
29.05.2017 Konzert: Salon-Philharmoniker Leipzig
Die Salon-Philharmoniker präsentieren Melodien berühmter Komponisten aus Oper, Operette, Musical und Film.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
04.06.2017 Pfingstkonzert -
Klassischer Klavierabend mit Prof. Klaus Bäßler
Programm:
Robert Schumann - Sechs Intermezzi Op.4
Ludwig van Beethoven - Sonate A-Dur Op.2 Nr.2
Franz Schubert - Sonate B-Dur D 960
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
10.07.2017 "Ewig jung ist nur die Phantasie"
Balladen und Gedichte von Friedrich Schiller, Schauspiel-Musik-Programm von und mit dem KIECK-Theater
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
28.08.2017 Konzert:
"Mi tango querido - beso de tango"
Bettina Born (Akkordeon, Gesang) und Wolfram Born (Piano) präsentieren berühmte argentinische Tangokomponisten, Eigenkompositionen und spannende unbekannte Titel.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
11.09.2017 Soloklavierkonzert mit Tatjana Karpouk (Piano)
Tatjana Karpouk präsentiert Musik, die von der Welt des Wassers inspiriert ist: Sie hören Werke von A. Arensky, N. Medtner, P. Tschajkowsky, S. Rachmaninov, F. Chopin und F. Liszt.
Zeit:ab 20:00 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
07.10.2017 Konzert: Maxim-Kowalew-Don-Kosaken
Stimmgewaltige Sänger präsentieren wunderschöne russische Melodien. Sie hören russisch-orthodoxe Kirchengesänge, einige Volksweisen und Balladen.
Zeit:ab 19:30 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133
09.10.2017 Ein Rilke-Abend
Dagmar Marth präsentiert die einzigartige Poesie von Rainer Maria Rilke. Für die musikalische Begleitung sorgt der Cellist Sonny Thet.
Zeit:ab 19:30 Uhr
Infos/Tickets:038233 69133

Weitere Termine finden Sie auf unserer Seite "Veranstaltungen"!

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen