Usedomer Seebrücken

In puncto Seebrücken liegt die Insel Usedom auf Platz 1. Besonders die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck und die längste Seebrücke Kontinentaleuropas in Heringsdorf ziehen ganzjährig Tausende Touristen an.
Lassen Sie sich auf den Usedomer Seebrücken den Ostseewind um die Nase wehen und erleben Sie alle Stimmungen der Ostsee aus nächster Nähe! An allen Seebrücken legen in den Sommermonaten Fahrgastschiffe an, mit denen Sie zu einer "Mini-Kreuzfahrt" auf die Ostsee oder ins benachbarte Seebad starten können.

Seebrücke in Ahlbeck

Sie gilt als die älteste Seebrücke Deutschlands und hat längst Kultstatus erreicht! Seit dem 29. Mai 1898 ist sie fester Bestandteil und verlässlicher Ruhepol des Seeheilbads Ahlbeck: Unzählige Spaziergänger sind auf ihrem Rücken schon aufs Meer hinaus gewandert...

mehr Infos...

Seebrücke in Ahlbeck

Kaiser-Wilhelm-Brücke in Heringsdorf

508 Meter Länge misst diese einzigartige Konstruktion aus Stahl und Glas: Statten Sie der Seebrücke in Heringsdorf einen Besuch ab und genießen Sie einen wunderschönen Blick auf das weite Meer und die benachbarten Seebäder!

mehr Infos...

"Kaiser-Wilhelm-Brücke" in Heringsdorf

Seebrücke in Bansin

Diese wunderschöne Flaniermeile ermöglicht es Ihnen, ganz neue Perspektiven zu gewinnen: Zur einen Seite zeigt die Bansiner Seebrücke das beeindruckende Panorama der Ostsee, in der anderen Richtung die Ansicht der prächtigen historischen Bäderarchitektur.

mehr Infos...

Seebrücke Bansin

Seebrücke in Zinnowitz

Wer einmal Lust hat, die schillernden Facetten des Meeres hautnah zu bestaunen, sollte unbedingt die Seebrücke in Zinnowitz besuchen! Sie lädt nicht nur zu einem Ausflug auf die Ostsee, sondern auch zu einer Reise unter die Wasseroberfläche ein.

mehr Infos...

Seebrücke Zinnowitz

nach oben


Zuklappen