Insel Rügen

1821 schrieb Karl Friedrich Schinkel an seinen Freund, den Bildhauer D. C. Rauch: "Das Meer ist doch eine große Verschönerung aller Landschaften, und in so origineller Form, wie es sich vor Rügen zeigt, wüsste ich es nirgends anderswo gesehen zu haben ..."
Insel RügenInsel Rügen
Insel RügenInsel Rügen
Insel RügenInsel RügenInsel RügenInsel Rügen

Mit einer Küstenlänge von 574 Kilometern bietet die größte Insel Deutschlands (rund 975 km²) endlose Sand-, Natur- und Boddenstrände. Jeder Ort auf der Insel ist weniger als zehn Kilometer vom Wasser entfernt.

Bäderarchitektur auf Rügen

Bäderarchitektur - architektonische Highlights erleben

Entstanden im 19. und 20. Jahrhundert, ist diese Bauweise ein liebenswertes Sammelsurium von schmückendem Beiwerk in verschiedenen Bau­stilen. Mit dem Aufschwung des Badeverkehrs wurden an den Küsten viele neue Hotels und Pensionen im zur damaligen Zeit modernen Stil des Klassizismus errichtet. Nach einer guten Saison wurde an den Unterkünften weitergebaut: Sie bekamen einen neuen Anbau, Balkone, klassizistische Säulen und Türmchen, Zinnen, Erker, Loggien, Jugendstil­ranken...

Besonders in den Ostseebädern Binz und Sellin säumen liebevoll restaurierte Straßen­cafés, Restaurants, Geschäfte, Hotels und Villen die Promenaden und Hauptstraßen.

Auf der Insel können Sie abseits der touristischen Hauptzentren romantische Häfen, rohrgedeckte Fischerhäuser, Schlösser, Guts- und Herrenhäuser und vieles andere mehr entdecken.

Königsstuhl

Unberührte Natur

Neben dem von der UNESCO anerkannten Bio­sphärenreservat Südost zählt auch Westrügen zum Nationalpark Vorpommersche Bodden­landschaft.

Eine Rarität in puncto Naturschönheiten ist der Jasmund - mit nur 3 000 Hektar der kleinste Nationalpark Deutschlands. Mit seiner einmaligen Kreideküste, den alten Buchenwaldbeständen, den Hangwäldern und Mooren zieht er jährlich über eine Million Besucher in seinen Bann.

Unser aktueller Veranstaltungstipp für Sie:

04.06.2016 MV-Beachsoccer-Cup 2016
... des Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern: Die teilnehmenden Mannschaften kämpfen in vier Vorrunden-Turnieren an vier verschiedenen Ostseestränden um den Eintritt in einen der drei Regionalausscheide. Der Sieger des Regionalausscheides nimmt an der dritten Ausgabe des DFB-Beachsoccer-Cups in Rostock-Warnemünde teil.
Ort:Binz, Strand
Zeit:ab 10:00 Uhr

Weitere Termine finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen