Eisarena Insel Usedom

Für Eislauffans beginnt die Saison auf Usedom im November. Dann öffnet die Kunsteis­bahn an der Heringsdorfer Seebrücke schon ganz traditionell ihre Banden.
Ein Open-Air-Vergnügen für Groß und Klein mit Blick auf die Ostsee!
EisarenaEisarena

Wo im Sommer im "Chapeau Rouge" verschiedenste Theater­stücke gezeigt werden, können Sie in von November bis März dem Schlittschuhlaufen frönen.
Die Kunsteisbahn ist 1 800 m² groß. Sie wird durch eine Spezialflüssigkeit gekühlt und kann so bei Außentemperaturen bis zwölf Grad Celsius genutzt werden.

Ob kleine Anfänger ab drei Jahren oder geübte Läufer - hier wird die ganze Familie aktiv. Ein Schlittschuhverleih direkt an der Eisbahn versorgt Sie mit dem passenden Schuhwerk, stumpfe Kufen werden vor Ort wieder glatt geschliffen.
SchlittschuhverleihKleiner Schlittschuhläufer
Weihnachtsfeier oder Firmenevent mal anders - wie wäre es mit einer Runde Eisstock­schießen? An den Vormittagen werden Eisstockschießen und Zeiten fürs Eishockey­training angeboten. Usedomer Eishockeyvereine veranstalten regelmäßig Turniere und Wettkämpfe, Zuschauer sind herzlich willkommen.
EisstockschießenEishockey
Im "Kufenstüberl" gibt es heißen Tee und Glühwein zum Aufwärmen oder auch einen kleinen Imbiss, wenn Sie eine Stärkung brauchen.

Öffnungszeiten für den öffentlichen Lauf:

In Heringsdorf ist die Eislaufsaison 2015/2016 beendet. Voraussichtlich ab November 2016 haben Sie wieder die Gelegenheit, an der Heringsdorfer Seebrücke ihre Runden zu drehen.

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen