Anfahrt

Ueckermünde liegt im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns am Stettiner Haff, einem durch die Insel Usedom abgetrennten Küsten­gewässer der Ostsee.

Anfahrtskarte Ueckermünde

Ihr Urlaubsziel Ueckermünde erreichen Sie ganz einfach

... mit dem Auto:

  • aus Richtung Süden auf der Autobahn bis Berlin, dann die A 11 Richtung Stettin und die A 20 bis zur Abfahrt Pasewalk-Süd, weiter auf der B 109 in Richtung Anklam bis zum Abzweig Ueckermünde
  • aus Richtung Westen auf der A 20 bis Abfahrt Jarmen, weiter über Anklam, Ducherow, Mönkebude nach Ueckermünde

... mit der Bahn:

bis Berlin-Pasewalk, hier umsteigen in Richtung Ueckermünde


... mit dem Flugzeug:

Anklam verfügt über einen Verkehrslandeplatz.


... mit dem Boot:

Segler erreichen die Ueckermünder Häfen (Stadt­hafen und Lagunen­stadt) von der Ostsee entweder über den Peenestrom oder über den polnischen Hafen Swinemünde. Bei letzterer Anfahrt beachten Sie, dass Sie sich in Swinemünde ausklarieren und die entsprechenden Tonnen des Grenz­verlaufes passieren!

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)